mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Beichtet eure Ökosünden und tuet Buße!


Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.oekologismus.de/?p=984

... und diese ganze Stromverschwendung der Elektronikbastler muß auch 
aufhören.

Nice week,
Zardoz

Autor: ... ... (1hdsquad)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:D Ich liebe dieses Forum, gerade diese Art von Humor macht es so 
locker...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein nächstes Bastelprojekt wird ein Windrad-Generator. Damit werde ich 
alle rund-um-die-Uhr-laufenden Geräte versorgen und Wechselakkus 
aufladen (so die Zielsetzung). Dazu kommt dann noch das eine oder andere 
Solarpaneel für windarme Tage, wenn ich zwischen Daumen und Zeigefinger 
mal wieder etwas Zeit habe...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende noch bleihaltiges Lot.

Autor: Johannis Kraut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schalte meinen Rechner und Lötkolben nicht aus wenn ich auf Klo 
gehe. Ich machs aber wieder gut indem ich den Kühlschrank ausmache bevor 
ich ihn aufmache  :^D

Autor: ... ... (1hdsquad)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen 2. Kühlschrank im Zimmer, damit ich für ein kühles Bier 
oder Eis nicht so weit laufen muss. Mein Lötzinn ist bleihaltig, mein PC 
läuft oft 24/7... :-)

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly wrote:
> Ich verwende noch bleihaltiges Lot.

Me too.

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich besitze noch 20,5 kg bleihaltiges Lot auf Rolle, löte meine 
Prototypen mit bleihaltiger SMD-Lötpaste (geht vieeeel besser)und 
verwende genmanipulierte Schaltkreise (CPLD und FFGA).
Die Papierhandtücher sind auch reinweiß statt ökogrün.
Als ökologischen Ausgleich benutze ich zwei solarbetriebene 
Taschenrechner.

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ui, mal ein Fred nach meinem Geschmack :-)

Ich löte mit bleihaltigem Lot.

Meine Autos haben - bis auf eines - keinen geregelten Kater Lysator.

Am Wochenende läuft der PeZeh 16 Stunden am Tag, MIT Bildschirm.

Ich habe etwa 35 Steckernetzteile im Haus die permanent eingesteckt 
sind.

Ich habe nur vierlagiges DeLuxe Toilettenpapier im Haushalt :-)

Im Haushalt befinden sich vier Fernseher, fünf HiFi Anlagen für zwei 
Personen.


Wie soll ich nun Buße tun?

Meine Digitalkamera wird mit Akkus betrieben, das ist die Lösung :-)

Zoe

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd G. wrote:
> Als ökologischen Ausgleich benutze ich zwei solarbetriebene
> Taschenrechner.

Ich hab einen solarbetriebenen Fahrradcomputer.

Autor: Mighty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geblichenes WEICHES Klopapier. Sonntagszeitung,
weitere unerwünschte Werbung und Post von der GEZ
nehme ich nur wenn verfügbar. Für unbehandeltes altpapier
muss ich nicht extra Geld hinblättern.
Im Fall von der GEZ schicke ich es nach Gebrauch zurück...


naja, nicht wirklich... sollte ich aber vieleicht :).

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Womit soll ich denn anfangen??!?!!
Gruesse aus den USA. :-)

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Zoe: Wenn ich einen Kater hätte, würde ich ihn sicher auch Lysator 
nennen, ob nun geregelt oder nicht.

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin mitschuldig am verbrauch von strom, weil ich tagtäglich mit dem 
zug zur arbeit fahre - ich könnte ja schliesslich zu fuss gehen

Autor: Blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Im Fall von der GEZ schicke ich es nach Gebrauch zurück...

ATOMLOL
Na ob die sich nochmal bei Dir melden?


Ich gehöre übrigens auch zu den üblen Purchen!
Bleihaltiges Lot ist wohl in der Hobbyecke noch völlig normal, irgendwer 
muss das alte Lot ja noch aufbrauchen.


Ich hab sogar nen Radiowecker der ständig läuft, nur damit ich die 
Uhrzeit habe.

ABER: nennt mich Captain Nature! - denn im meinem Kühlschrank ist schon 
seit Wochen die Glühbirne defekt und ich gebe mich gerade damit 
zufrieden, dass kein Licht an geht wenn ich den Kühlschrank öffnen ^^

Autor: Psychiater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlechte Menschen, eure Kinder werden Füße in leeren Bierflaschen 
waschen:
1. Weil die so verblödet werden.
2. Weil ihr das nicht anders verdient habt.

