www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gleichpannung hochsetzen


Autor: geist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Leute
Ich suche eine Schaltung mit der Ich eine Spannung hochsetzte.
Uinput 9V-
Uausgang 9000V- (nach Möglichkeit)
Mir reichen so PI mal Daumen 50-500mA Ausgangsstrom aus.
Es wird eine Gleichspannungsquelle als Versorgung genutzt.






Vielen Dank im Vorraus

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst du einen Elektroschocker bauen oder was hast du damit vor?

Autor: geist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry.
Hab en paar Nullen zu Viel.

Autor: Jurij G. (jtr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geist wrote:
> Uausgang 9000V-
> 500mA Ausgangsstrom

Sind ja bloß 4,5kW....

Autor: geist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sollen nur 90V sein

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich (bin nich wirklich fit in der Materie) Schaltregler. Weil, 
sind immer noch 45 Watt, denk dran!

Autor: geist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibst da nit noch was mit dioden und kondensatoren un so

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch... diese Villard-Kaskaden ( 
http://de.wikipedia.org/wiki/Villard-Kaskade )

Kriegste aber kein halbes Ampere raus, würd ich mal meinen...

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kriegste schon, brauchst dann halt nur große Elkos...

Davon abgesehen ist Kaskader für sowas keine gute Lösung:
Bei 9V -> 90V braucht man etwa 12 Stufen, also mindestens 24 Elkos. Das 
wird sehr groß.

Autor: geist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die gröösse is mir egal

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die benötigte Kondensatorkapazität in Farad:
C=775/(U*f)
U = Spannungsabfall bei Belastung
f = Frequenz in Hz

Berechnet für 13 Stufen und 0,5A.

Autor: geist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und welche dioden wenn ich fragen 1N4007?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt auf die frequenz an.
Für <1kHz ist die 1N400x OK, wobei man eventuell eine stärkere verwenden 
soll, denn immerhin sind das 6,5A bei den 9V.
Für höhere Frequenzen eine schnellere Diode, z.B. irgendeine Schottky.

Ich würde aber eher einen Stepupwandler nehmen, der ist kleiner und hat 
einen besseren Wirkungsgrad.

Autor: geist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der strom der auf der eingansseite fliesst juckt mich wenig immer hinn 
an n ich 60A zihen

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sag doch lieber erstmal wofür du das brauchst ... immer das gleiche hier 
-.-
Alle sagen: Ich will das und das.
Die anderen fragen: wofür?
Dann gibts 2 möglichkeiten: Entweder der OP sagt es oder nicht, und dann 
geht das rätselraten los.

Ich fang mal an mit dem Raten:
Nixie Röhren?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trotzdem, nen kleinen Step-Up (Schaltregler) und gut ist. Besteht 
bestenfalls aus nem IC und ner Spule.

Autor: geist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ichh muss en Gleichspannungsmaschine anklemmen, diese besagte schaltung
wird für den tachognerator gebraucht

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher Tachogenerator braucht 0,5A ?

Autor: geist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur die spule
ka wie des funts müsst en kollegen fragen

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

naja, vielleicht, wenn man ihn als Motor betreibt. ;-)
Ich dachte immer, ein Tachogenerator erzeugt Strom bzw. eine Spannung, 
wenn er vom Motor gedreht wird?

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.