www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Datenübertragung mit neuen Laptop


Autor: Hans Mitteregger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!
Ich habe folgendes Problem:
Wir haben in unserer Firma eine SPS Steuerung die ca. 1994 von einer
Schwesterfirma entwickelt worden ist. Mit einer Windows Software und
der Seriellen Schnittstelle können Programe übertragen werden. Nun mein
Problem: Wenn ich diese Software auf einen neuen Laptop installiere
funktioniert die Übertragung nicht mehr! Zur Zeit haben wir einen
Pentium mit 200Mhz im Einsatz dort funktioniert es noch! Ich möchte das
Programm auf einen schnelleren Laptop installieren! Vorweg: Baudrate
usw. ist richtig eingestellt! Kann mir jemand sagen woran das liegt?
Vielleicht Einstellungen im Bios?? Quellcode ist leider nicht mehr
verfügbar!

Ich hatte bei einer alten gekauften Software so ein ähnliches Problem
dort gab es ein Update und dann hat es auch auf schnelleren PC´s
funktioniert! Aber wie schaffe ich es hier eine Übertragung zustande zu
bringen!

Vielen DANK für Eure Hilfe!

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schätze mal das die RS232 im Laptop unter 5V ist.

Autor: Hans Mitteregger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaub nicht! Die Fehlermeldung kommt erst nach ca. der Hälfte der
Übertragung!

Autor: Khani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Betriebssystem ist genau welches ? Ich kenne das Problem bei anderen
Automatisierungsanlagen. Neue Software läuft unter Win2000 oder sonst
was nur über die serielle kann man nicht mehr downloaden. Das kann auch
sein, wenn man die alte Software zwar auf einem neuen Betriebssystem
zum laufen bekommt. Die neueren Windosen sind da etwas eigen, was den
Zugriff auf die Hardware betrifft. Ggf hilft es, das selbe
Betriebssystem auf dem neuen Läppi zu installieren, wie auf dem alten.
Wenn's dann nicht geht - ?

MfG, Khani

Autor: Hans Mitteregger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tip! Hab ich aber gemacht! Das heist Win98 installiert!
Geht aber trotzdem nicht?? Mit was hat diese Problem eigentlich zu tun?
Mit der Prozessorgeschwindigkeit?

Autor: Johannes Raschke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ja, das kann an der Prozessorgeschwindigkeit liegen, wenn z.B.
Warteschleifen nicht ausreichend dimensioniert sind bzw. die Anpassung
an ihre Grenzen stößt.

Du kannst einfach mal im BIOS des schnellen Rechners den Prozessorcache
(1st Level / 2nd Level) ausschalten, dann läuft es langsamer, aber
manche alten Programme funktionieren dann wieder (selbst getestet).

Viele Grüße


Johannes

Autor: Oryx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hatte mal einen ganz blöden Effekt:
Der Empfänger war nicht schnell genug. Es hatte den Anschein, das
Windows die einzelnen Daten nicht direkt hintereinander versendet,
sondern mit kurzen Pausen. Also zusätzliche Stopbits. Mit einem
schnelleren Prozessor werden diese Pausen kürzer.

In einem Fall hat es geholfen, die Anzahl der Stopbits unter
Systemsteuerung auf 2 zu setzen.

Oryx

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Fifo der COM Schnittstelle ausschalten hilft manchnmal.

Bernd

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.