mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PI-Regler - Drehzahlregelung mit Bremse


Autor: Gomez (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche mich gerade an einer Drehzahlregelung einer Bremse, die ich 
über den PWM-Ausgang eines AVRs steuere. Im Schaltplan eines etwas 
älteren Kompaktsteuergerätes von Siemens ist zu erkennen, dass die 
Drehzahlregelung ursprünglich mit einem PI-Regler realisiert wurde, 
dessen Eingangsgrößen aus dem Drehzahl-Sollwert und dem -Istwert des 
Inkrementalgebers bestehen. Im Roboternetz fand ich einen Beitrag zur 
Umsetzung eines digitalen PI-Reglers, dessen Stellgröße allerdings auf 
einen Motor gegeben wird. Kann ich diesen C-Code durch Abänderung 
(Kehrwertbildung???) auch für meine Bremse verwenden?

  e = w - x;        //Vergleich
  esum = esum + e;      //Integration I-Anteil
  if (esum < -400) {esum = -400;}          //Begrenzung I-Anteil
  if (esum > 400) {esum = 400;}
  y = Kp*e + Ki*Ta*esum;      //Reglergleichung
  if (y < 0) {y = 0;}      //Begrenzung Stellgröße
  if (y > 255) {y = 255;}
  PWM = y;        //Übergabe Stellgröße

Zur Porgrammierung verwende ich das Pollin-Evaluationsboard mit einem 
Atmega16 und CodeVisionAVR zum Compilen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Dem Regler ist es egal, was er regelt - so lange das Problem mit 
einem PI-Regler lösbar ist.

Bei einem Regler kommt es auf die Parameter an, wie er reagiert. Du muß 
für deine Bremse passende Werte finden.

Autor: Gomez (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das heißt also, ich kann den Quelltext eins zu eins übernehmen?
Die Parameter, sprich Abtastzeit und Verstärkung, erhält man dann am 
besten durch Probieren?

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am besten erhält man die Parameter durch errechnen (falls möglich). 
Probieren kann ggf. sehr aufwendig werden.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.