www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder RFM12 / RF02 CE Bestätigung?


Autor: Gerd Gerd (gege)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

weiß jemand ob es für die RFM12 bzw. RF02 433Mhz Funkmodule eine CE 
Bestätigung seitens des Herstellers hoperf.com gibt oder muß man das 
selbst machen?

Auf der Website war nichts zu finden.

Gruß

Gerd.

Autor: Fasti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Schreib denen doch mal eine Mail.... Die Frage ist eher ob die 
CE-Erklärung von denen irgendetwas wert ist, da ja jeder einfach eine 
Erklärung abgeben kann, wird ja nicht unabhängig geprüft. Desweiteren 
sagt eine CE meines Wissens nichts über die Einhaltung bestehender 
Funknormen bspw. der FCC aus. Die muss man dann sicher selber prüfen 
lassen und das kostet eine Menge Geld.
Aber hoperf kann da sicher wesentlich besser Auskunft geben.

Grüße

Fasti

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fasti wrote:

> Schreib denen doch mal eine Mail.... Die Frage ist eher ob die
> CE-Erklärung von denen irgendetwas wert ist, da ja jeder einfach eine
> Erklärung abgeben kann, wird ja nicht unabhängig geprüft.

Trotzdem wird sich normalerweise jemand hüten, eine solche Erklärung
abzugeben, wenn sie nicht fundiert ist -- zumindest, wenn er noch
ein Weilchen im Geschäft bleiben will.

> Desweiteren
> sagt eine CE meines Wissens nichts über die Einhaltung bestehender
> Funknormen

Dein Wissen ist falsch.  Sie erklärt die Einhaltung aller zutreffenden
Bestimmungen (die man auch dann angeben muss), und dazu gehören bei
elektronischen Geräten nun einmal auch eine Reihe von Regelungen
funktechnischer Natur.

> bspw. der FCC aus.

Die FCC ist nicht der Stein der Weisen, und deren Persilschein braucht
man in der EU nicht.  Vorgeschrieben ist sie für Nordamerika, und
teilweise wollen auch andere Länder eine FCC-Bescheinigung sehen, bevor
sie überhaupt beginnen, eine eigene Untersuchung vorzunehmen, bspw.
Japan.

> Die muss man dann sicher selber prüfen
> lassen

Selber prüfen lassen muss man insbesondere seine eigenen Geräte, selbst,
falls die Module einen CE-Kuckuck haben.

Autor: olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> oder muß man das selbst machen?

Das musst du auf jedenfall selber machen da der Hersteller
das garnicht leisten kann selbst wenn er es wollte.

Schliesslich haengt doch z.B die Sendeleistung entschieden von
der Antenne und dem Gehaeuse ab. Beides Dinge die du zu leisten
hast wenn du mit so einem Modul ein Geraet baust.

Olaf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.