www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Einstieg in die welt der Mikrocontroller


Autor: Tuxist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möchte gerne in die Welt der Microkontroller einsteigen habe mir schon 
mal ein board rausgesucht.
http://shop.embedit.de/product__395.php

ist ein solches für den einstig geeignet ?
Wollte Programme in C/C++ Schreiben.(avr-gcc)


Meine Nächste Frage kennt einer einen Brenner der unter Linux vernüftig 
läuft ?
Habe leider noch keinen gefunden.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tuxist wrote:

> Meine Nächste Frage kennt einer einen Brenner der unter Linux vernüftig
> läuft ?
> Habe leider noch keinen gefunden.

Die hier bieten zumindest einen an - fertig aufgebaut:
http://shop.tuxgraphics.org/electronic/microcontro...

es gibt auch Leute, die erfolgreich die Atmel Tools (ISP MKII oder 
Dragon) unter Linux einsetzen.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Board schaut vernünftig aus, und bei den Brennern hast du fast freie 
Auswahl... AVRDude ist ja eigentlich ein Linux-Programm, was als 
Win32-Port beim WinAVR dabei ist, und das unterstützt so ziemlich alles.

Autor: Tuxist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Müsste so gehen oder ?
avrgcc
avrdude
Brenner:
http://shop.embedit.de/product__120.php
Board:
http://shop.embedit.de/product__395.php

+ sehr viel Zeit

Autor: andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Programmmer würde ich einen verwenden, der selbst einen MC enthält 
und so:
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...
aufgebaut ist. Diese sind die einzigen, die wirklich prolemlos 
funktionieren, da das Timing dabei auch ordenlich eingehalten wird. 
Diese Programmer, die über Bufferbausteine einfach die Parallel- oder 
Seriellportsignale weiterreichen, finde ich Murks.

Avrdude ist meiner Meinung nach das beste Brennprogramm überhaupt.

Als Entwicklungsumgebung: Kate (such mal hier im Forum: 
Beitrag "Eclipse vs. AVR Studio")

und gcc-avr nicht vergessen zu installieren.

Gruss
Andy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.