www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny2313 DMX über USART Probleme


Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich versuche nun schon seit geraumer Zeit, mit der allseits bekannten 
DMX-Library von Hendrik Hölscher ein DMX Signal aufdem 2313 zu 
empfangen. Dafür habe ich einen 75176B an den RX angeschlossen, mit 
einem ATmega8 funktioniert das in der gleichen Konfiguration mit 
externem 8MHz Quarz ohne Probleme. Beim 2313 kommt dagegen nur Müll an. 
In der Library habe ich nur den Interrupt Vektor anpassen müssen, um 
ohne Fehler kompilieren zu können. Hat vielleicht jemand schon eine 
fertige DMX Routine anzubieten oder weiß anderweitig Rat? Gruß Andi

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Andreas,

Falk hat hier schon was gepostet:

Beitrag "DMX512 Empfänger mit Relaisansteuerung für 20 Kanäle"


Gruß Sven

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Andreas (Gast)

>externem 8MHz Quarz ohne Probleme. Beim 2313 kommt dagegen nur Müll an.

AVR Fuses richtig gesetzt?

MfG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.