www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. EDK lwip UDP Stream mit Mircoblaze Virtex 5 ML505


Autor: Outbreaker ___ (outbreaker)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wir haben mit dem Microblaze und lwip versucht eine Kommunikation 
zwischen PC und ML505 herzustellen. Wir haben es soweit das wir Pakete 
runterschicken können und auch hoch zum PC. Nun wollten wir einen 
Videostream bzw Audiostream über das Board schicken das funktioniert 
aber nicht.
Es scheint fast so das er nicht abwechselnd Emfangen und senden kann. 
Wenn wir  100 Pakete als Burst runterschicken dann werden die 100 Pakete 
erst gepuffert und dann als Burst wieder zurück gesendet.
Das ist natürlich nicht sinn der Sache weil wenn mehr als 100 Pakete 
kommen dann sendet er nie welche zurück und der Puffer ist ja auch mal 
voll. Dann werden die Pakete natürlich weggeschmissen.
Hat schon einmal jemand Erfahrungen mit LWIP V5 und Microblaze gemacht?
Bzw hat ein einfaches Beispiel.
Der Code welchen wir benutzen ist im Anhang!

Das zweite Problem besteht darin das es nur funktioniert bis zu einer 
Paketgröße von 165 Byte (inklusive Header) bei 166 Byte kommt nur noch 
ein Paket zurück.
>> einer dafür eine Erlärung?

Also Lösung für das Problem das er nicht Abwechselnt zurück sendet 
dachte ich nehm ich eine PRIO Scheduler aber da startet es gar nicht 
sondern bleibt in der Methode "netif_add" hängen

Hat jemand ein funktioniere C Datei bzw kann mir weiter Helfen bei 
diesem Problem?
Oder hat jemand ein anderes Funktionierendes Beispiel?

Bin für alles Dankbar
Danke

Autor: Outbreaker ___ (outbreaker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das Problem mit der Paketgröße konnte ich inzwischen lösen. Das 
wurde mit einem Update von Xilinx behoben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.