mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Kicker: Glas- oder Holz-Spielfeld


Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine "Glaubens"-Frage an die Kicker-Fans:

Ich habe einen alten Kicker (diesen hier: 
http://www.automaten-hoffmann.de/images/kicker/200...) bei 
dem die mit Kunststoff beschichtete Holz-Spielfläche so langsam einige 
Macken aufweist. Man kann dort das Holz sehen, da die 
Kunststoff-Beschichtung abgenutzt ist.

Nun möchte ich den Kicker gerne restaurieren. Was meint ihr, soll ich:
a) Über das alte Spielfeld einfach eine Glasplatte legen?
b) Ein neues Spielfeld aus beschichtetem Holz besorgen?

Was spielt sich wohl besser?

Schöne Grüße,
Alex

Autor: mäxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
c: Makrolon, Spielfeldmarkierungen Sandstrahlen und seitlich mit LEDs 
beleuchten :)


Ernsthaft: besser b

Man hat zwar den Mehraufwand wegen der Spielfeldmarkierungen  aber die 
Höhe der Figuren über dem Spielfeld hat schon irgendwo ihren Sinn - muss 
man also nicht unbedingt durch Auflegen einer Glasplatte ändern (Glas 
darf ja auch nicht allzu dünn sein, so ein Holzball kann schon eine ganz 
schöne Wucht draufbekommen).

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mich für die Glasplatte entschiede senkte ich natürlich das 
Spielfeld soweit ab, dass der Abstand zwischen Oberfläche und 
Kicker-Figur erhalten bleibt.
Die Bälle sind zudem i.d.R. aus Kunststoff. Und ich denke man muss nur 
verhindern die Glasplatte auf Biegung zu beanspruchen (sie muss einen 
biegesteifen Untergrund besitzen).
Die Frage ist nur, ob es sich auf Glas überhaupt besser spielt als auf 
Holz??
Schöne Grüße,
Alex

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jedenfalls ist das Spielgeräusch bei Glas und Holz unterschiedlich.
Ich würde mir das Glas nicht antun.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.