mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT90CAN128 CAN channel modes


Autor: Patrick Wieland (wieland)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum!

Ich habe eine Frage zu den Modi, die der CAN channel beim AT90CAN128 
annehmen kann:

Das Datenblatt sagt, dass es die drei Modi "Enable", "Standby" und 
"Listening" sowie den für Atmel reservierten vierten Test-Modus gibt 
(den man nicht benutzen soll). Diese werden im CAN General Control 
Register (CANGCON) eingestellt.

In welchem Modus befindet sich der Controller denn, wenn man die drei 
Bits LISTEN, TEST und ENA/STB setzt?

Und wenn ich in den Listening Mode moechte, muss ich dann ENA/STB setzen 
oder nicht?

P.S.: Ich habe leider noch keinen AT90CAN128 hier, weshalb ich es nicht 
einfach ausprobieren kann.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andere Frage: Wo hast du den AVR mit CAN gekauft?
Generell, wo kann man AVRs mit CAN kaufen?

Autor: Patrick Wieland (wieland)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin!

Ich habe noch gar keinen AT90CAN128 gekauft, aber wenn ich das jetzt 
machen wollte, dann wuerde ich das bei Reichelt tun. Der Preis liegt 
momentan bei 9,60 EUR.

Autor: Juergen Harms (harms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wo kann man AVRs mit CAN kaufen?

Eine Alternative als "Abschneider" (fuer die "wo nicht bergsteigen": ein 
Abschneider schneidet lange Serpentinen durch eine kurze steile Strecke 
ab).

Ich brauchte AT90CAN128 fuer eine Entwicklung mit 2.54 mm Raster 
Entwicklungsplatinen. Ich fand eine Firma die kleine "breakout Platinen" 
macht (QUAD64 zu 0.1") www.elk-tronic.de. Ich habe dort Platinen mit 
fertig montierten Prozessoren bestellt - Summe von Preis des Prozessors 
(Elk-tronic kriegt sicher Rabatt bei Atmel) + Platine + Aufloeten ist 
tragbar, und zwei Fliegen auf einen Schlag.

Alternative Quelle fuer die nackten ICs: Distrelec - wohl etabliert in 
CH und AT, in DE anscheinend weniger praesent.

Diese Breakout Platinen sind so gut brauchbar, dass ich den Zeitpunkt 
eines eigenen Layouts mit Transceivern (und moeglicherweise 
Opto-Kopplern) vor mir herschiebe.

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AT90CAN128 und AT90CAN32 sowie passende Adapterplatinen bekommt ihr auch 
bei www.er-tronic.de.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.