mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik kein Quartz (stk500)


Autor: Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

seit gestern arbeite ich mich in AVR ein dazu habe ich mir ein STK500 
bestellt, darauf (Sockel) ist ein ATMEGA8515L 8PU. Was mich wundert es 
ist kein quartz in der Nähe heisst es man kann nur mit dem Internen Takt 
arbeiten?. Es ist zwar ein "CRYSTAL" auf der Platine aber ziemlich weit 
entfernt vom Sockel (Taktleitung darf ja im Normal Fall nicht länger als 
2cm)

MFG

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Quarzsockel auf dem STK gehört zu einem separaten Oszialltor, der 
die AVRs takten kann. Man muss den AVR also auf externen Takt schalten. 
Zusätzlich kann man noch einen per AVR Studio einstellbaren Takt 
erzwugen lassen. Zum Umschalten dient der OSCSEL-Jumper.
Ansonsten sollte das Handbuch alle Fragen beantworten. Irgendwo hier im 
Forum findest du sogar eine deutsche Version...

Autor: Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort.

lg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.