www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Outlook 2003 verschickt keine Mails mehr über yahoo


Autor: gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es ist zum Mäusemelcken, jetzt dachte ich der Mist von yahoo geht 
endlich nach 2 Stunden am rumdoktern.
Hab leichtsinnigerwiese auch schon ein paar Mails an Freunde rausgejagt 
dass ich ne neue Email Adresse habe.
Und jetzt kann ich über Yahoo wieder keine Mails verschicken nur 
empfangen.

Weiß jemand wie man das beheben kann?

Gruß Dirk

Autor: Jörn (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaub da fehlt irgendwo ein Häkchen dass Du beim senden von 
Nachrichten auch das passwort brauchst. Bei Outlook Express findest Du 
das in den Kontoeinstellungen auf der Registerkarte "Server" -> "Server 
erfordert Autentifizierung"


Hintergrund des ganzen ist, dass Outlook standardmäßig das Passwort von 
Deinem e-mail Konto beim senden nicht übermittelt, nur beim abrufen von 
mails - das wiederrum unterbinden aber mittlerweile die email-provider 
(unechte absender, Spam und so, ne!)
Also musst Du outlook sagen dass es mails nur senden kann, wenn es zuvor 
den benutzernamen und das passwort des mailkontos zu yahoo sendet.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yahoo akzeptiert auch ESMTP. Das bedeutet, daß der Mail-Client so 
konfiguriert werden muss, daß er Benutzernamen und Passwort beim 
SMTP-Versand übermittelt.
Der von Jörn beschriebene "POP before SMTP"-Mechanismus ist reichlich 
angestaubt und mit der Einführung von ESMTP auch obsolet geworden.

Selbst so ein Drecksprogramm wie Outlook sollte ESMTP unterstützen 
können. Die Alternative dürfte anhand meiner Formulierung wohl klar 
sein: Nimm 'nen anständigen Email-Client.

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Also musst Du outlook sagen dass es mails nur senden kann, wenn es zuvor
>den benutzernamen und das passwort des mailkontos zu yahoo sendet.

von pop-befor-smtp hab ich nicht gesprochen, ich meinte eigentlich auch 
ESMTP ;)


Mit dem e-mail-client gebe ich Dir natürlich recht, alles andere ist 
besser als outlook! ;)
Ich würde ja Thunderbird vorschlagen, finde aber dass gerade ein 
unerfahrener user damit probleme bekommen könnte (ich finde das 
eirichten von mailkonten hier etwas komplizierter als bei outlook)

Autor: Outi Outlaw (outlaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nunja, abgesehen davon, dass es besseres als yahoo gibt, kann ich mich 
erinnern, das man bei yahoo irgendwelchen Werbemüll abonnierne muss, um 
die vollständige POP3 Funktion zu erhalten. Kenne einige, die das 
durchgemacht haben, denn geschenkt bekommt man (fast) nix. Dann doch 
lieber Google Mailö, bei der ich inzw. fast 3 GB Space habe, trotz 
meines eigenen Servers, bei dem ich ca. 40 GB draufpacken kann ....

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus wrote:

>Selbst so ein Drecksprogramm wie Outlook sollte ESMTP unterstützen
>können. Die Alternative dürfte anhand meiner Formulierung wohl klar
>sein: Nimm 'nen anständigen Email-Client.

Was genau ist an Outlook schlecht?

Ich frage rein aus Interesse.

Gruß Tom

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.