www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik brauche Hilfe für SMC 1500 Steuerkarte mit Zusatzplatine


Autor: Ertan Metin (drbrain)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im Dateianhang befinden sich die Bedienungsanleitungen für den SMC 
1500+z und die Kurzbeschreibung für den Miktocontrollerboard !

Hallo zusammen !


ich habe mir vor 2 Tagen eine Schrittmotorsteuerkarte SMC 1500 mit der
Zusatzplatine gekauft jeodch brauche ich jetzt dringend Hilfe weil ich 
einige Anschlüße nicht verstehe.


ich will 2 bipolare Motoren (12/0.6A Phasenstrom)ohne Mittelanzapfung
über die SMC 1500 Steuerkarte ansteuern.

der Takt für die SMC 1500 Zusatzplatine wird über die OK P2.0-3 meines 
ATMEL 8051 Mikrocontrollerboards geliefert s.Dateianahng Mikrocontroller 
Kurzbeschreibung.


so weit so gut

ich habe alles aufgebaut und die Phasenströme über die vorgegebenen 
Trimpotentiometer nach Bedienungsanleitung eingestellt.

meine bioplare Motoren an die Klemmen 1-4 angeschlossen und die OK( P2.0 
und P2.1 mit der Zusatzplatine verbunden Klemme1: mit P2.0 und Klemme2 
mit P2.1)!


Frage:
es befinden sich auf der Zusatzplatine die Klemmen Arbeitskontakt 
ein/aus und Arbeitskontak 1/2 wozu werden diese Kontakte verwendet ? 
brauche ich diese für meine Steuerungsart ?

jedoch tut sich nichts was könnte ich falsch gemacht haben ?

Mikrocontrollerboard Ausgangspegel zu niedrieg ?

falsch Beschaltung ?

....
....


wie muss ich das ganze anschließen damit es funktionieren kann ?



mein Assemblerprogramm:

include c51ed2.inc


schritt1   equ  00000011b
schritt2   equ  00000010b
motor equ p2
code at 0
start:
mov motor,#schritt1
call zeit
mov motor,#schritt2
call zeit
sjmp start



zeit:
mov r1,#150
sprung1:
mov r2,#100
sprung2:
djnz r2,sprung2
djnz r1,sprung1
ret


end.

der Hersteller ist www.emisgmbh.de



vilen dank im vorraus für eure Hilfe

Gruß Ertan

Autor: Ede (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vergiss die spaßige zusatzplatine.
gehe mit deinem uc direkt auf die parallele schnittstelle der smc1500.
die mitgelieferte diskette enthält ein beispielprogramm in div. sprachen 
wie diese zu bedienen ist. höhst interesant ist die funktion vecout die 
die
zeitliche sync von 3 achsen steuert!!!!

(anschlussbelegung von LPT findest du auf jeder zweiten internetseite)

ps: die arbeitskontakte sind zum schalten von zusätzlichen sachen 
gedacht zb fräsermotoren

gruß ede

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.