mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Floating point abspeicherung


Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Textdatei in der lauter Hex- Werte drinnenstehen, ich weiß 
z.B: das 6 Hexadezimale Zahlen zusammengehören:

12 FA F1 92 03 CD

jetzt möchte ich wissen, welche foatingpoint- Zahl das repräsentiert,
hat da jemand eine Ahnung, wie das ein Motorolla Controller 
repräsentiert,
Vor allem verwirrt mich, dass es 6 Bytes sind und nicht 4  für einen 
REAL oder 8 Byte,

Hat da vielleicht jemand einen Tipp,

Vielen dank für eure Hilfe,


lg
Hannes

Autor: Fred S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hannes,

> jetzt möchte ich wissen, welche foatingpoint- Zahl das repräsentiert,
> hat da jemand eine Ahnung, wie das ein Motorolla Controller
> repräsentiert,
Deine Fragestellung ist recht unklar. Es wird wohl nicht der Controller 
(um welchen geht es konkret?) sein, der reelle Zahlen so oder anders 
repräsentiert, sondern der Compiler, der eben eine bestimmte Darstellung 
nimmt.

> Vor allem verwirrt mich, dass es 6 Bytes sind und nicht 4  für einen
> REAL oder 8 Byte,
Ob Du uns auch verraten könntest, um welche Programmiersprache es geht? 
"REAL" klingt ziemlich nach FORTRAN (die Zeiten sind bei mir seit über 
20 Jahren vorbei...).

> Hat da vielleicht jemand einen Tipp,
Falls Du "C" benutzt und Du sicher sein kannst, dass reelle Zahlen 
(float bzw. double) von Deinem Compiler mit 6 Bytes repräsentiert 
werden, dann nimm doch einfach eine "union" aus dem "string" mit 6 Bytes 
und "float" bzw "double". Dabei überlegen, ob die Strings 0-terminiert 
sind oder nicht.

Viele Grüße

Fred

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lt. folgender Info nutzt "Turbo Pascal" ein 6-byte-Format.

http://www.phatcode.net/res/236/files/html/float_f...

Natürlich sind andere Varianten auch denkbar.
Es gab früher z.B. auch BASIC-Interpreter, die intern mit 6 Byte 
rechneten.
Das ergab ca. 14 Dezimalstellen, soweit ich erinnere.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.