www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Merkwürdige Kennlinie eines PTC


Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum hat der PTC so eine komische Kennlinie?
Ein Minimum bei ca. 70°C und ein Maximum bei ca 235°C.
Nur zwischen diesen beiden Temperaturen ist PTC-Verhalten.
Außerhalb ist NTC-Verhalten.

Autor: Denis Krug (krugman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann und muss doch auch gar nicht ideal/linear verlaufen.

Siehe auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kaltleiter

Gruss
Krugman

Autor: Schwurbl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wichtig ist zu wissen, für welche Anwendung ein PTC gedacht ist. Er wird 
eben nicht zum Messen einer Temperatur eingesetzt, sondern als 
Überstromsicherung und dafür ist's akzeptabel.

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein PTC ist ein geänderter NTC. In bestimmten Bereichen verhält sich 
dieser auch noch so wie ein NTC.
Beim PTC ist hauptsächlich der Bereich mit der steilen Kurve 
interessant. Hier hat er auch eine sehr hohe Empfindlichkeit.

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Schwurbl:
PTCs werden schon für die Temperaturmessung eingesetzt. Die hohe 
Empfindlichkeit ist hierfür ideal. Der Messbereich ist jedoch 
eingeschränkt.
Damit kann man z.B. ein billiges Fieberthermometer mit einer hohen 
Empfindlichkeit bei vergleichsweiser geringen AD Auflösung erstellen.

Autor: Schwurbl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mark: Hm, stimmt, interessanter Ansatz, werde ich gleich 
verinnerlichen!

Autor: Jörg Rehrmann (Firma: Rehrmann Elektronik) (j_r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Peter X.
Bei Überlastsicherungen ist eine solche Kennlinie zwingend notwendig, 
damit sich der PTC bei Überlast nicht bis zur "Kernschmelze" aufheizt. 
Der PTC soll ja bis zur Nennstrombelastung möglichst niederohmig 
bleiben, um wenig Verluste zu produzieren. Bei Überlast soll er dagegen 
möglichst hochohmig werden, ohne sich dabei übermäßig aufheizen zu 
müssen.

Jörg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.