www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB ISP Schnittstelle selber bauen.


Autor: Michael Justinger (juston)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
mein neues Mainboard hat keine Parallele Schnittstelle mehr, weswegen 
ich mir eine ISP Schnittstelle für USB bauen möchte.

Ich möchte die Schaltung auf einer Lochraster Platine aufbauen. Kann mir 
jemand sagen wo ich einen Schaltplan finde?

Ich habe mich schon im Forum umgesehen aber keinen Schaltplan gefunden, 
wobei ich mir sicher bin das schon Andere so etwas realisiert haben.
Ich möchte keine fertige ISP Schnittstelle kaufen sondern wirklich 
selber bauen.

Gruß
Michael

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der hier hat nen recht einfachen Schaltplan:

http://www.fischl.de/usbasp/

Autor: Michael Justinger (juston)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich habe da noch ein Paar Fragen zu dem Schaltplan im Anhang.

Ist die Negation am Pin1 oben links am ATMega48 bereits in dem 
Controller drinnen oder muss ich dafür sorgen dass es zu einer Negation 
kommt?

Kann mir jemand eine Typ Bezeichnung für die zwei Z- Dioden nenne?

Gruß
Michael

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die ist drin.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es sagt nur, daß dieser Eingang Low-aktiv ist, also mit Low der Reset 
ausgelöst wird.

Das ist doch aber bei Logikschaltkreisen eine durchaus übliche 
Darstellung.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Michael Justinger (juston)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was ist mit den Z- Dioden?
Ich weis nicht welche ich kaufen soll.

Autor: Marius Wensing (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So wie ich das sehe sind das zwei ganz stink normale 3,6 V Z-Dioden die 
du bei jedem Elektronik-Lieferanten bekommen solltest. Bestellnummer bei 
Reichelt zb ZD 3,6.

MfG
Marius

Autor: Michael Justinger (juston)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok,
danke für die Antwort.
Ich werde mich dann mal an das Layout machen.

Gruß
Michael

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael, wenn du den Schaltplan fertig hast kannste den mal online 
stellen? Wollte mir den adapter von fischl in den naechsten Wochen auf 
Lochraster mal aufbauen.

Gruß Jens

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn an dem Schaltplan noch nicht fertig?

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ich meinte das Layout

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Layout für Lochraster?  Hmm.

Auf Thomas Fischls Webseite gibt es so viele mögliche Layouts von
allen möglichen Leuten...

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo  Michael,

bei www.ulrichradig.de findest du die selbe Schaltung (mit Paar 
änderungen) mit Source Code und alles zum Download beret, werte von 
Wiederstände usw. sogar die Planite oder ein Bausatz.

Gruß
Martin

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst auch den USB AVR-ISP baun, da kannst du dann auch 3,3V targets 
mit flashen mit den USBasp Programmern kannst du nur 5V targets flashen. 
Und hast gleich noch n paar andere Funktionalitäten (I2C Logger, 
Bitbanging intf. bald vllt. ein JTAG Interface)

http://www.ullihome.de/index.php/Hauptseite#USB_AVR-ISP

Autor: Michael Justinger (juston)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Auf Lochraster wird das alles doch etwas groß!

Ich glaube ich versuche mir die Platine nach einem Layout selber zu 
ätzen.

Wollte schon lange mal mit dem erstellen von selbstgeätzten Platinen 
Anfangen. Außerdem gibt es ja jetzt auch einen Thread über das 
aufbringen des Layouts mit einem Laminier Gerät, wodurch ich wieder Lust 
dazu bekommen habe.

War mir nur nicht sicher welche Ätzgeräte für Einsteiger geeignet sind.

Habe jetzt Ferien und somit ja genug Zeit.


Gruß
Michael

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den USB AVR-ISP kannst du auch von mir Platinen bekommen.

Autor: Semjasa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab vom Reichelt das Evaluation Board für Atmel, habe auch das 
Problem mit dem Parallelport... da wäre meine Frage, welche der oberen 
Lösungen wäre ein REINER Adapter von PC USB auf Evalation Board ISP?

Vorzugsweise keine Schaltung, wo ich wieder erst einen programierten 
ATmega8 etc benötige, da ich diese ja ohne das Board nicht Programieren 
kann.

Vielen Dank für die Antworten.

Autor: Axel Schwenke (a-za-z0-9)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael Justinger schrieb:

> Ich werde mich dann mal an das Layout machen.

Was ist denn nicht in Ordnung mit den vielen Layouts, die es da schon 
gibt? Du hast auch gesehen, daß es einen Bausatz komplett mit Gehäuse 
und vorprogrammiertem Controller gibt?


XL

Autor: Semjasa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ich gesehen, aber mich hätte es gereizt einen selbst zu bauen.

Es muss ja auch eine Möglichkeit geben, ohne einen mikrocontroller sowas 
zu bauen. :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.