www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega8 Probleme nachgemessen


Autor: Marco Schwalm (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Habe hier im Forum keine Lösung für mein Problem gefunden. Mein ATmega8
lief im internen RC-Oszillator-Betrieb problemlos. Mit dem Umschalten
auf Quarzbetrieb steikt das Teil. Eine genauere Beschreibung findet
sich im Anhang. Wer ähnliches bei sich festgestellt hat, kann ja mal
seine evtl. vorhandene Lösung posten. Vielleicht liegt es an den
SUT-Bits. Die stehen jetzt, wenn ich das richtig deute, auf "Fast
rising power". Ein 7805 und ein dicker (4700uF) Elko ergeben die
Spannungsversorgung. Darf der ATmega8 eigentlich steiken, wenn nach
einem langsamen Spannungsanstieg ein definierter Reset erfolgt?

Gruß
Marco

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.