www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Ja wie geil ist das denn Klausur gerade noch so bestanden


Autor: Christian S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachdem ich eigentlich schon fest vom schlimmsten ausgegangen bin habe 
ich gerade online erfahren, dass ich die Gleichstromnetzwerke-Klausur 
doch ernsthaft bestanden habe - mit 4,0 :)
Ja ich weiß, dass ist absolut KEINE Meisterleistung.
Da ich eigentlich mal ein fähiger Ingeneur werden will stelle ich mir 
jetzt die Frage, ob ich den Stoff noch einmal aufarbeiten sollte oder ob 
das im Laufe der weiteren Semester (nächstes Thema: 
Wechselstromnetzwerke) automatisch kommt, wenn man dort etwas mehr für 
tut.

Ist es eigentlich generell möglich bestandene Klausuren freiwillig zu 
wiederholen ?

Autor: Steffen Brüggemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin...

Also meiner Meinung nach lohnt es auf jeden Fall alles nochmal 
aufzuarbeiten, denn wenn noch nicht mal das richtig sitzt, wirst du nie 
das "Gefühl" für Schaltungen bekommen. Mit aufarbeiten meine ich 
allerdings nicht Verfahren stumpf auswendig zu lernen, sondern sich das 
anschaulich klar machen.
Das sind so meine Erfahrungen aus zahlreichen Nachhilfestunden :-)

Mit Klausuren nocheinmal schreiben kann ich soviel sagen, dass das bei 
uns, FH Münster - Bachelor E-Technik, nicht möglich ist. Die Diplomer 
konnten das noch, die neuen Bachelor allerdings nicht.

Hoffe konnte ein wenig helfen.

Autor: Thomas-otavio P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dann Glückwunsch,
ob Du eine Klausur freiwillig wiederholen kannst hängt wohl ganz von 
deiner Prüfungsordnung ab. Zumindest mir ist sowas nicht gestattet.

Autor: Christian S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antorten

> denn wenn noch nicht mal das richtig sitzt, wirst du nie
> das "Gefühl" für Schaltungen bekommen

Ganz so schlimm ist es dann doch nicht, der praktische Teil liegt mir 
glaube ich so halbwegs im Blut. Für die Theorie muss man eben nächstes 
Semester auch mal etwas tun, anstatt sich nur mit anderen Projekten als 
dem Studium zu beschäftigen.

Mal abgesehen davon wüsste ich auf Anhieb nicht, wie man diese 
irrsinnigen Kombinationen aus idealen Spannungs- und Stromquellen + 
Innenwiderstände + sonstige Widerstände mit der Praxis verbinden soll.


> Mit Klausuren nocheinmal schreiben kann ich soviel sagen, dass das bei
> uns, FH Münster - Bachelor E-Technik, nicht möglich ist.

> Zumindest mir ist sowas nicht gestattet.

Wäre schade, denn so richtig weiss man dann doch nicht, ob es sitzt. 
Naja - zu Hause ging´s ja schon besser wie in der Klausur selbst

Autor: ..- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du koenntest zum "Meckertermin" gehen und sagen, dass da was falsches 
steht, wo es punkte gab, sodass du nachträglich durchfällst...

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich warte meine ergebnisse noch ab^^
wie gross ist die durchfallquote?

Autor: Christian S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> du koenntest zum "Meckertermin" gehen und sagen, dass da was falsches
> steht, wo es punkte gab, sodass du nachträglich durchfällst...

super Idee :)

> ich warte meine ergebnisse noch ab^^
> wie gross ist die durchfallquote?

Kann ich nicht sagen, wir können online nur die eigenen Ergebnisse 
abfragen. Dem Gefühl der Leute nach zu urteilen schon recht hoch 
(Großteil allerdings Wirtschaftsingeneure).
Aber das Gefühl ist wohl scheinbar nicht Alles wenn es da noch die 
Teilpunkte gibt ...

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns durfte man die Prüfung auch nicht freiwillig wiederholen. Es kam 
da schon ab und zu mal vor, daß jemand statt seiner Antworten ein leeres 
Blatt abgegeben hat, um so eine Wiederholung zu erzwingen.

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du die Möglichkeit zur Wiederholung hast, dann mach das.

