mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik microcontrollergesteuertes Vorschaltgerät für Lampenschaltung


Autor: Gast Gast (buzzbox)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich bin Schüler der HTL Ettenreichgasse in Wien! Ich habe als 
Abschlussarbeit eine Lighting Ballast Schaltung die ich noch 
dimensionieren muss. Ich habe da nicht besonders viel Erfahrung und 
wollte fragen, ob ich Hilfe von euch bekommen könnte...einige Bauteile 
sind schon dimensioniert.

Ich habe eine Lampe mit 9W

Meine Frage wäre:
1. Wie groß müssen die ElKo's sein? (Worauf muss ich da aufpassen?)
2. Müssen die Widerstäne Leistungswiderstände sein? (Fließt da ein so 
großer Strom das ich Leistungswiderstände brauche?)

und 3. Benötige ich zwischen dem uC und dem Optocoupler einen 
Widerstand?

Danke euch für die Hilfe!

Grüße buzzbox

Autor: w124Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

welche bauteile sind dimensioniert? die ic´s? wenn ja dann ist sicher 
der optokoppler falsch bzw falsch angeschlossen, mit dem könntest du 
direkt eine gate ansteuern.
dimensionierung für um den fan7383 solltest du im datasheet finden.
welche spannung soll den an der brücke liegen?
Keine ahnung wieviel erfahrung du hast, aber deiner frage nach zu 
urteilen, nicht soviel, ich hoffe du weißt was du tust;-)

gruß Dennis

Autor: buzzbox (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also dimensioniert sind wie du richtig gesagt hast die ic's und auch die 
mosfets.

der optocoupler soll den uC potentialtrennen damits mein notebook nicht 
schießt.

die Spannung an der brücke? ich geh ja mit netzspannung rein...die wird 
durch den gleichrichter fast 400V (~350V) ist das nicht die spannung die 
an der brücke liegt?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit anderen Worten: Die Schaltung hat einige wirklich böse Fehler. Wenn 
der Optokoppler dazu dienen soll, das ganze galvanisch zu trennen dann 
ist die direkte SD Leitung natürlich absoluter Mist.
Ich will dich nicht entmutigen, aber ich glaube eher nicht, dass das was 
wird. Ein ordentliches Vorschaltgerät überwacht u.a. auch die Spannung 
und den Strom, um zu erkennen ob die Lampe gezündet hat, bzw. ob 
überhaupt eine vorhanden ist. Ansonsten brennt die Schaltung nämlich ab, 
wenn LC in Resonanz kommen und keine Lampe angeschlossen ist.

Autor: Gast Gast (buzzbox)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Prinzip soll das ganze nur über den uC die Lampe zum zünden bringen. 
Garnicht jetzt Strom u. Spannung überwachen. U u. I werd ich in den 
jeweiligen Betriebszuständen selbst rausmessen.

Wo liegt den das Problem beim Optocoupler?

Grüße Marko

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marko Popovic wrote:

> Wo liegt den das Problem beim Optocoupler?

Wenn du eine galvanische Trennung haben willst, dann darf keine 
Verbindung zwischen µC und dem rechten Teil der Schaltung bestehen. Die 
Leitung zum SD Pin geht aber direkt durch...

Autor: Gast Gast (buzzbox)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ich verstehe! Stimmt das ist absoluter Blödsinn. Danke für den 
Hinweis :)

Dennoch könnt ihr mir bei meinen übrigen Fragen helfen?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lies dir mal die AppNotes durch, dann sollten die meisten Fragen 
beantwortet sein:
http://www.irf.com/technical-info/documents.htm#lighting
http://www.irf.com/technical-info/designtp/dt94-3.pdf

Keine Ahnung was das ist, habe ich gerade eben auch zum ersten mal 
gesehen, aber es könnte die Arbeit für dich erledigen:
http://irf.custhelp.com/cgi-bin/irf.cfg/php/enduse...

Autor: mr.x (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo herr popovic!
sie sitzen nicht grad in der schule und haben ein projekt
ALLEIN zu erledigen?!
ich möchte sie darauf aufmerksam machen, dass das projekt
natürlich allein zu lösen ist!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.