Forum: Projekte & Code Alter PC Bildschirm in Magnetwand umgebaut


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Franz X. (franzl123)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

wie der Titel schon sagt, habe ich einen alten LCD Bildschirm 
auseinandergebaut und daraus eine Magnetwand für meine Freundin gebaut. 
Den Bildschirm habe ich aus dem Müll gerettet. Mein erster Gedanke war 
da einfach, dass ich die Lautsprecher brauchen könnte. :)

Jedenfalls hier ist das Ergebnis: 
Youtube-Video "Transform old PC screen into beautiful magnetic wall - Intro"

Und so habe ich es gemacht: Youtube-Video "DIY - LED magnet board // Birthday present for my girlfriend // Second life for old pc screen!"

Auf meinem Blog ist auch eine ausführliche Beschreibung dazu: 
https://nerd-corner.com/how-to-transform-old-pc-screen-to-beautiful-magnetic-wall/

Mich würde interessieren was ihr von dem Projekt haltet und, wie man es 
noch verbessern könnte.

Ich würde die Magnetwand z.B. gerne noch per Sprachbefehl ein- und 
ausschalten :)

von Ingeborg Zeisler (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Leute würden ihre Oma verkaufen, um Klicks für ihr bescheuertes Video zu 
bekommen.

von Michael U. (amiga)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Franz X. schrieb:
> Mich würde interessieren was ihr von dem Projekt haltet und, wie man es
> noch verbessern könnte.

kein Schalplan, kein Sourcecode, also halte ich nichts davon.
Verbessern... den Monitor kann man einsparen, wenn man nur eine 
Blechtafel benutzt.

> Ich würde die Magnetwand z.B. gerne noch per Sprachbefehl ein- und
> ausschalten :)
Wenn Du sie anschreist, sollen die Magnete abfallen? Coole Idee...

Ingeborg Zeisler schrieb:
> Leute würden ihre Oma verkaufen, um Klicks für ihr bescheuertes Video zu
> bekommen.

naja, meine Oma könnte er prizipiell geschenkt bekommen, ich glaube 
aber, die Grabstelle wurde damals nicht verlängert...

PS: sind das alles noch unbekannte Folgeschäden durch den Covid-19?

Gruß aus Berlin
Michael

von Franz X. (franzl123)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. schrieb:
> kein Schalplan, kein Sourcecode, also halte ich nichts davon.
> Verbessern... den Monitor kann man einsparen, wenn man nur eine
> Blechtafel benutzt.

Ich habs hier reingestellt weil es ein Projekt war und der Überbegriff 
"Projekte & Code" heißt. Hätte es in eine andere Kategorie gehört?

von Andre (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Franz X. schrieb:
> Und so habe ich es gemacht: Youtube-Video "Turning an old PC screen to a
> beautiful magnetic wall - 5 simple steps!"

Ist das schon wieder versteckte Werbung für eine dieser $!#e*ss 
Holz-Uhren?!

Ansonsten: Ja, kann man so machen, als Einstieg in die Youtuber-Welt 
wohl gar nicht verkehrt. Aber auch nicht sonderlich spannend, so wie die 
Tische aus Litern von Gießharz, sieht man eben an jeder Ecke.

von Franz X. (franzl123)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andre schrieb:
> Ansonsten: Ja, kann man so machen, als Einstieg in die Youtuber-Welt
> wohl gar nicht verkehrt. Aber auch nicht sonderlich spannend, so wie die
> Tische aus Litern von Gießharz, sieht man eben an jeder Ecke.

Was wäre dein Vorschlag für ein nächstes Video? Ich dachte mir halt, 
dass das Wiederverwenden von Dingen, die im Müll gelandet wären momentan 
dem Zeitgeist entspricht. Deswegen der PC Bildschirm :)

von Genau (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Die LCD-Kristalle sollen manchmal ungesund sein - teilweise sogar 
ausdünsten.

von Franz X. (franzl123)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau schrieb:
> Die LCD-Kristalle sollen manchmal ungesund sein - teilweise sogar
> ausdünsten.

Da es sich um einen TFT LCD Bildschirm handelt, dürfte das kein Problem 
sein.

von Soul E. (souleye)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Franz X. schrieb:

> Da es sich um einen TFT LCD Bildschirm handelt, dürfte das kein Problem
> sein.

