www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Komische Erscheinung bei IR-Lichtschranke (Mega8)


Autor: Martin K. (spyro07)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
oben habe ich mal den Schaltplan (der müsste schon mal im Forum hier zu 
finden sein).

Ich habe das Programm für die Lichtschranke jetzt noch einmal anders 
geschrieben.
Und zwar in einer bestimmten Zeit werden die Interrupts gezählt und dann 
verglichen, wenn die Zahl zu niedrig ist, dann wird der Alarm ausgelöst.
Im Simulator funktioniert es perfekt.

Nun habe ich das mit der oberen Schaltung ausprobiert, und immer wenn 
ich dir IR- LED angeschlossen habe, dann kann ich dir draufhalten und 
weg halten wie ich will und es wird der Alarm nicht ausgelöst. Wenn ich 
die IR-LED abklemme (rot gekennzeichnet), dann wird der Alarm ausgelöst.
Hat jemand eine Ahnung, warum immer, wenn die LED angeschlossen ist, das 
Programm nicht richtig funktioniert.
Ich kann mir es einfach nicht erklären.

mfg

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

weil die Spannung einbricht mit der LED wegen fehlendem Vorwiderstand 
vielleicht?

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Martin K. (spyro07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie, der Vorwiderstand ist doch da. Wenn ich die LED abklemme, dann kann 
sie ja nicht mehr leuchten und dann funktioniert das ganze auch, aber 
wenn ich halt die LED dran hänge und sie Strom zieht, dann geht es (aus 
was für einem Grund auch immer) eben nicht mehr.

Autor: Mensch Z (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Transitor ? pnp...npn ?

Autor: Martin K. (spyro07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, ist ein Bc337, also NPN.

Hab nochmal geschaut, das was an Colektor und Emiiter dran hängt ist 
genau umgekehrt, also Collektor an VCC.

Autor: Lötkünstler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hab nochmal geschaut, das was an Colektor und Emiiter dran hängt ist
>genau umgekehrt, also Collektor an VCC.

Warum die Kollektorschaltung?
Nimm die Emitterschaltung,dann müßte es funktionieren.
der Widerstand scheint mir ein wenig klein,ich würde eher auf 560 OHM 
tippen.
http://www.mikrocontroller.net/articles/Transistor...

Lötkünstler

<Mit der Lizenz zum löten>

Autor: Martin K. (spyro07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe die Schaltung so gelassen, hab nen 1k Widerstand reingemacht 
und jetzt ging es auf einmal.
Der TSOP empfängt trotzdem noch, obwohl man mit der digicam nicht mal 
mehr das Licht sieht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.