www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Wie lange braucht Reichelt für gewöhnlich zum Ware ausliefern?


Autor: Martin Eltke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm?

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht auf deren Internet-Seite: Wenn man bis 14:00 Uhr bestellt, ist das 
Zeug - sofern lieberbar - am nächsten Tag da. Das gilt natürlich nur von 
Montag bis Freitag.

Autor: Martin Eltke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok danke, wollte nur sichergehen, weil jmd meinte, die brauchen recht 
lange

Autor: Henning (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichelt braucht im Normalfall überhaupt nicht lange. Aber irgendwie bin 
ich aktuell doch einmal schön reingefallen, letzten Sonntag bestellt und 
bisher nix angekommen. :(

Autor: madler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch Reichelt muss halt mal auf Zulieferer warten...

Autor: Michael Justinger (juston)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hatte auch am Sonntag bestellt und bei mir ist auch noch nix angekommen.
Sonst ging das wesentlich schneller.

Habe heute Mittag erst die Versand Bestätigung bekommen.


Michael

Autor: M. V. (-_-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gestern Abend spät bestellt, heute früh laut Mail um 9 Uhr nochwas raus, 
mal sehen ob das am Samstag ankommt.

Bisherige Erfahrungen: Sonntags bestellt, spätestens Do da.

Autor: Uwe Bonnes (Firma: TU Darmstadt) (uwebonnes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider hat Reichelt keine Online Anzeige der Verfuegbarkeit.
Braucht man Artikel A ganz dringend und bestellt B, den man meint 
irgendwann in der Zukunft zu brauchen, und A ist auf Lager und B nicht, 
soll aber demnaechst  bei reichelt kommen, dann bleibt die Lieferung 
erstmal liegen.

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In solcheinem Fall sollte man zu Telefonhörer greifen!

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@STK500-Besitzer,

ich kann Dir nur zustimmen.

Normalerweise hat Reichelt bei mir immer innerhalb von 2-3 AT geliefert.
Wenn ich natürlich nur 2 verschiedene Teile bestelle und der eine ist 
erst in 5 AT Verfügbar kann ich Reichelt schon verstehen zu versuchen 
alles zusammen zu senden --> ist eine reine Kostenfrage.
Wenn man jedoch sagen wir mal 30 verschiedene Artikel bestellst und 1 
oder 2 sind momentan nicht im Lager geht die Sendung trotzdem raus.
War bei mir zumindest so, eventuell ist auch der Gesamtpreis 
entscheidend ob 30 EURO oder 300 EURO.

Ich bin zumindest sehr zufrieden.

Franz

Autor: Sven L. (friemler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seitdem R das neue Lager hat geht's doch sehr schnell, zumindest bei 
mir.

Die letzten Bestellungen waren immer innerhalb 2 Arbeitstagen angekommen 
und ich wohne im süddeutschen Raum, also auch nicht gerade um die Ecke.

Die Lieferzeit von bis zu einer Woche waren füher normal, allerdings 
hatte ich damals noch nicht über inet bestellt.

Autor: CMOS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich habe vorgestern zum ersten Mal bestellt (ca. 19:30)
gestern Mittag war die Versandbestätigung da.
Da heute Feiertag ist, ist es noch nicht angekommen.
Ich denke, morgen ist es da. (Mein Wohnsitz liegt auch im süddeutschen 
Raum.)

CMOS

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>In solcheinem Fall sollte man zu Telefonhörer greifen!

Bist du des Wahnsinns? Persönlicher Kontakt mit Menschen? Das geht doch 
schon mal überhaupt nicht...

Autor: M. V. (-_-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich denke, morgen ist es da. (Mein Wohnsitz liegt auch im süddeutschen
>Raum.)

