www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungsversorgung


Autor: Michael Schühle (Firma: Schühle & Traub GbR) (mos-87)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI,
ich will meine Platine mit Batterien betreiben und diese möglichst 
selten wechseln deswegen hab ich an Mono Alkaline (D) Batterien gedacht 
da die eine sehr hohe Kapazität haben.
Ich hab schon ein bisschen gelesen und dann eine Step-Up Lösung für das 
besten empfunden (2 Batterien = 2,8V-3V ==> 5V) um auf die 5V des AVRs 
(ATMega8 bei 16MHz) zu kommen.
Das Problem ist nun das ich mich mit Step-Up überhaupt nicht auskenne 
und ich kurzzeitig 400mA bei 5V benötige.

Meine Frage nun kann ich das so wie gedacht realisieren, wenn ja welche 
Bauteile brauch ich, wenn nein wie mach ich das dann am besten.

Danke schon mal im Voraus

Autor: ralf123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls es vom Platz her geht, würde ich vier Batterien nehmen und als 
"Verpolungsschutz" noch eine Diode in die VCC-Leitung. Die 4 Batterien 
haben 6V minus die Durchlassspannung der Diode 0,7V ergibt 5,3V am µP. 
Bis 5,5V ist ja OK...

Autor: Michael Schühle (Firma: Schühle & Traub GbR) (mos-87)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, danke Platzproblem hab ich keins hab jetzt grad beim reichelt noch 
ne Gerätebatterie mit 6V und 7Ah gefunden werd dann die nehmen und ne 
Diode dazwischen klemmen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.