www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funk Modul RF12 + Antenne


Autor: Steven (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich will für die Datenübertragung per wirelessfunk das Funksmodul RF12 
benutzen. und ich will gern wissen ob es möglich ist, ein WIRELESS LAN 
WLAN RP-SMA ANTENNE 5dBi 2,4 GHz 2271 zum Funksmodul RF12 
anzuschliessen.
das Bild des Antenne könnt ihr an den Dateianhang sehen

MFG
Steven

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, die Antenne geht nicht. Je nach RFM12 brauchst du entweder eine 
für 433 oder 868MHz.

Autor: Steven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort Benedikt.
ich will den RF12 Universal ISM Band FSK Transceiver benutzen. für 
diesen Type
welche Antenne kannst du mir empfohlen und wo kann ich die haben?

MFG
Steven

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie bereits gesagt: Es hängt davon ab, welche Version du verwendest. 
Denn je nach Frequenzbereich muss die Antenne und die Antennenpassung 
unterschiedlich dimensioniert werden.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das einfachste ist eine Stabantenne mit dem Blechgehäuse als 
Gegengewicht. 1/4 Wellenlänge auf 434 MHz sind etwa 17cm.

Autor: Steven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt es ist so:
ich suchte eine Sende-/Empfang Modul SET die billig kostet, für die 
Übertragung von Daten mit einer Entfernung von mindesten 50m. und bin 
auf dein Beitrag über RFM12 gestoßen. Als controller benutze ich der 
Mega16 der auf den AVR STK500 angeschlossen ist.
kannst du mir sagen welche version des RFM12 für meine Arbeit am besten 
wäre und welche Antenne kann ich mit den benutzen
Danke im voraus
Steven

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde entweder die 433MHz Version oder die 868MHz Version verwenden 
(alles andere ist bei uns weder erhältlich noch zulässig).
Wie Christoph Kessler schon schrieb: An die 433MHz ein 16cm langes Stück 
Draht, an die 868MHz Version ein 8cm langes.

Autor: Steven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank an euch

MFG
Seteven

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.