www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Modelfahrzeug per Notebook gesteuert


Autor: Sergej Schmidt (donwinnie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi2all,
wir sind eine Gruppe eines Informationstechnischen Gymnasium. Wir 
bastelln an einem Projekt und wollten uns hier ein bisschen Hilfe holen.
 Geplant ist:
Ein RC-Fahrzeug(Maßstab 1:5) mit zwei Kameras(vorne und hinten), 
Abstandssensoren, Mikro/Lautsprechen, Kompas. Alle Signale sollen per 
WLAN an ein Notebook gesendet werden und in einem GUI wiedergegeben. 
Außerdem soll man das Fahrzeug mit den Pfeiltasten per Notebook steuern 
können.

Das RC war ein billiges Teil aus eBay. Dort kann man per Fernbedienung 
das Fahrzeug steuern.Wir dachten daran die vorgefertigte Steuerung zu 
übernehmen. Die Platine auf dem Fahrzeug ist irgendein Billigteil aus 
China, in Google konnte ich nichts finden.

 Deswegen wollte ich mal ganz banal fragen wie ich das Ding auslesen 
kann und ob jemand weiß welche Funktechnik RC-Fahrzeuge verwenden. Auf 
dem Platine im Fahrzeug stand leider nichts aussagekräftiges dran.

An Anfang hatten wir die Idee ein µC-Board einzubauen auf den wir µLinux 
laufen lassen und von dort aus dann bequem per TCP/IP alle Daten bequem 
senden und empfangen könnten.

Währe die Frage wie schwer das realisierbar währe? Kann jemand Hardware 
empfehlen? Sollte (wie immer) möglichst günstig sein.

mfg don_winnie

Autor: Ulli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Lösung hängt sicherlich auch davon ab, wieviel Zeit (Abgabedatum, 
Wochenstunden) ihr habt und wieviele Personen am Projekt arbeiten 
werden.

Insgesamt hört sich das nach viel Arbeit an, die gut geplant werden 
sollte.

Eine konkrete Empfehlung kann ich euch jetzt nicht geben, aber ich finde 
gut, dass ihr auf bereits vorhandene Technik setzt, also vorhandenes 
Rc-Car, WLAN, Notebook, ... und versucht alls miteinander zu verbinden. 
Ich denke, dass ist schon anspruchsvoll genug.

Autor: Martin Kohler (mkohler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sergej Schmidt (donwinnie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi2all,
ich hab mir überlegt vielleicht zwei kleinere µC anschliessen, was auf 
80s51-basis währe nicht schlecht. Da ich mit Assembler nicht soviele 
Probleme hätte, die Pins anzusteuern. Ich hab vor kurzem die Platine 
angeschaut, doch leider nichts informatives rausgefunden (vorstellbar 
was passiert wenn man Song in Google eingibt^^). Ich hab zwei Bilder 
gemacht. Auf Bild_1 seht ihr die "Original" - Platine vom Modelfahrzeug.
Was macht sie? Von der Fernbedienung aus kann man das Fahrzeug 
beschleunigen/abbremsen, lenken, die türen öffnen, ver. Geräusche auf 
einem Lautsprecher auslösen, Gänge Schalten(Fahrzeug fährt 
schneller...[auch mit einem Sound]) und diverse LEDs am Auto. Auf Bild_2 
sind zwei Kabel angelötet (an das Bauteil seieh Pfeil Bild_1). Diese 
führen zu zwei PINs über die man die Fernbediehung von dem Fahrzeug 
anschliessen kann. Also muss irgendwo ein MUX sein, wenn man nur mit 
zwei Pins so viel ansteuern kann. Deswegen kann mir auch die Überlegung, 
für die ansteuerung einen 8051er zu nehmen. Das währe in meinen Augen 
ziemlich simpel, doch kommt das Problem das alles zu bündeln und dann 
per WLAN zu schicken...
(Sonst kommen noch zwei Kameras, Abstands-, Licht-, Temepratursensoren, 
die ihr Signal an ein Notebook senden.)


Ist die Idee von den zwei µCs zumindest eine Überlegung wert oder soll 
man es bei einem belassen der µLinux drauf hat?

Kann mir jemand etwas über die Bauteile auf dem Ding sagen? Ich kann 
darauf nicht viel erkennen und "Song Rev. 2" oder die Modelnummer 
liefern bei Suchmaschinen kein gewünschtes Ergebnis.

Kann mir jemand Literatur/Tutorials empfehlen, die Thread- und 
Netzwerkprogrammierung in JAVA so schnell wie möglich erleutern. Das 
einzige was ich gefunden habe ist ist "Thread- und 
Netzwerkprogrammierung mit JAVA" von Heinz Kredel und Akitoshi Yoshida 
in der Konstanzer UNI-Bücherei und Ding ist DICK... Ich hab leider nicht 
viel Ahnung über Schnittstellenprogrammierung deswegen währen Tipps SEHR 
SEHR hilfreich...

Wenn die Bilder zu unscharf sind oder wenn ich etwas näher klipsen soll, 
sagt bescheid, ich stell Sie rein.

Bilder mit ca. 4MP, damit ihr auch schön zoomen könnt.


Bild_1
http://don-winnie.org/share/in6_marked.jpg
Bild_2
http://don-winnie.org/share/in7.jpg

PS: Bin eher eine Softrate, deswegen müsst ihr meine Mangel an Hardware- 
und Elektronikwissen entschuldigen und ebenso die Formulierungen zu dem 
Thema :D
SONST DANKE!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.