www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik offtopic: aus einem Analogeingang mach zwei


Autor: Pfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Nachdem mir schon bei zahlreichen AVR Problemen hier schnell und
kompetent geholfen wurde, habe ich mal ein Problem, das nichts mit AVRs
zu tun hat. Ich habe an meiner Heimkinoanlage nur noch einen
Analogeingang frei, an welchen aber zwei Dinge ran müssen (Fernseher
und PC). Nun meine Frage: Kann ich denn einfach beide Signale (vom TV
und PC) aneinander hängen und das auf einen Analogeingang bringen, ich
weiss, das ist keine schöne Lösung, aber da sowieso nur imme von einem
Gerät Sound kommt muss ich nicht extra umschalten können. Aber mein
eigentliches Aniegen: killt das die Elektronik??
Oder gibt es eine ganz einfache Möglichkeit das Ganze umzuschalten,
jenachdem von woher etwas kommt. Irgendein Baustein der etwas erkennen
und dann umschalten kann. Nur: die Qualität sollte er nicht zu stark
beeinträchtigen.

Danke für eure Hilfe, auch wenns nicht ums Thema geht...

Autor: Dingens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gesetzt den fall es geht um audio-signale: die werden für gewöhnlich als
spannungssignal geführt, sprich die eingänge sind gewöhnlich hochohmig
und die ausgänge nur mässig niederohmig. das führt dazu, dass die
ausgänge normalerweise recht robust sind und man sich da so schnell nix
kaputt macht. und zum addieren von zwei signalen wie du es willst
reicht es sie mit zwei relativ hochohmigen widerständen um die 10k auf
den eingang zusammenzuführen.

pegelverlust musst du dabei freilich in kauf nehmen.

Autor: Pfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, ich werde es einfach mal versuchen...

Grüsse

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.