mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ethernut-Interrupts auf AT91SAM7X-EK mit gcc


Autor: Proc Proc (proc)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mache hier noch einmal einen letzten Versuch jemanden zu finden, der 
auch ethernut auf dem AT91SAM7X-EK einsetzt.

Hierbei habe ich nicht nur Probleme, eigene Interrupts per
AT91C_BASE_AIC->AIC_SVR[AT91C_ID_PIOA]=(unsigned int)ex_int_handler;
zum Laufen zu bekommen (Interrupt springt nicht zu main() zurück), 
sondern beim Timerbeispiel der ethernut-Homepage wird erst gar kein 
Interrupt ausgelöst.

Anbei das Projekt gezippt und hier main.c :
#include "AT91SAM7X256.h"
#ifndef __ASSEMBLY__
extern void dbgu_print_ascii(const char *buffer);
extern void dbgu_print_hex8(unsigned long);
#endif
#define LED4    AT91C_PIO_PB18 
#define LED3    AT91C_PIO_PB19 
#define LED1    AT91C_PIO_PB21 
#define LED2    AT91C_PIO_PB20 
#define TRUE 1
#define FALSE 0 
typedef unsigned char BOOL;
typedef unsigned char BYTE;
#include <string.h>
#include <stdio.h>
#include <fcntl.h>
#include <io.h>
#include <dev/board.h>
#include <arch/arm.h>
#include <dev/irqreg.h>
#include <sys/timer.h>
#include <sys/version.h>
int counter;
//+********************************************************************
void ApiTimerIntr(void *arg)
{      
  AT91C_BASE_PIOB->PIO_CODR=LED3; 
  counter++;
}
//+********************************************************************
int InitApiTimer(void)
{
  int dummy;
  outr(TC1_CCR, TC_CLKDIS);
  outr(TC1_IDR, 0xFFFFFFFF);
  dummy = inr(TC1_SR);
  outr(TC1_CMR, TC_CLKS_MCK32 | TC_CPCTRG | TC_WAVE | TC_EEVT_XC0);
  outr(TC1_RC, 0x8FF);
  outr(TC1_CCR, TC_CLKEN);
  outr(TC1_IER, TC_CPCS);
  NutRegisterIrqHandler(&sig_TC1, ApiTimerIntr, 0);
  NutIrqSetPriority(&sig_TC1, 0);
  NutIrqEnable(&sig_TC1);
  outr(TC1_CCR, TC_SWTRG);
  return 0;
}
//+********************************************************************
int w_init(void){
  AT91C_BASE_PIOA->PIO_PER=AT91C_PIO_PA5;    
  AT91C_BASE_PIOA->PIO_PER=AT91C_PIO_PA6;    
  AT91C_BASE_PIOA->PIO_PER=AT91C_PIO_PA7;    
  AT91C_BASE_PIOB->PIO_PER=LED4;    
  AT91C_BASE_PIOB->PIO_OER=LED4;    
  AT91C_BASE_PIOB->PIO_SODR=LED4;   
  AT91C_BASE_PIOB->PIO_PER=LED3;    
  AT91C_BASE_PIOB->PIO_OER=LED3;    
  AT91C_BASE_PIOB->PIO_SODR=LED3;   
  AT91C_BASE_PIOB->PIO_PER=LED2;    
  AT91C_BASE_PIOB->PIO_OER=LED2;    
  AT91C_BASE_PIOB->PIO_SODR=LED2;   
  AT91C_BASE_PIOB->PIO_PER=LED1;    
  AT91C_BASE_PIOB->PIO_SODR=LED1;   
  AT91C_BASE_PIOB->PIO_OER=LED1;    
  return 0;
}
//+********************************************************************
int main(void)
{
  u_long baud = 115200;
  int last;
  NutRegisterDevice(&DEV_DEBUG, 0, 0);
  freopen(DEV_DEBUG_NAME, "w", stdout);
  _ioctl(_fileno(stdout), UART_SETSPEED, &baud);
  printf("\n\nNut/OS %s CPU running at %lu Hz\n", NutVersionString(), NutGetCpuClock());
  printf("System Timer running at %lu ticks/s\n", NutGetTickClock());
  printf("1 second needs %lu system ticks\n", NutTimerMillisToTicks(1000));
  w_init();
  InitApiTimer();
  AT91C_BASE_PIOB->PIO_CODR=LED1;
  for(;;) {
    NutIrqDisable(&sig_TC1);
    last=counter;
    counter = 0;
    NutIrqEnable(&sig_TC1);
    printf("%d counter ticks\n", last);
    AT91C_BASE_PIOB->PIO_SODR=LED1;  // blinkende led zum test (OK)
    NutSleep(1000); // Sleep 1 second.      
    AT91C_BASE_PIOB->PIO_CODR=LED1;  // blinkende led zum test (OK)
    NutSleep(1000); // Sleep 1 second.      
  }
}

Autor: Wolfgang U. (wolle68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist ja gar keine Funktion als Interruptfunktion deklariert. Beim 
Keil geht das mit __irq - ansonsten kommst du natürlich nicht zu main 
zurück. Für den Gnu hab ich sowas auch schon gesehen. Schau mal hier im 
Forum in den Codesammlungen nach.

...oder gibt es noch andere Funktionen....

Autor: Proc Proc (proc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hier ist ja gar keine Funktion als Interruptfunktion deklariert.

Doch, mit NutRegisterIrqHandler(&sig_TC1, ApiTimerIntr, 0);

Ist halt ethernut...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.