www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik schalten ohne last?


Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo leute,ich habe hier eine leitung mit ca 2,9V und würde gerne ein
relai/transistor/optokoppler so schalten, daß immer wenn spannung an
dieser leitung anliegt, masse durchgeleitet wird...

die sache hat nur einen haken: es darf keine last auftreten (oder
zumindest minimal <1mA) da es sonst ärger gibt. relais fallen flach,
pc817 auch, da diese die masse nicht richtig weiterleiten und mein
avr-pin es nicht als low ansieht..(warum das?)

beim bc547 passiert bei mir auch nicht viel, könnte aber daran legen,
daß  ich ihn falsch beschaltet habe: in der mitte(pin 2)  über 914Ohm
die ca 2,9V angelegt ja und dannprobiert. aber egal wo ich nun masse
anlege. nichts wird durchgeleitet...

hat einer eine idee? das wäre sehr freundlich. kann mir nicht
vorstellen,daß es so kompliziert ist..

Besten dank!

Autor: Matthias Herrmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3V sind schon arg wenig und dann noch so wenig Strom. Ich würde das erst
 einmal auf ein ordentliches Signal bringen, zum Beispiel mit nem OPV
oder FET (keine Ahnung, ob es FETs mit 3V Steuerspannung gibt.
Vielleicht geht auch ein CMOS Gatter, bei 3V wird es aber
wahrscheinlich flattern. Vielleicht kannst du mal deine Schaltung
vorstellen. Dann kommen wir vielleicht zu einer Lösung.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

74HCT04 an 5V Betriebsspannung. Wenn das Signal nicht invertiert sein
soll einfach einen weiteren Inverter dahinterschalten. Dahinter dann
eine gewöhnliche Transistor-Schaltstufe.

Matthias

Autor: harry wigger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also, wenn ich recht kapiert hab' möchtest du mit dem transistor einen
pin deines avr auf masse ziehen, wenn an der strippe 2,9v anliegen. das
ist kein problem, ich verwende dafür immer die bc546b typen, häng die
strippe über 4700 ohm an die basis (dann fliesst nur ein basis-strom
von 0,6 mA, der reicht aber allemal, den transistor durchzusteuern),
dein pin des avr hängst du auf den kollektor und den emitter auf
masse.
auf den kollektor muss noch ein pull-up widerstand (10kohm), damit dein
avr auch sicher zwischen high und low unterscheiden kann.
warum tastest du die strippe aber nich gleich mit dem avr ab?

gruss, harry

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi harry,vielen dank für deine hilfe, werde das gleich morgen mal
probieren.

so weit ich mich an meine zahlreichen versuche erinnert habe, reichen
die 2,9V (schaltung und avr haben gleiches massepotential) nicht um von
low auf high beim 2313 umzuschalten...daher.
oder bist du dir sicher, daßes auch mit 2,9V geht?

Gruß Manuel

Autor: Matthias Herrmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
laut Datenblatt S.72 erkennt der alles, was größer 0.6 V ist als high
(wenn ich es richtig gelesen habe). Da bist du mit 2.9 V auf der
sicheren Seite.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ach es geht nicht um das Schalten einer Last sondern um die Anschaltung
dieses Signals an einen AVR.

@Matthias
Du hast flasch gelesen. High ist beim 2313 ab 0,6*Vcc (also 3V bei
Vcc=5V) und Low unter 0,3*Vcc (also 1,5V bei Vcc=5V)

Die 2,9V sind also außerhalb der Spec aber sollten trotzdem noch als
High erkannt werden. Für einen Hobbyaufbau sollte das zu aktzeptieren
sein, für eine Serie nicht mehr.

Matthias

Autor: Matthias Herrmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie dumm von mir, vor lauter studieren vergisst man, dass so ein
Controller TTL-kompatibel ist und das mit den 0.6V nicht sein kann.
Sorry.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.