mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Signal gleichzeitig lesen und schreiben / Verilog in VHDL einbinden


Autor: Tilo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielleicht hat ja jemand eine idee. Ich möchte ein rechenergebnis bei 
steigender flanke in ein arrayfeld schreiben aber das array gleichzeitig 
schieben...sprich es kommt zur multisource fehlern. hat jemand eine idee 
wie ich das elegant abändern kann.

zweite frage: wie kann ich eine Verilogdatei in VHDL code einbinden?

Danke

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An welche Stelle ins Arrayfeld soll den Dein Ergebnis? An beliebige 
Stelle oder immer an die erste (z.B.)?

Mit welchen Synthesetools arbeitest Du? Xilinx-XST frißt Verilog und 
VHDL, man muß die Module der jeweils anderen Sprachen geeignet 
instantiieren.

Rick

Autor: Tilo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arbeite mit Xilinx ISE. ich weiss bloß nicht so recht wie ich die 
verilog datei includen muss und dann noch auf sie drauf zuzugreifen. 
stell mir das so vor als wenn ich ne komponente einbinde oder seh ich 
das falsch? das mit dem array hat sich erledigt. mach es nun statisch 
und nicht generisch. trotzdem danke

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok. Für Xilinx gibt es den XST user guide (xst.pdf). Da steht ein 
Kapitel über mixed-Synthese und deren Einschränkungen drin.

Das mit der Komponente siehst Du schon ganz richtig so. Hast Du denn 
schon die betroffenen Dateien zu Deinem Projekt hinzugefügt?

Unter ISE kannst Du Dir mit "Design Utilities" -> "View HDL 
Instantiation Template" (mit RMT -> Properties verilog oder VHDL 
auswählen) die nötigen Quelltextzeilen generieren lassen.

Rick

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.