www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bascom Mega32 + LCD TC1602A-08(R)


Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin zwar Anfänger in Sachen Mikrocontroller usw. aber nach langem 
studieren und googlen weiß ich nicht mehr weiter...

Wie im Betreff schon steht, verwende ich einen Mega32 auf dem Pollin 
Atmel Evaluationsboard 2.0. Dazu ein LCD Display von Pollin das 
TC1602A-08(R).

Es hängt an folgenden Pins

1  Vss  GND
2  Vcc  5V
3  Vee  10k Poti Vss--Vee--Vcc
4  RS   PC4
5  RW   GND
6  E    PC5
7  DB0  GND
8  DB1  GND
9  DB2  GND
10 DB3  GND
11 DB4  PC0
12 DB5  PC1
13 DB6  PC2
14 DB7  PC3
15 A    5V
16 K    GND

Die Belegung hab ich mehrfach überprüft! Jumper sind auf dem Board nicht 
gesteckt und alle Pins hängen somit nur am Display!

Das Display zeigt in der obersten Zeile alles schwarz, in der Unteren 
nichts an und ich kann mit dem Poti auch den Kontrast einwandfrei 
regeln.

Habe dann etliche Programme die im Netz standen ausprobiert jedoch ohne 
Erfolg. Der Controller arbeitet auch ganz normal, da ich schon einige 
Programme erfolgreich testen konnte.

FuseBits sind richtig gesetzt und er arbeitet mit den 16Mhz!

Nun zum "Test" Programm...

$regfile = "m32def.dat"
$crystal = 16000000

Config Lcdpin = Pin . Db4 = Portc.0 , Db5 = Portc.1 , Db6 = Portc.2 , 
Db7 = Portc.3 , E = Portc.5 , Rs = Portc.4

Config Lcd = 16 * 2
Cls

Do
Lcd "test"
Lowerline
Lcd "12345678"

Sleep 1
Loop

End


--------------------------
Der eine sagt es muss Lcdinit mit rein der andere Config Portc = Output
jedoch hab ich wie schon erwähnt mehrere Varianten durch...


Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich weiß echt nicht mehr 
weiter.


MFG Christoph

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach Pin ein Komma, keinen Punkt!

Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portc.0 , Db5 = Portc.1 , Db6 = Portc.2 ,
Db7 = Portc.3 , E = Portc.5 , Rs = Portc.4

Der Code macht dann im Simulator genau was er soll...

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deine Hilfe,

leider war der Punkt nur ein Schreibfehler im Forum meinerseits...
Es funktioniert immer noch nicht.

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner da der mir helfen könnte??

Vllt ein Quelltext reinstellen der 100%ig funktioniert?
Oder was man vllt Hardware mäßig noch hätte falschmachen können?

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super Forum echt -.-

irgendwie werd ichs wohl schon hinbekommen....

Autor: Christian Erker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Keiner da der mir helfen könnte??
>>Vllt ein Quelltext reinstellen der 100%ig funktioniert?

>Super Forum echt -.-

Hier ist keiner der dir den Ar**h nachträgt, oder gar abwischt.

Autor: Herbert von Caravan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hier ist keiner der dir den Ar**h nachträgt, oder gar abwischt.

Genau! Dafür gibt es hier eine Menge Dummschwätzer und verhinderte 
Komiker....

Hochachtungsvoll
Herbert von Caravan

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr könnt mich doch mal -.-

ihr standet auch mal am Anfang! Es ist ja nicht so das ich faul wäre 
oder sonst was! Ich hab mir Bücher gekauft, gewälzt und sonst was! Und 
hab hier vorher auch noch keine "dummen" Fragen gestellt!!!
Ich versuche nach besten Gewissen alles aufzubauen und zu erlernen, doch 
manchmal kommt man einfach nicht drauf!

Es gibt noch wesentlich "dümmere" Fragen!

Autor: Herbert von Caravan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christoph

Dich habe ich mit meinem Satz nicht gemeint.

 Bist Du sicher, daß das JTAG-Interface (sitzt auf Port C) mittels 
Fuse-Bits abgeschaltet ist.
Das ist ein beliebter Spaß. ;-(

Ich habe die unbenutzten DATA-Eingänge des Displays immer unbeschaltet 
gelassen, statt sie auf Masse zu ziehen.

Hochachtungsvoll
Herbert von Caravan

Autor: Christian Erker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meinte nur die "ach, postet mir doch einfach nen funktionierenden 
Code"-Einstellung. Und das beleidigt spielen als das nicht geschehen 
ist.

Gruß,
Christian

Autor: Herbert von Caravan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian Erker

Ich wollte auch keinen Ärger mit Erker. ;-)

SCNR
Herbert von Caravan

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke das Interface war noch aktiv! Jetzt funktioniert es super.
Denoch sollte man die unbenutzen Pins auf Masse legen, da es sonst zu 
Störeinflussen kommen kann....

Autor: Herbert von Caravan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na prima, daß es nur am JTAG lag.

Man sollte die Flinte nicht in's Korn werfen, sonst könnte der 
Mähdrescher zerstört werden.

(Alte Bauernregel)

Herbert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.