www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Matlab-Experte gesucht


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche jemanden, der mich einen halben Tag während einiger Stunden 
effektiv in Matlab ainarbeitet, sodaß ich damit einigermaßen umgehen 
kann. Bezahlung könnte man auch privat machen, wenn derjenige keine 
Rechung stellen kann.

Termin : in den nächsten Wochen, möglichst Wochenende, Region : Bodense

Ich würde vorbei kommen.

tempmatlab@arcor.de

Autor: 2beor!2be (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bezahlung könnte man auch privat machen, wenn derjenige keine
>Rechung stellen kann.

Ist das eine Anstiftung zur Schwarzarbeit?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Privat" heisst nur "ohne Rechnung", da Privatleute keine Rechnung 
stellen können und dürfen, Du Schlaumeier! Ich habe schon Leute 
kostenlos in Programme eingearbeitet und die haben sich anderweitig 
revanchiert. War das Schwarzarbeit?

Ausserdem kann es ja z.B. ein Student gegen Quittung machen und bei 
seiner Einkommensteuererklärung angeben. Versteuern muss es es trotzdem 
nicht, da die meisten Studies unter der EK-Grenze liegen.

Also nix Schwarzarbeit, ich will nur anbieten, etwas auszugeben, da ich 
kaum erwarten kann, daß sich einer einen Tag bemüht und nichts dafür 
kriegt. Ich sehe das so wie Schülernachhilfe!

Echt nicht zu fassen, was man erlebt, wenn man hier mal nach was fragt.

Hätte ich nichts von Bezahlung beigeschrieben, wäre wieder einen 
angekrochen gekommen und hätte gemault, daß wieder einer zum Ausnutzen 
gesucht wird.

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ernst gemeinter Tipp: Du brauchst keinen Experten, du brauchst die 
Hilfe. Und die ist bei Matlab echt spitze. Mach mal das getting started 
durch!

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mach mal das getting started durch!

Mehr schafft man an einem halben Tag sowieso nicht.

@Gast: Spare dir das Geld und den Aufwand lieber. Das einzige was ein 
Experte dir in dieser Zeit beibringen kann, steht 1zu1 in der 
Matlab-Hilfe. Die speziellen Tricks, kann man erst danach lernen und 
brauchen.

P.s.: Das ist nur ein Tipp, keine Kritik an deiner Frage. 
Selbstverständlich steht es dir frei, wie du es lernen willst. Ich würde 
nur nochmals die Hilfe empfehlen, da sie wirklich alles hat, was man 
braucht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.