www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Entwickler, Designer, BWL


Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer gibt die Vorgaben für Entwicklern ? Manchmal glaube ich. das die, 
die Vorgaben machen, Drogen nehmen. Sind es die verhassten BWL'er ?.
Hier mal ein paar Beispiele.

Waschmaschine mit Sensortasten so ein technischen Dreck gab es schon mal 
vor 30 Jahren in der HIFI Industrie. Wehe ma kommt mit der nassen Wäsche 
dagegen, gleich ist das laufende Programm verstellt.

Handy's mit verspiegelten Display , bei Tageslicht nicht zu gebrauchen.

u.s.w.

Wer bestimmt so ein Mist ?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marketingmenschen machen das.

Sieh es mal so. Wenn Entwickler Produkte entwickeln, kommt sowas raus 
wie Linux. Unbedienbar, nur für Spezialisten gedacht, nicht 
massentauglich also. Wenn BWLer dran sitzen, kommt sowas wie Windows 
heraus. Nicht perfekt, jedoch alltags-und damit massentauglich.

Die Marketingsleute werden sich das ja nicht aus den Fingern gesaugt 
haben. Vielleicht haben sie gedacht, dass bei einer Waschmaschine das 
Wasser ständig in die Schalter oder Bedienknöpfe läuft und somit 
schneller die Maschine defekt ist. Bei den Displays werden sie sich 
gedacht haben, dass der Kontrast erhöht wird.

Vielleicht gibt es ja genügend Kunden, die so etwas Klasse finden und 
unbedingt benötigen. Der Markt regelt das schon. Du darfst nicht von 
deinem Verständnis auf andere schließen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.