www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega8 soll Daten empfangen (UART) und auswerten


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle Programmierer von euch!!!

Ich muss euch gestehen, ich bin, was Microcontroller programmieren 
angeht, ein absoluter Neuling. Desshalb versteh ich auch die meißten 
Threads hier nicht.

Ich habe hier ein MY-AVR Board liegen mit einem Mega8.

Desweiteren habe ich einen Pic16F876A, der konstant einen Datenstrom mit 
4800baud 8N1 sendet.(Der pic misst Spannungen). Diesen will ich am Mega8 
auswerten. Dazu "müsste" ich Hardwaretechnisch ja nur TX,RX verbinden.

Glaubt ihr, dass man das als Neuling programmieren kann ,wenn man sich 
ein bisschen damit beschäftigt oder soll ich es gleich lieber bleiben 
lassen?

Ich habe mir die diversen Tutorials durchgelesen, aber naja.... Viel 
versteh ich nicht davon.

Oder kann mir da einer von euch vielleicht helfen?

Danke, MFG Peter

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Peter (Gast)

>auswerten. Dazu "müsste" ich Hardwaretechnisch ja nur TX,RX verbinden.

Und Masse, wir von Anfängern gern vergessen.

>Glaubt ihr, dass man das als Neuling programmieren kann ,wenn man sich
>ein bisschen damit beschäftigt

Kommt darauf an was du unter "Neuling" und "bisschen damit beschäftigt" 
verstehst.

> oder soll ich es gleich lieber bleiben lassen?

Nein, aber . . .

>Ich habe mir die diversen Tutorials durchgelesen, aber naja.... Viel
>versteh ich nicht davon.

Nun ja, Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut. Fang an Anfang an und 
arbeite sich bis zum UART durch. Ja, das dauert schon ein paar tage bis 
Wochen.

>Oder kann mir da einer von euch vielleicht helfen?

In wiefern?
Es dir programmieren? Nein.
Bei konkreten Fragen helfen? Ja.

MFG
Falk

Autor: Fred S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Peter,

> Glaubt ihr, dass man das als Neuling programmieren kann ,wenn man sich
> ein bisschen damit beschäftigt oder soll ich es gleich lieber bleiben
> lassen?
Du weißt sicher selbst, dass Du hier sowohl ermutigende Antworten wie 
"probier's doch mal!" als auch negative erhalten kannst.

Mit etwas Begeisterung und Durchhaltevermögen (fang mit einer simpleren 
Programmieraufgabe an; zunächst ohne Daten von einem Prozessor zum 
anderen zu übertragen) wird es sicher gehen! Wenn Du konkrete Fragen 
hast, kannst Du sie dann hier stellen.

> Ich habe mir die diversen Tutorials durchgelesen, aber naja...
Ist trotzdem ein guter Start. Als nächstes: einfach anfangen, LEDs 
blinken lassen, Schalter abfragen usw.

> Oder kann mir da einer von euch vielleicht helfen?
Konkrete Hilfe bekommst Du hier sicher bei konkreteren Fragen, wie Du 
sie sicher in Zukunft haben wirst, wenn Du die Aufgabe angehst.

Viel Erfolg und Spass dabei!

Fred

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, wenn die "meisten Threads nicht verstanden" werden und die 
"diversen Tutorials zwar durchgelesen aber nicht verstanden" werden, wie 
soll denn die Hilfe konkret aussehen?

Erzähl doch mal, ob du schon etwas für dein myAVR/Atmega8 programmiert 
hast, d. h. ob die ersten Hürden Installation des Compilers und 
Bedienung der Toolchain und des ISP-Programmers bereits gemeistert 
wurden.

Gib doch mal ein Beispiel deines Programmierstils, damit man sehen kann, 
wie fit du bereits bist und wo es noch hapert UND "welche 
Programmiersprache er denn verwenden will" ;-)

Autor: Markus B. (wolframator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter wrote:
> Glaubt ihr, dass man das als Neuling programmieren kann ,wenn man sich
> ein bisschen damit beschäftigt oder soll ich es gleich lieber bleiben
> lassen?

Wir alle haben mal als absolute Noobs angefangen im Leben... Wenn Du 
genug Erzegiz hast und nicht gleich nach 5 Minuten bei nem Problem 
aufgibst dann packste das sicher auch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.