Hmm, also ich bin ja enttäuscht, bei mir ist nichts angekommen. Post 
hat's offensichtlich nicht auf die Reihe gebracht. Schade.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
aktueller Fall:
sehr spät am Montag abend bestellt
- könnte auch schon Dienstag gewesen sein,
Dienstag 00:30 Bestellbestätigung in der Mail,
Dienstag 12:17 Versandinfo mit DHL-Trackingnummer,
Donnerstag vormittag Paket beim Nachbarn abgegeben.

Damit ist das Osterwochenende versorgt... ;-)

Alles bestens, wie ich es von Reichelt kenne, bis
auf sehr seltene Ausnahmen, und die sind es, die
zu Threads wie diesem führen...

Grüße und schöne Ostern
Stefan

Autor: Michael Justinger (juston)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe am Sonntag bestellt und heute ist alles bis auf einen Artikel 
gekommen. Jetzt habe ich hier unter anderem ein Ätzgerät aber kein 
Ätzmittel, das ist voraussichtlich erst am 08.04.2008 lieferbar. 
Irgendwie schon etwas doof das man nicht weis ob der Artikel auf Lager 
ist.

Michael

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist aber deine Schuld. Bei zwei Artikeln, die abhängig voneinander 
sind (hier: Ätzmittel <-> Ätzgerät), ruft man vorher kurz an. Aber 
stimmt schon, persönlicher Kontakt ist ein absolutes "no go".

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese ganze Anruferei hat aber auch einen großen Nachteil: Es werden 
mehr Leute für den Service gebraucht, und das erhöht die Kosten, was 
wiederum die Waren teurer macht.

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Persönlicher Kontakt no go? Ich bestelle oft per Internet. Aber wenns 
nur ein paar Bauteile sind auch gerne mal per Bestellhotline weil ich 
gerne mit den Leuten quatsche^^

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ja, der Kunde ist immer Schuld, weil er sich nicht in die internen 
Abläufe irgendeines Ladens reindenken kann, keine Zeit und Lust hat in 
Telefonwarteschleifen zu hängen und somit seiner heiligen gesetzlichen 
Pflicht, dem Verkäufer jegliche Information aus der Nase zu ziehen, 
nicht nachkommen kann.

Da fällt mir ein, ein Distributor hat seit zwei Wochen nicht auf eine 
E-Mail geantwortet. Da werde ich Dienstag mal auf einer Schleimspur 
angekrochen kommen und telefonisch um die Informationen betteln. Ich bin 
ja nur eine niedere Kunden-Lebensform, und meine Zeit ist auch nichts 
wert. Sollte ich die Information bekommen werde ich unendlich dankbar 
sein und den Distributor in mein Nachtgebet aufnehmen.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn wir in der Firma ausschließlich per eMail mit den Distris 
kommunizieren würden, wäre unser Laden schon längst pleite, weil keine 
Bauteile kämen.

Autor: nochmehrmostrichdazu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann sagen, wenn man am Montag bei R. online bestellt, bekommt man 
umgehend eine Eingangsbestätigung. Wenn alles Verfügbar ist, geht die 
Ware innerhalb von 24 Stunden bei R raus. D.H am Dienstag oder im 
schlechtesten Falle erst Mittwoch. Sollte etwas nicht auf Lager sein, 
geht nach 2-3 Tagen Rückstandsmeldungen raus. Stehen dort alle bestellen 
Artikel drauf, so bleibt der ganze Auftrag bis zum letzen Liefertermin 
im Hause R. Sind nicht alle bestellten Artikel aufgeführt, so geht die 
Ware umgehend als Teilieferung raus und der Rest kommt versandfrei nach. 
Dann kommt noch der Frachtführer dazu, hierfür sind 1 - 3 Tage 
einzuplanen. DHL garantiert eine Lieferung von 48 Stunden. Fakt ist das 
man die Ware zwischen 1-5 Tagen erwarten kann.
Meine Sohnemann meint auch immer wenn ich jetzt was bestelle, dann ist 
es morgen da. Fazit von Joda: Geduld junger Elo-Meister oder wenn man 
darauf wartet dauert es länger.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.