Ich könnte mich immer noch in den A... beißen, weil ich eine einzige 4 
während des Studium als Prüfungsnote stehen hatte--damals hab ich mir 
gedacht, egal, macht schon nix. Diese einzige 4 hat mir am Ende meine 
Diplomnote gedrückt (ein "sehr gut" gibts nicht mit einer 4 im Zeugnis, 
egal wie der Notendurchschnitt aussieht) :-(

Also, einfach mal fragen bzw. die Prüfungsordnung durchlesen, eigentlich 
müsste eine Wiederholung möglich sein.

Autor: bla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum gibts kein "sehr gut" mit einer 4 im Zeugnis????
Und dann wenns auch noch im Grundstudium ist?

Autor: Christoph Saller (saller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns dir nur ums Verstehen des Themas geht:
Brauchen wirst du's auf alle Fälle nochmal - spätestens bei La Place 
Transformation eines Netzwerks -  da kommt der ganze Schotterkram 
nämlich genauso nochmal.
Allerdings kommt das Verständnis imho von allein, wenn du die nächsten 
Semester brav alles mitlernst

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@bla

Steht so im Notenschlüssel für die Berechnung der Diplomnote. Genauso 
wie es kein "ausgezeichnet" gibt, sobald irgendeine Püfungsnote "3" ist.
Wusste ich auch nicht, habs erst erfahren, als ich mit meinem 
Notendurchschnitt im Prüfungsamt nachgefragt hab, warum das rechnerisch 
irgendwie nicht passt. Da haben die mir das gezeigt. Und ich war 
satt....

Autor: bla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh verdammt, gleich mal schaun obs bei uns auch so ist, wenn ja beiß ich 
mir nachträglich in den A****...

Autor: Besenschwinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Plädiere doch auf Prüfung ungültig da gedopt (bekifft) und stell als 
Beweis ein Gläschen unegfilterten Urin auf die Theke ;-)

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Besenschwinger: hehe, der war gut :-D

Christoph - gerade an Produktfotos

Autor: Moin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du Gleichstromnetze gerade so bestehst, brauchst du dir um die Note 
später keine Sorgen mehr zu machen, spätestens nach der 
3.Wechselstromnetzeklausur weist du warum

Autor: Thomas Ranseier (ziggy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf Magnus wrote:
> Bei uns durfte man die Prüfung auch nicht freiwillig wiederholen. Es kam
> da schon ab und zu mal vor, daß jemand statt seiner Antworten ein leeres
> Blatt abgegeben hat, um so eine Wiederholung zu erzwingen.

Das hab ich auch mal im Hauptstudium gemacht. Passive Bauelemente und 
deren HF-Verhalten hieß die Prüfung. Bis zur Hälfte der Prüfung lief es 
ganz gut, aber dann bekam ich einen Blackout. Ich zerknüllte meine 
bisherigen Lösungsblätter und schrieb zwei Monate später nochmal mit.

Solang das nicht allzu oft vorkommt, ist das durchaus empfehlenswert.

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin wrote:
> Wenn du Gleichstromnetze gerade so bestehst, brauchst du dir um die Note
> später keine Sorgen mehr zu machen, spätestens nach der
> 3.Wechselstromnetzeklausur weist du warum

sehe ich ähnlich, wenn du dir nicht sicher bist, dass du in der nächsten 
klausur nicht mindestens 2 noten besser schreibst, lass es gut sein. 
wenn du wärend des 2. semesters den da aktuellen stoff aktiv 
wiederholst, bist du für die klausurvorbereitungszeit schonmal gut 
vorbereitet, dann wirds auch was mit der note.

Autor: Christian S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn du Gleichstromnetze gerade so bestehst, brauchst du dir um die Note
>später keine Sorgen mehr zu machen, spätestens nach der
>3.Wechselstromnetzeklausur weist du warum

Na na, das klingt aber hart. Nein, da mache ich mir wirklich keine 
Sorgen. Gewisse Umstände im privaten Bereich haben mich Monate daran 
gehindert, ordentlich studieren zu können. Wenn das so nicht mehr 
auftritt (wovon auszugehen ist) klappt das schon ...

Ärgern tut es mich schon, dass sich das negativ auf die Endnote 
niederschlagen kann. Mal schauen, vielleicht ist das bei Bachelor ja 
auch wieder etwas anders .

Den Stoff wiederholen werde ich wohl allemal, nur im Rahmen. Die 
kommenden Klausuren wollen ja auch nicht vernachlässigt werden ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.