www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Englisch für einen E-Technik Ingenieur


Autor: Hossam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie wichtig ist das Beherchen der Englisch-Sprache für einen E-Technik 
Ingenieur? Da ich ein Ausländischer Student bin (bei uns ist Französisch 
die zweite Fremdsprache), ist mein Englisch, vor allem das 
"Hören-Verstehen", sehr schlecht. Ich habe aber kein Problem mit den 
Fachbegriffen. Wie sieht es denn aus mit Einstellungsmöglichkeiten?

Danke

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Je grösser das Unternehmen in dem du arbeiten willst, umso wichtiger ist 
es einigermassen gut Englisch zu können.
In den meisten grossen Unternehmen ist die Firmensprache Englisch, d.h. 
alle Dokumente werden in englischer Sprache verfasst und du wirst auch 
nicht drumrum kommen dich mit ausländischen Kollegen zu unterhalten, auf 
Englisch natürlich.
Oft wird man dann schon während des Bewerbungsgespräches geprüft, ob man 
denn dieser Sprache mächtig ist.

==> Wenn du in der Industrie erfolgreich sein willst musste 
einigermassen Englisch können.

Autor: andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht nur einigermassen.
Wenn Du weiterkommen willst, ist das meist direkt von Deinem Englisch 
abhängig.

Gruss
Andy

Autor: Hossam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hört sich schlecht an, ich bin bald fertig mit meinem Studium und 
habe im Moment keine Zeit um da was anfangen zu können. Englisch Kurse 
werden mit Sicherheit nicht in Firmen angeboten, oder?

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Englisch Kurse werden mit Sicherheit nicht in Firmen angeboten, oder?

Kommt auf die Firma an. Bei uns (ca. 400 Leute, recht bekannt) gibt's 
das...

Autor: Hossam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kommt auf die Firma an. Bei uns (ca. 400 Leute, recht bekannt) gibt's
>das...

OK, das bedeutet, daß eure Firma das Beherrschen der Englisch-Sprache 
nicht voraussetzt, oder?

Autor: coldtobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IMHO ist Englisch als Fremdsprache für Ingenieure ÄUSSERT wichtig, auch 
wenn es nicht unbedingt heisen muss, dass man keinen Job findet, wenn 
man keine vorweisen kann. Ist nat. auch Branchenabhängig.

Wenn Du "fast" fertig bist, solltest Du überlegen, ob Du nicht 
vielleicht an deiner Hochschule in einen Sprachkurs kommst. Bei meiner 
gab es z.B Kurse als Allgemeinwissenschaftl. Wahlfach.

Autor: Norgan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Englisch-Kurse in Firmen die ich kenne waren normalerweise dazu 
gedacht das Englisch der Leute zu verbessern. Sie waren nicht dazu 
gedacht Anfängern die Grundlagen beizubringen.

Autor: egberto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm dir mal 2-3 Wochen Zeit und fahr nach Malta(ist am preiswertesten) 
in eine Sprachschule.

Das sollte dich eine großes Stück vorwärts bringen.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei nicht international operierenden Firmen ist gesprochenes Englisch
vielleicht nicht ganz so wichtig. Unabdingbar ist aber, dass du
technische Dokumentation (Datenblätter, Standards usw.), die es
größtenteils nur auf Englisch gibt, lesen und verstehen kannst. Das
gehört einfach zum Handwerkszeug eines Ingenieurs. Es wird dir zwar
eine Einarbeitungszeit in der Firma geboten, diese ist aber dazu da,
sich spezielles Firmenwissen anzueignen, das du während des Studiums
noch nicht erlnagen konntest. Für Englisch-Nachhilfe ist da
normalerweise keine Zeit.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde sogar soweit gehen zu sagen, dass viele Firmen lieber jemanden
nehmen würden der nur Englisch, aber kein Deutsch kann als umgekehrt.

