mikrocontroller.net

Forum: Platinen Bitte um Layout -Überprüfung (TDA2030)


Autor: Matt (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich benötige eine möglichst kompakte Endstufenplatine mit ein paar Watt 
und habe aus dem Beispielschaltplan im TDA2030-Datenblatt das Layout im 
Anhang gebastelt. Das Platinenlayout aus dem Datenblatt ist leider viel 
zu groß.

Frage an die Anwesenden mit Leistungs-Opamp-Erfahrung: Kann das auf so 
engem Raum schwingungsfrei funktionieren? Verbesserungsvorschläge? Die 
Thermals sind absichtlich nicht vorhanden.

Die überall erwähnte Schwingfreudigkeit dieser ICs macht mir etwas 
Angst...

Grüße,
Matt

Autor: Matt (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und der Schaltplan dazu.

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sofern die Gehäusekonturen real sind, kollidieren C6 + C5  miteinander.
D1 + D2 mußte wohl radial bestücken wie deine Widerstände?
Warum sollte dein Layout besonders schwingungsempfindlich sein?
Die Leiterbahneinflüsse dürften da nicht ins Gewicht fallen.
Da sind nicht rauscharme hochohmige Bauteile (Widerstände) schon
eher ein Problem. Bestück lieber gleich nur Metallschichtwiderstände.
Ich glaube auf den Eingangswiderstand kannste verzichten.
Im Datenblatt hab ich auch keinen gesehen. Ansonsten hilft nur
ausprobieren. Wenn`s doch zu Schwingungen kommt kannste, so glaube ich,
mit R8,C8 die Bandbreite der Verstärkung noch etwas beeinflussen.

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AC/DC wrote:
> Sofern die Gehäusekonturen real sind, kollidieren C6 + C5  miteinander.

Da geht's allgemein ein wenig eng zu zwischen deinen R's und C's.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.