www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LEDs der FritzBox als Schalter nutzen


Autor: Xtension (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe vor die LEDs an der FritzBox als Schalter, um z.B. Licht, PC 
usw. schalten zu können, zu nutzen. Software mässig ist das auch soweit 
kein Problem, so dass ich die LEDS nach belieben schalten kann.

Um Schaltausgänge zu bekommen habe ich mir gedacht Phototransistoren auf 
die LEDs von außen aufzukleben -> Signal verstärken und Relais 
anzusteuern.
(aufschrauben und LED Kontakte direkt nutzen will ich nicht wg. Garantie 
bzw. Weiterverkauf )

Nur was nehme ich da am besten für Phototransistoren? Bin mir da nicht 
ganz sicher wegen der Wellenlänge. Die FritzBox hat grüne LEDs also 
liegt die Wellenlege bei ca. 550nm. Die Transistoren die ich gefunden 
habe geben zb. einen Bereich von 420...1130nm an (SFH 300) kann ich die 
einfach verwenden?
Oder was nimmt man da für welche?

Es geht ja nur darum Hell (LED an) oder Dunkel (LED aus) zu erkennen.

Danke schonmal.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LDR wären auch noch ne möglichkeit

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LDR + einstellbarer (poti) komperator z.b.

das ganze mit dunklem klebeband draufkleben

Autor: Xtension (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo das ist natürlich auch eine möglichkeit.
Also dann einfach poti auf den Widerstandswert einstellen den der LDR 
liefert und vergleichen?

Autor: Heiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Xtension,

du sagt Software mässig kein Problem, kannst du mir die Software/Script 
mailen?

Danke im voraus.

Heiner

Autor: Karl-Werner Riedel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aus:
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=133569

####script an###
set sh=WScript.CreateObject("WScript.Shell")
Set WsShell = CreateObject("WScript.Shell")
sh.run "Telnet 192.168.178.1" , 2
WScript.Sleep 3000
sh.SendKeys "echo 7,2 >/var/led"&vbcr
sh.SendKeys "exit"&vbcr
Msg = WsShell.Popup("SERVER AN", 4,"")
sh.run "tskill telnet"

####script aus###
set sh=WScript.CreateObject("WScript.Shell")
Set WsShell = CreateObject("WScript.Shell")
sh.run "Telnet 192.168.178.1" , 2
WScript.Sleep 3000
sh.SendKeys "echo 7,1 >/var/led"&vbcr
sh.SendKeys "exit"&vbcr
Msg = WsShell.Popup("SERVER AUS", 4,"")
sh.run "tskill telnet"


Muß naklar noch Deine IP rein.

K.W.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.