Autor: Wiesel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist stark abhängig vom Unternehmen. Welche Sprachen sprichst denn noch?
denn einige Unternehmen suchen geziehlt eine Sprache und wenn du die mit 
bringst ist es für das Unternehmen deutlich wichtiger als Englisch.

Aber da nahezu alle Spezifikationen/Dokumente auf Englisch vorliegen 
wirst du auf kurz oder lang nicht drum rumkommen. Wenn die 
Englischkentnisse jedoch nicht in den ersten Monaten zwingend benötigt 
werden, hast denke ich auch ne gute chance nebenbei das nötige zu 
erlernen.

Jedoch solltest dich schonmal auf die Frage "Warum haben Sie nicht 
während ihres Studiums einen engl. Kurs besucht?", in einem eventl. 
kommenden Bewerbungsgespräch einstellen.

In jedemfall aber schränkt es die Jobsuche stark ein!!

Autor: Hossam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spezifikationen, Data sheets, user manual,..usw kann ich ohne weiteres 
verstehen, nur reden oder vom Hören verstehen ist im Moment schlecht.
Ich beherrsche Arabisch, Französisch, und habe Grundkenntnise in 
Spanisch

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich beherrsche Arabisch, Französisch, und habe Grundkenntnise in
>Spanisch

Na das ist doch eine Grundlage auf die man bauen kann. Als Ingenieur 
muss man nur in bestimmten Positionen (mit Außenkontakt) 
fremdsprachensicher sein. Ein HF-Leiterplatten-Designer im kleinen 
Kämmerlein muss höchstwahrscheinlich kein superfließendes Englisch 
draufhaben. Ein Projektleiter als Schnittstelle zu ausländischen Kunden 
benötigt das wohl eher. Wo siehst du dich?

Autor: Hossam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte eher in Entwicklungsabteilung arbeiten, ich habe ein paar 
Praktika in solchen Abteilungen absolviert, und das hat Spass gemacht

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da wird dir zwar das Arabisch und Französisch eher wenig nützen, aber 
wenn du Englisch lesen kannst ist das ja schon was. Versuch das noch 
etwas zu verbessern (muss kein Englisch-Kurs sein, auch Bücher, Filme 
usw. bringen viel), dann klappt das schon.

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Hossam (Gast)
Die beste Methode eine Fremdsprache sprechen und verstehen zu lernen
ist in dem entsprechenden Land zu leben und zu arbeiten wo das die 
Muttersprache ist.
So ein Kurs ist meist zu oberflächlich und reicht allenfalls für 
Smalltalk.
Handbücher (z.B.Pdf) kann man im Internet mit Sprachtools grob 
übersetzen
womit man eine Menge Zeit sparen kann. Aber man darf sich nicht zu sehr
darauf verlassen. Bei Intenationalen Kundenkontakten z.B. wenn jemand
anruft und eine Fremdsprache spricht oder auf ner Messe mit 
entsprechenden Fachpublikum/-ausstellern wirste sicheres Englisch 
dringend benötigen.
Da kannste auch nicht auf die Hilfe von Langenscheid oder einem 
Übersetzungscomputer vertrauen. Macht nen schlechten Eindruck.
Hast aber mein Mitgefühl, mein Englisch ist auch nicht der Hit.

Autor: 3348 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumindest schriftliches Englisch ist absolut essetiell. Da fuehrt als 
Ingenieur kein Weg dran vorbei. Nicht nur die Datenblaetter und 
Standards sind in Englisch, sondern meist auch die Software, deren 
Support, Supportforen, Newsgruppen. Weitergehendes, wie Onlinekurse, 
Konferenzen, Messen bedingen meist ein fliessendes Verstehen der 
englischen Sprache. Du tust also gut daran das Englisch oben auf die 
Agenda zu setzen und dort zu lassen. Der Vorteil, die Wissenschaftler 
und die Ingenieure auf der ganzen Welt sprechen English, was man weder 
von Franzoesisch, Spanisch noch von Arabisch sagen kann.

Autor: Irritierter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ein Muss !!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.