www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kaufempfehlung für Funktionsgenerator


Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe vor, in nächster Zeit die Amateurfunkprüfung zu machen. Wenn 
ich sie dann mal habe, möchte ich mir natürlich die entsprechende 
Hardware (Sender/Empfänger) auch selbst bauen. Ich bin im Besitz eines 
anständigen Oszis, allerdings fehlt mir noch ein Funktionsgenerator für 
einige Basteleien. Daher hier die Frage: Welche Geräte könnt ihr mir 
empfehlen?

Folgende Eckdaten:
Frequenz: 0 - 30MHz
Signalformen: Mindestens Sinus und Rechteck
Amplitude: Einstellbar, mindestens 0 - 5V
Ausgang: 1 Kanal, kurzschlussfest
Genauigkeit: Weniger kritisch, wenn die Werte mehr oder weniger stabil 
bleiben, kann ich ihn ja mit dem Oszi einstellen
Preisrahmen: Möglichst unterhalb 300€
Zustand: Neu oder bei einem guten Angebot auch gebraucht

Zusatzfeatures wie Signalmodulierung, PC-Interface, was-weiss-ich 
brauche ich nicht, da gebe ich einem qualitativ etwas hochwertigeren 
Gerät zum gleichen Preis klar den Vorzug.

Ebay möchte ich eigentlich nicht bemühen.

Ich hoffe, ihr könnt mir da irgendwelche Tipps geben, wo ich sowas 
finden kann und bedanke mich schonmal.

Philipp

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.singer-elektronik.de
www.rosenkranz-elektronik.de

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei beiden nix gefunden.
Ist meine Preisvorstellung denn wirklich dermassen daneben? Irgendwie 
kann sowas doch nicht sooo teuer sein.

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PM5134 - 20 MHz
Gibts die nächsten Tage bei ebay.
(Nicht von mir)
30 MHz gibts doch neu nicht unter 1000, oder?

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BTW, 30 MHz Sinus kriegt man problemlos mit einem DDS hin => Selbstbau. 
Verstärker: nimmst du krasse MMIC, Amplitude regelst du mit 
spannungsgesteuerter Stromquelle, die I_FULLSCALE für den DDS erzeugt. 
Rechteck kriegste mit nem konkret dem allerkrasseste Komparator => 
www.maxim-ic.com oder www.analog.com

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, auf Selbstbau wird es wohl hinauslaufen... War zwar nicht meine 
Absicht, wird aber auch irgendwie gehn.
Trotzdem danke für die Antworten!

Autor: Rüdiger Knörig (sleipnir)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du wolltest doch basteln ;-)

Autor: Ekschperde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neulichst gabs grad nen Wavetek bei ibei.
> 
Ebay-Artikel Nr. 160229322102

Der kam so bis 30 MHz. Schönes nostalgisches Teil gewesen.
War auch nicht sooo teuer.

Autor: Schwurbl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selbstbau finde ich auch interessant. Die Herausforderung liegt hier 
einzig und alleine in der Endstufe, die ja zumindest 5Vpp bei 50 Ohm 
Abschluss machen sollte. Aber bis 30MHz ist das schwierig. Hat jemand 
funktionierenden Input?

Autor: 3347 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
5Vpp @50 Ohm macht zB der BUF634, THS3001, THS3201, THS4275, ...

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rüdiger Knörig wrote:
> Du wolltest doch basteln ;-)

Schon, nur wäre es manchmal praktisch, auf funktionierendes Equipment 
zurückgreifen zu können. Mit den Basteleien ist doch immer irgendwas, 
ausserdem muss das Ding erstmal fertig werden. Der Teufel hockt wohl mal 
wieder in den Details.


@Ekschperde:

Wie gesagt, Ebay mag' ich nicht. Dann doch lieber Selbstbau.


@3347:

Danke für die Tipps!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.