www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 3V/3.3V Festapannungsregler


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher gängige Festspannungsregler für 3V oder 3.3V (Strombereich ca. 
0.5-1A, Eingang ca. 6-15V) ist zu empfehlen? Verfügbarkeit, second 
source, ist wichtiger als der Preis.

Warum gibts die gängigen 780x eigentlich nicht für 3V, dafür aber z.B. 
für 2V, wie bei Reichelt?

Autor: Schwurbl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ungefähr seit es Menschen gibt, gibt es 7805. Die Notwendigkeit einer 
stabilisierten 3.3V Spannung kam erst viel später in der Neuzeit. An der 
78xx Serie wurde aber nichts mehr geändert. Es gibt modernere (LDO-) 
Regler, die Deine Spannung auch bezüglich Toleranz und Rauschen besser 
erzeugen. Eine wichtige Serie ist z.B. LD1117. Achtung auf vertauschte 
Pins!

Autor: SiMa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...oder man nimmt einen 78M33.

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>>Ungefähr seit es Menschen gibt, gibt es 7805.

Hm, Höhlenmenschen mit einem 7805 wären wohl die Sensation
seit der Mensch Autsch sagen kann,oder?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woher bekommen? Gibts einen Typ den Reichelt oder Conrad hat?
78M33 würde mir gefallen, habe ich nur bei Farnell gefunden, dort aber 
"Lieferzeit auf Anfrage"

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den 1117 gibts ganz billig bei Pollin. Reichelt hat den LF33CV.

Autor: vistageek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@AC/DC

Seit du hier im Forum aktiv bist, habe ich noch keinen sinnvollen Satz 
von dir gelesen.

BTW: die Band AC/DC hat ihr Einverständnis für die anderweitige Nutzung 
des Bandnamens erteilt?

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo steht, das ein Beitrag sinnvoll sein muß? Jeder gibt sein bestes.
Was hat das mit der Band zu tun, die standen nicht Pate dafür,
außerdem wird damit KEIN Geld verdient.
Schließlich sind das Kürzel für Wechsel/Gleichstrom was ja auch gut zum
Forum paßt. Was geht dich das eigentlich an? War doch nicht aus deinem 
Beitrag,oder? Schwurbl kann für sich allein sprechen. Da brauch er nicht
noch ne Amme.

Autor: MitDemFingerZeiger :) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zitat AC/DC:

"Wo steht, das ein Beitrag sinnvoll sein muß? Jeder gibt sein bestes."

...das lassen wir mal so stehen, oder?

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dein Name sagt ja auch alles, was du zu sagen hast.

Autor: SiMa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Immer diese Sprüche von wegen Urheberrecht. AC/DC hat ganz sicher kein 
Urheberrecht für die Verwendung dieses Namens in Elektronik-Foren.
Wer eine Marke schützen will, muss dies auf bestimmte genau abgegrenzte 
Bereiche tun. Ein Schutz für alle gelegenheiten dieser Welt ist zum 
Glück nicht möglich!

Soviel also zu Sinnhaftigkeit des Beitrags von vistageek.

Und nun zum Thema: den 78M33 gibts bei Digikey. Allerdings sind diese 
Regler von Ti abgekündigt und werden Ende des Jahres nicht mehr von Ti 
hergestellt. Aber sie sind schön billig und werden sicher noch ein paar 
Jahre zu haben sein. Ich habe hier noch gut 2000 Stück.

Wieviele brauchst Du denn?

Autor: linuxgeek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LM317, zwei Widerstände, fertig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.