www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wie man Bücher in Deutschland billig kauft


Autor: bob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Findet ihr nicht auch, dass gute Bücher viel zu teuer sind?
Ein gutes Fachbuch kostet heute mehr als 100 Euro.
Woran liegt das?

Autor: Arny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der arbeitende Mensch soll anständig und luftig wohnen, sich sauber 
waschen, angemessen gekleidet gehen, sich so gut und reichlich nähren, 
dass er arbeiten kann und bei guter Gesundheit bleibt; er soll die 
Seinen ernähren und fördern, er soll kleine Rücklagen machen und in der 
Lage sein, einen Arzt zu bezahlen. Erst, wenn er das alles mit seiner 
Arbeit geschafft hat, wird er daran denken, Geld für Buch auszugeben. 
Dieses Budget kann, wie die Dinge in Deutschland heute liegen, nicht 
groß sein.

    Peter Panter
    Die Weltbühne, 07.02.1928, Nr. 6, S. 208.

Autor: Jurij G. (jtr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bob wrote:
> Ein gutes Fachbuch kostet heute mehr als 100 Euro.

Nicht nur das, auch schlechte Bücher sind teuer. Sonst könnte man 
wenigstens leicht unterscheiden ;)

> Woran liegt das?

Weil Autor(en)/Verlag Geld verdienen wollen?

Autor: Thomas Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bob wrote:
> Ein gutes Fachbuch kostet heute mehr als 100 Euro.

Weil Verlage auch die 1 zu 1 Mentalität zu Tage gelegt haben. Was früher 
mal 49,90 DM gekostet hat liegt heute mit der Preissteigerung bei 69 
TEURONEN.


> Jurij G.
Weil Autor(en)/Verlag Geld verdienen wollen?

Autoren werden - wenn überhaupt - mit ein paar EUROS abgespeisst. Der 
soll froh sein, dass sein Name im Buchregal vertreten ist.

Mit den hohen Preisen wird auch der Buch Müll mit finanziert weil im IT 
und Elektronik Sektor kein HARVARD BUSINESS NAGER die Güte eines 
Manuskripts beurteilen kann. Lektoren Stellen, die sich mit der Materie 
auskennen, wurden aus Gründen der Gewinn Maximierung gestrichen.

Autor: Bewunderer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal drüber nachgedacht, daß Fachbücher eine deutlich geringere 
Auflage als Belletristik haben. Bei der Umlage der anfallenden Kosten 
auf wenig Bücher entstehen zwangsläufig höhere Preise.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bewunderer:
genau so ist es.

Bis das erste Buch im Handel ist sind schon einige Kosten entstanden. 
Auch eine ISBN Nummer und die Logistik zur Verfügbarkeit in "allen" 
Buchläden/Shops kosten. Arbeitsaufwand ist auch nicht gerade günstig. 
Gerade wenn es darum geht einen Druckauftrag zu erstellen.

Autor: rando (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Grund ist zum einen die kleine Leserschaft in unserem verdummenden 
Land und zum anderen die fehlende staatliche Förderung. Ich hätte nichts 
dagegen wenn ein Teil der 7% Mwst. auf Belletristik und anderen 
seichteren Unfug zur Förderung von Fachliteratur verwendet würden. Aber 
Bildung ist hier ja mittlerweile Privatsache. Die einen können sie sich 
leisten, die anderen sollen es auch gar nicht.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde nicht, dass Bücher teuer sind. Wenn ein Buch 100 oder 200 EUR 
kostet und ich durch Studium dessen eine Gehaltserhöhung erhalte, war es 
das allemal wert. Ich habe schon einige Tausender für gute Literatur 
ausgegeben.

Autor: BernhardMT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Arny: Peter Panter ist doch auch so ein Feigling der sich nicht 
getraut hat unter seinem eigenem Namen zu schreiben ;-)
Na-ja, mit "Macht Bücher billiger!" hat er das dann ja doch, auch ohne 
pseudonym, noch deutlicher auf den Punkt gebracht.
Einem selbst geschriebenem Buch den Titel zu geben: "Steal this book" 
(Abbie Hoffmann 1970) finde ich aber auch nicht schlecht.

Im erst: wie kommt man an bezahlbare Fachbücher ?
1. Heruntergesetztes/gebrauchtes
2. Internet
3. Bibliotheken
4. Ein Presseausweis (oder jemanden zu kennen der sowas hat) kann 30 - 
100% Rabatt bringen

Ein gutes Fachbuch ist wie ein gutes Werkzeug. Wer glaubt daran sparen 
zu müssen, darf sich nicht wundern wenn er sich schwer tut und das 
Erreichen des Ziels länger dauert.

Autor: Tim U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lösung: Bücher bei www.abebooks.com kaufen.

Sind zwar oft Bücher für die 3.Welt, aber steht das Gleiche drin, wie 1. 
Welt Bücher.

Ich finde nur der indische Leim riecht etwas streng.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.