Hier dünsten sowohl die LCD-Kristalle als auch die namensgebenden 
Dünnfilm-Transistoren zum Ansteuern derselben aus. Bei gleicher 
Ausdünstungsrate kompensiert sich das :-)

von Andre (Gast)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Franz X. schrieb:
> Was wäre dein Vorschlag für ein nächstes Video?

Das ist eine gute Frage... Irgendwas cooles und richtig nützliches, was 
man in dem Schrott-Gerät so gar nicht vermutet hätte.

Also wenn ich mal ehrliches Feedback da lassen kann: Der Channel & Blog 
Aufbau passt soweit. Mit Logo im Hintergrund usw., da haben schon Leute 
mit weniger gestartet.
Aber das Projekt an sich ist halt nicht sonderlich spannend, vom Inhalt 
hätte man das auch in 3-5 statt 16 Minuten zeigen können. Dazu kommt, 
dass es handwerklich auch nicht auf so hohem Niveau ist dass man gerne 
zuschaut. Z.B. Kleber auf dem Acryl verschmiert (sieht zumindest so 
aus?), der Stahl nicht gleichmäßig geschliffen, Sockel einfach nur 3D 
gedruckt und fertige LED Strips rein gedrückt.

Versteh mich nicht falsch, das ist keine vernichtende Kritik. So nach 
dem ersten Video würde ich sagen - ganz okay, macht aber nicht unbedingt 
Lust bei dem Kanal öfter vorbei zu schauen. Hat man halt schon zig mal 
und irgendwie auch besser gesehen. Dass bei dem Projekt der Kitsch aus 
dem Bildschirm trieft hilft halt auch nicht wirklich :D

von Manfred (Gast)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Franz X. schrieb:
> was ihr von dem Projekt haltet

Das Internet ist voll von Schwachköpfen und blödsinnigen Videos.

von A. F. (artur-f) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Franz X. schrieb:
> Den Bildschirm habe ich aus dem Müll gerettet. Mein erster Gedanke war
> da einfach, dass ich die Lautsprecher brauchen könnte. :)

Brauchst du noch meher Müll, ich meine Bildschirme?

von Franz X. (franzl123)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andre schrieb:
> Franz X. schrieb:
>> Was wäre dein Vorschlag für ein nächstes Video?
>
> Das ist eine gute Frage... Irgendwas cooles und richtig nützliches, was
> man in dem Schrott-Gerät so gar nicht vermutet hätte.
>
> Versteh mich nicht falsch, das ist keine vernichtende Kritik. So nach
> dem ersten Video würde ich sagen - ganz okay, macht aber nicht unbedingt
> Lust bei dem Kanal öfter vorbei zu schauen. Hat man halt schon zig mal
> und irgendwie auch besser gesehen. Dass bei dem Projekt der Kitsch aus
> dem Bildschirm trieft hilft halt auch nicht wirklich :D

Danke für die ehrliche Kritik, damit kann ich wenigstens was anfangen! 
:)

von Benedikt M. (bmuessig)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Andre schrieb:
> Versteh mich nicht falsch, das ist keine vernichtende Kritik. So nach
> dem ersten Video würde ich sagen - ganz okay, macht aber nicht unbedingt
> Lust bei dem Kanal öfter vorbei zu schauen.

Davon abgesehen, dass ich beim Thema schon etwas voreingenommen bin, 
empfinde ich dieses Video als einen guten YouTube-Start:
Youtube-Video "Connecting Parkside multimeter with Raspberry Pi"

Das macht Lust, wieder vorbeizukommen und auf neue Videos zu warten.

von Marius W. (marwin)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Franz X. schrieb:
> Was wäre dein Vorschlag für ein nächstes Video?

Du könntest dich dabei filmen, wie du ein gutes Video produzierst. Aber 
bitte erst, wenn du ein gutes Video produzierst.

> Ich dachte mir halt,
> dass das Wiederverwenden von Dingen, die im Müll gelandet wären momentan
> dem Zeitgeist entspricht. Deswegen der PC Bildschirm :)

Weniger selbst denken und lieber andere für dich denken lassen wäre in 
deinem Fall ein guter Ansatz.

von Müsli am Abend (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, einen alten PC-Bildschirm in eine Magnetwand umbauen ist keine 
Kunst, umgekehrt schon.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.