www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Schaltplan in OpenOffice aus Target


Autor: MiDo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie kann ich einen Schaltplan von Target in OpenOffice am besten rüber 
bringen? Muss ich einen Screenshot machen? Das wird so pixel-mäßig. Ich 
habe gesehen, dass man beim Drucken auch ein TIFF ausgeben kann. Es soll 
schon ordentlich aussehen. Wie macht ihr sowas?

Schöne Grüsse, Michael

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doll ist das Target-Wiki zwar nicht, aber manches findet man trotzdem:

So kommen Sie in diesen Modus:

    * über Menü Datei / Ein-/Ausgabe-Formate / 
Datenaustausch/Dokumentation / "TIFF Tagged Image File Format".

TARGET 3001! bietet Ihnen die Möglichkeit, Bilder Ihrer Projekte im TIFF 
Format zu generieren. Wählen Sie die Ansicht (Schaltplan oder Platine) 
die Sie ausdrucken wollen. Öffnen Sie diese Funktion und lassen Sie sich 
vom Dialogfenster leiten.

http://ibfriedrich.dyndns.org/wiki/ibfwikide/index...

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
target kann schaltpläne oder boards als vektorgraphik in die 
zwischenablage exportieren.
markieren, kopieren, einfügen. klappt bei ms word wunderbar. ansonsten 
kannst du deinen schaltplan als .pdf drucken, in genügend größer 
auflösung rendern und dann eben als graphik einfügen.
grüße, holli

Autor: Led-Lover (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Über Menüpunkt 'Plan/Layout per WMF in Word..' müsste es gehen, wenn 
denn OpenOffice wirklich kompatibel zu Word ist.

Autor: ecslowhand (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
siehe Anlage.......

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...sag ich doch

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat nix direkt mit dem Thema zu tun, aber trotzdem: Diese Dialogbox da 
sagt doch schon alles...?
Sowas käm mir in professioneller Software einmal unter...

(PS: Kriegen die eigentlich Geld für Werbung von Kleinweich?)

Autor: ecslowhand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sven Pauli:

Soviel zu Deiner schwachsinnigen Aussage:
Wie bekommt man denn aus dem Altiumdesigner "mal eben" einen 
Schaltplanauszug oder einen PCB-Auszug in Word importiert?

Oder anders: Mit welchem CAD-Programm arbeitest Du denn und wie geht es 
da?

LG EC

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ecslowhand wrote:
> Soviel zu Deiner schwachsinnigen Aussage:
> Wie bekommt man denn aus dem Altiumdesigner "mal eben" einen
> Schaltplanauszug oder einen PCB-Auszug in Word importiert?
>
> Oder anders: Mit welchem CAD-Programm arbeitest Du denn und wie geht es
> da?

Langsam... die Methodik von Target ist ja voll in Ordnung und sicherlich 
auch praktisch, nur dieses Dialogfenster da, das wirkt sowas von 
semiprofessionell... Und dass ausgerechnet und ausschließlich WORD 
erwähnt wird, finde ich indiskutabel.

Zu deiner Frage: Ich schaff mit Eagle (v.a. wegen der Bibliotheken 
wegen, ist doch schön, wenn man alles ohne Internet zur Hand hat). Da 
gehts entweder direkt über File->Export oder ganz sauber über den 
CAM-Prozessor.

Autor: Topentwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> nur dieses Dialogfenster da, das wirkt sowas von
> semiprofessionell...

Seit ihr wirklich so verklemmt in eurer Verachtung gegenüber Target und 
Microsoft?


> und ausschließlich WORD

Lesen, lesen, bitte lesen und verstehen!

Ist ja Erbärmlich!




> Da gehts entweder direkt über File->Export oder ganz sauber über den
> CAM-Prozessor.

Letztens hat sich einer beschwert, er könne den Eagleschaltplan nicht in 
.pdf umsetzen. Geht das wirklich nicht?

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Topentwickler wrote:
> Letztens hat sich einer beschwert, er könne den Eagleschaltplan nicht in
> .pdf umsetzen. Geht das wirklich nicht?
nö, da hat sich der OP wohl ned ausgekannt.
der cam-prozessor von eagle erzeugt ein postscript. das is einfach in 
.pdf zu konvertieren.
oder einfach gleich aus eagle mit einem pdf-printer drucken. geht 
beides.

wobei mir target soo oft verreckt, wenn ich mit dem adobe 7 pdf-printer 
drucken will. das is eher lästig. hab aber mittlerweile ein workaround.

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H* wrote:
> wobei mir target soo oft verreckt, wenn ich mit dem adobe 7 pdf-printer
> drucken will. das is eher lästig. hab aber mittlerweile ein workaround.

Vielleicht wäre da FreePDF eine Alternative zu adobe.

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Adobe PDF Drucker sind wirklich schlecht. Nimm doch einfach FreePDF:

http://freepdf-xp.en.softonic.com

Installiert sich easy, ist stabil und macht echt gute PDFs. Habe mit 
Target und vielen anderen Programmen damit keinerlei Probleme.

MS-Word wird in dem gezeigten Dialog ja nur erwähnt, weil es dort 
schlechter geht und nicht einfach mit "Einfügen". Das ist doch keine 
Werbung für MS? Weiter steht da: "In vielen anderen Programmen können 
sie direkt..." Da geht es dem Anschein nach ja einfacher als in Word. In 
OpenOffice allerdings muss man auch "Inhalte einfügen" benutzen, sonst 
bekommt man eine Netzliste angezeigt. Auch nicht schlecht ;-)

Dass Target Bilder verlustlos über die Windows-Zwischenablage 
transportieren kann, finde ich ziemlich praktisch. Bei Studienarbeiten 
oder Diplomarbeiten zum Beispiel. Oder für die professionelle Doku.

Tschüss Philipp

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ijaaa, richtig... die erfinder eines formats liefern meistens die 
schlechteste software dazu... und grade adobe ist ja im grafikbereich 
recht verrufen... richtig...

und wer bei der studien- oder dipl-arbeit was andres als latex hernimmt, 
wird von mir schon mal schief angeschaut ^^
da kann man z.b. die postscripts des eagle-cam-prozessors gut einbinden 
^^

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jajaa..., Eagle ist immer besser, Holli. Willste nochn Schluck 
Kamillentee?

Tschüss Philipp ;-)

Autor: MiDo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Antworten! Das mit der Zwischenablage geht super.

Schöne Grüsse, Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.