mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme - Textlite IR 600 Laufschrift


Autor: paddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen,
da ich über die google-suche zum thema laufschrift
schon öfters auf dieses forum hier gestoßen bin.

ich habe eine alte Textlite IR600 laufschrift,
die mit hilfe einer alten ms-dos software über
den comport programmiert werden kann.

das ganze funktioniert auch einwandfrei
an einem alten 486 pc unter windows95.

aber unter einem aktuellen system z.b. winxp
bekomme ich diese verdammte laufschrift einfach
nicht programmiert.

beim absenden der textzeilen spuckt die alte ms-dos
software (textedit) immer eine fehlermeldung aus.

ich habe die ganze geschichte schon an mehreren aktuellen
rechnern oder laptops ausprobiert und es ist jedesmal
das gleiche. die comport einstellungen sind natürlich
identisch zu denen vom 486.

vielleicht könnt ihr mir ja schon auf anhieb sagen,
warum sich die laufschrift nur an dem 486 programmieren lässt.

Autor: Jojo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie sieht denn die Fehlermeldung genauer aus? Problematisch kann z.B. 
sein das die neuen PCs viel zu schnell sind und dann 
Verzögerungsschleifen nicht mehr funktionieren, das kenne ich noch von 
einem TurboPascal Programm. Aber auch die früher beliebten Hardware 
Zugriffe werden von XP geblockt, dann gibts eine entsprechende Meldung 
von Windows.

Autor: paddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

also die Fehlermeldung ist immer folgende:
"(DISPDRV) transmission error sending textblock"

Ich hatte auch schon die Vermutung, dass die neuen Rechner evtl. zu 
schnell sein könnten und habs auch mal mit einen USB-Serial Adapter 
experimentiert. Da ließ sich zwar im Treiber die Datenrate einstellen, 
aber trotzdem immer wieder die gleiche Fehlermeldung.

Autor: Jojo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datenrate ändern hilft da nicht viel, wenn das Program nach den Senden 
ein Delay macht und dann auf eine Antwort wartet kann z.B. das Problem 
auftauchen.
Vielleicht hilft aber eine alternative Dosbox:
http://sourceforge.net/projects/dosbox/

Autor: paddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhhh,
gerade mal mit der dosbox ausprobiert.

jetzt kommt immer die folgende fehlermeldung:
(DISPDRV) Unit not found sending textblock

Autor: Jojo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du mal die Einstellung in der dosbox.conf angesehen?

http://www.dosbox.com/wiki/Basic_Setup_and_Install...
http://www.dosbox.com/wiki/SerialPort

ich habe diese dosbox mal gefunden bei der Suche nach einem ähnlichen 
Problem, habe die dann aber doch nicht benutzt.

Autor: paddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaub ich werd bekloppt... ET JEHHHT!!! :o)

hab die einstellungen in der conf-datei geändert:
serial1=directserial realport:com1

super vielen dank an euch!!!

Autor: Franz Meersdonk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich hab hab die Woche auch so ein Gerät bekommen. Leider fehlt da wohl 
einiges. Ich Hab nur das Gerät und das Netzteil bekommen. Nun würde ich 
die Laufschrift gern ändern. Wie mache ich das am besten? Was fehlt da 
genau?

LG

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo hat irgendwer eine Ahnung welches programm Paddy zum Programmieren 
verwendet? Hab auch ein Teil von Textlite funktioniert einwandfrei nur 
mit dem PC programmieren habe ich noch nicht hinbekommen.
Gruß Matthias

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!
Bin in besitz einer IR600 Laufschrift gekommen. Funktionirt einwandfrei 
mit der Fernbedienung. Habe gesehen und auch hier mitbekommen, das man 
das ganze auch per PC programmieren könnte. Hat jemand eine Software 
dafür oder weiß wo man sie her bekommen könnte?
Gruß Tom

Autor: Luciano Gonzalez (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lieber Freund, ich habe in meinem Besitz eine Text-Lite-IR600, die aus 
einer Auktion erworben und möchte den Text, den Sie haben in Ihrem 
Gedächtnis zu bearbeiten, würden Sie so freundlich, das Programm 
verwendet, um den Text-Lite-IR600 gesetzt zu verbringen und eine 
Zeichnung wie man das serielle Kabel zu bewaffnen, um die PC-Text-Lite 
verbinden. Von bereits vielen Dank, ich bin Luciano Gonzalez de Cordoba, 
Argentinien ist meine E-Mail lucianogonzalez@gmail.com
Ich übersetze diesen Text mit dem Google-Übersetzer.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.