mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Drehschalter interrupt-gesteuert


Autor: Andreas Wacker (andy80)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !

Ich möchte einen Drehschalter interruptgesteuert an den Mega128
hängen.
Das Problem dabei ist, dass das Setzen des Registerbits (RE3) nicht
synchron zur Drehung des Schalters erfolgt. Also wenn z.b. bei einer
Drehung ein Flankenwechsel am Drehschalter-Pin auftritt, wird RE3 aber
nicht entsprechend gesetzt, sondern eher zufällig. Deshalb kann ich
momentan die Drehrichtung nicht bestimmen.
Der Interrupt (INT0) wird dagegen richtig erkannt.


gruß,
andy

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Gehts a bissl genauer? Was für ein Register-Bit ist das (RE3)? Ich
kenne die Auswertung von Quadratur-Drehimpulsgebern (ich denke mal das
ist das, was Du mit 'Drehschalter' meinst) so, dass man auf die
Flanken des einen Ausgangs mit einem Interrupt reagiert und dann
einfach abfragt, welcher Zustand gerade am anderen Ausgang vorliegt.

Gruß

Johnny

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.