www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT89C2051 Programmieren benötige Hilfe!


Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe eine Schaltung für meine elektrischen Fensterheber 
gebaut und jetzt muss ich einen  AT89C2051 programmieren, das Hex file 
habe ich aber da ich von dem allem keine Ahnung habe brauche ich ein 
wenig Hilfe!

Ich möchte mir das programmiergerät selbst bauen, so einfach wie 
möglich, will nur einmalig den Atmel programmieren, was würdet mir ihr 
empfehlen?

Dann bräuchte ich noch die passende software dazu!

Habe im Netzt nichts kongretes gefunden, die meisten dinge haben mich 
verwirrt!

Bitte um Hilfe!!!!

Autor: Daniel Reinke (sliderbor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du denn überhaupt irgendwelche Programmiererfahrung egal welche 
Sprache?

Autor: Schoaschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Vergiss den AT89C2051. Die Programmiergeräte für den Chip sind viel zu 
Umständlich um damit nur einen Chip zu programmieren. Machs entweder neu 
mit einem AVR oder mit einem AT89S2051(der hat ne ISP-Schnittstelle, 
soweit ich weis) oder lass den Chip von irgendjemanden Programmieren.

mfg Schoasch

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mathias,

Schau doch mal hier.

http://www.amateurfunkbasteln.de/main_ger.html

Da ist ein einfaches Programmiergerät beschrieben.

Grüsse,
Tom

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe mal mit assembler einen Pic programmiert und mal eine 
bisschen abel aber sonst nichts.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moment, sliderbor, der OP hat ein Hex-File. Dann muß er eigentlich nicht 
"programmieren", sondern bloß "flashen", d.h. kein Programm erstellen, 
sondern einen Chip beschreiben.
Der von tom erwähnte Programmer ist sicherlich eine gute Sache, wenn man 
solche Chips hin und wieder mal verwendet. Sollte Mathias nur einen 
einzigen Chip programmieren wollen und keine Lust zum Löten haben, kann 
er mich per e-mail kontaktieren und mir den Chip und die Hex-Datei 
schicken. Dauert aber ein paar Tage. SEckert01 bei netscape.net

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab die Dinger früher auch programmiert. Das heißt ich habe eine 
Proggerät, das ich auch verkaufen würde. Ist ein Eigenbau von Batronix, 
hat immer gut funktioniert.

Hier der Link dazu:

http://www.progshop.com/versand/programmiergeraete...


Natürlich würde ich Dir den Prozessor auch Programmieren, hätte sogar 
noch den ein oder anderen Proz. da.

Gruß
Jürgen

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Löten ist für mich kein Problem ich werde die Platine selbst Ätzen, 
was meint ihr haut das mit der oben genannten Platine hin?

Danke für das Angebot!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.