mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Freie Software für DSP 5630x


Autor: VDOMANN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss mich mit dem DSP 56303 von freescale befassen und würde gerne 
einiges Privates damit machen. Gibt es dazu frei Software / GNU -
bzw kann mir jemand eine valide tool chain beschreiben, die er gfs 
selber benutzt ?

Autor: Kurt J. (akurtj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
schau mal hier vorbei:
   http://www.unidsp56.de

Gruss,
   Kurt

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als IDE benutze ich das auf Eclipse basierende Symphony Studio. In dem 
Paket ist der DSP563xx Assembler sowie ein (nicht besonders aktueller) 
GCC enthalten. Das Paket kann man unter

http://www.freescale.com/webapp/sps/site/prod_summ...

kostenlos herunterladen (Registrierung erforderlich!)

Ein interessantes Board mit dem DSPB56371 ist das "Soundbite". Infos 
sowie Schaltplan und Eagle-Files (!!!) gibt es unter

http://www.freescale.com/webapp/sps/site/prod_summ...

Auf diesem Board ist auch ein USB-JTAG-Interface (basiert auf dem 
FT2232) vorhanden, welches man mit den Infos unter dem oben genannten 
Link nachbauen und mit eigenen Projekten verwenden kann (sogar ein 
EEPROM-Template für den FT2232 ist dort zu finden). Das Symphony-Studio 
unterstützt aber auch Parallelport-Programmer (Schaltplan siehe z.B. 
www.unidsp56.de).

Insgesamt ziehe ich es vor, die DSP563xx in Assembler zu programmieren, 
da der oben genannte GCC doch zu viele Einschränkungen mit sich bringt, 
z.B. muß man sich für die Verwendung von X- ODER (!) Y- Memory 
entscheiden. Will man beide Speicherbereiche nutzen, muß man tricksen.

Autor: Ekschperde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig Spass macht das Programmieren in Assembler von den Dingern.
Hat was von Kreuzworträtsel lösen.

P.S.: In vielen MP3-Playern steckt ein 56004 als Kern getarnt in einem 
Sigmatel 35XX.
Schade nur das man Dank BGA-Gehäuse da nicht an die interessanten 
Beinchen herankommt.

Autor: Ekschperde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ein interessantes Board mit dem DSPB56371 ist das "Soundbite". Infos
> sowie Schaltplan und Eagle-Files (!!!) gibt es unter

> http://www.freescale.com/webapp/sps/site/prod_summ...

Sieht interessant aus.
Wo gibts das denn, und um wieviel Euronen werd ich ärmer?

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mein Exemplar vor 2 Wochen direkt bei Freescale bestellt 
(einfach unter

http://www.freescale.com/webapp/sps/site/prod_summ...

auf den "Buy direct" Button klicken).
Das Board kostet 150 Dollar. Derzeit gibt es (aufgrund irgendeiner 
Sonderaktion) 49,99 Dollar Rabatt, so daß sich ein Preis von 100,01 
Dollar ergibt. Dazu kommen ca 30 Dollar Versand sowie die 
Einfuhrumsatzsteuer. Insgesamt habe ich so ca. 110,- Euro bezahlt

Autor: Ekschperde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@chris:
Danke für die Info.

> ca. 110,- Euro

Das ist ja überschaubar.
Mal gucken was mein Ziegenlederbeutel so hergibt :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.