mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bitmanipulations-Problem AVR-Studio


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Problem mit den AVR Studio und zwar wenn ich in einem
Register ein bestimmtest Bit ändern will dann gehen die ganzen anderen
Bits den Bach runter. Wenn ich z.b. temp(0x10101010) an PortD übergebe
passt die Ausgabe, wenn ich dann das letzte Bit mittels sbi portd,0
ändern möchte habe ich plötzlich nur noch 0x00000001 statt 0x10101011.
Kann sich das jemand erklären?

Autor: Richard Spatschinski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tomas, ich habe zwar keine Ahnung, aber ich würd' von dir was
erfahren:
- Tritt dieser Fehler sowohl während der Simulation, als AUCH im
Betrieb auf?
- Hast du auch andere AVR-Studio-Versionen ausprobiert?
- Falls nichts hilft, hänge mal dein Programm deinem nächsten Tread an!

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

verwende Version 4.10.356, scheint irgenwie was falsch gelaufen zu
sein, hab die Anwendung neu gestarten und nun gehts richtig irgendwas
hat da nicht gestimmt. In der Schaltung lief alles richtig habe es
durch Leds kontrolliert nur beim simulieren hatte ich dieses komischen
Effekt.

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt schon eine neue Version mit Patch

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke ja werd mir die gleich mal runterziehen.

Habe da nochmal kurz ne andere Frage zum AVR-Studio wenn ich z.b. einen
ATTiny26 simuliere habe ich für die einzelnen Bits lauter Kästchen was
mir mehr zusagt als wenn ich nen ATM8535 simuliere dort habe ich z.b.
nur Heximal oder dezimale Schreibweise also FF oder 255 statt ■
■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ bzw. statt 00,
0 habe ich dann □ □ □ □ □ □ □
□. Kann man das irgendwo einstellen, habe nämlich nichts gefunden
was drauf hindeuten könnte.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du wirklich  temp(0x10101010) benutzt??
probiers mal mit  temp(0b10101010)

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mist wird nicht richtig angezeigt und jetzt bekomme ichs beim ATT26
quch nicht mehr so hin. Es waren praktisch 8 leere Kästchen die bei
logisch 1 dunkel waren.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wegen avrstudio... hast du das "feld" schon mal breiter gezogen?? bei
mir eigentlich immer alles da... also die kästen und hex/dec
schreibweise nur manchmal sieht man halt eins nicht bis man das fenster
breit genug macht

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

man bin ich blöd, jetzt ist alles wie gewünscht da. Das mit dem 0x war
ein Schreibfehler habe schon 0b10101010 benutzt.

Also Danke nochmal.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

meint ihr dieser Patch ist für das SP2 von WIN XP gedacht also damit
AVR-Studio damit keine Probleme hat oder soll man das auch ohne SP2
installieren?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohne den patch hatte ich echt probleme mit dem flashen. ist nämlich auch
ne neu firmware für das stk dabei

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ok habe den Patch auch draufgemacht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.