Autor: A. F. (artur-f) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kaufe immer noch keine BIO Produkte :(

Autor: der Böse :) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich kaufe immer noch keine BIO Produkte :(

ach was, Bio ist nicht schlecht, das macht sich gut zusammen mit dem 
alten Bleilot auf der Platine. Wir wollen doch insgesamt nach außen hin 
ausgewogen sein oder? hehe

der Böse :)

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine größte Ökosünde sind meine zwei Kinder.

Nice week,
Zardoz

Autor: Lächer Lich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich rauche (Feinstaub, CO2, NOx, ...)

aber ich benutze, ökologisch einwandfrei angebautes Holz,
um sie mir anzuzünden!

;-((

Autor: Lächer Lich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab ich vergessen zu scheiben ...

benutze zum Ausgleich natürlich beide Seiten vom 00-Papier!

Autor: Sven L. (friemler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lächer Lich wrote:
> hab ich vergessen zu scheiben ...
>
> benutze zum Ausgleich natürlich beide Seiten vom 00-Papier!

Dann brauche ich das wenigstens nicht mehr machen.  ;)

Autor: Lächer Lich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.. nimmst Du auch schon das hochwertige 00-Papier aus Naturkautschuk?
dieses ist für mehrmalige Verwendung (beidseitig) entwickelt wurden ...

Autor: Sven L. (friemler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kautschuk erfüllt für mich den Zweck sehr schnell und bequem via AB, 
Landstraßen natürlich auch, an's Ziel zu gelangen.

Autor: Bastelmensch nicht angemeldet da gerade zu faul da (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am besten gefällt mir auf der Seite folgendes:

"Der grösste Planet in unserem Sonnensystem zeigt eine neue Erscheinung, 
weil sich das Klima auch dort verändert. Der Ausbruch dieses neuen roten 
Fleck auf Jupiter hängt wahrscheinlich mit einem Klimawandel zusammen, 
weil der Gasgigant am Äquator immer wärmer wird.

Damit ist bewiesen, was viele Wissenschaftler schon immer sagen, die 
Veränderung der Sonnenergieausstrahlung bewirkt die Klimaveränderung, 
nicht nur auf unserer Erde, sondern auf allen Planeten im Sonnensystem. 
(NASA)"

Ne, ich denke mal es liegt daran das der Mann im Mond noch keinen 
geregelten Kat am Auto hat...

Ich sehe schon Bildlich vor mir wenn mich mal jemand wegen meinem Auto 
eine Umweltsau nennt. Und dem sag ich dann "na und? Solange die auf dem 
Jupiter das dürfen, darf ich das auch!" :-)))

Autor: Lächer Lich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.. sehr dünn läßt er sich auch aufrollen (Kondom-Stärke) ...

Autor: Lächer Lich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Bastelmensch nicht angemeldet da gerade zu faul da

guten Morgen, jetzt hat noch einer begriffen das es nurs ums Geld geht!!

Autor: Ulli Vex (vex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh ja ähm...

mein Auto schluckt 10 Liter (Baujahr 1988), habe 3 Aquarien laufen ca. 
12 kwh/Tag, Wäsche trockne ich im Trockner und das schlimmste ich 
benutze ab und an einen Argonlaser Verbrauch 1,5kwh bei lauseligen 
10-15mW Output

grüßle

Autor: Lächer Lich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>12 kwh/Tag

na sag mal kommen die da schon gar am Abend raus?

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich arbeite im KKW.

Dafür habe ich 17m² Solarthermie zum Heizen.

Oder ist das jetzt beides positiv?  :)

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ... habe 3 Aquarien laufen ca. 12 kwh/Tag ...

Solange man keine Katzen als Haustiere hält:

http://www.utopia.de/wissen/ratgeber/wie-viel-co2-...

Nice week,
Zardoz

Autor: Johannis Kraut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Gott, nein!

  http://www.utopia.de/wissen/ratgeber/fair-verhuete...

Nach Fair-Trade Kaffee & Schokolade auch das noch: Jetzt wird mein 
Schwa*** auch zum Öko-Poser...


ichfassesnicht

Autor: Lächer Lich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nun aber wieder zurück zum Thema.

ich habe gesündigt:

Habe heute mindestens zweimal ein anderes Forum
besucht und dadurch Stom verbraucht!

Buße:

Ich werde dieses unzüchtiges Verhalten mit einem
nicht Benutzen meines elt. Rasierapperates von
mindestes bis morgen früh sühnen.

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thilo M. wrote:
> Ich arbeite im KKW.
>
> Dafür habe ich 17m² Solarthermie zum Heizen.
>
> Oder ist das jetzt beides positiv?  :)

Strahlst Du nicht eh schon wenn Du von der Arbeit nach Hause kommst, 
dann kannst Du Dir doch die Glühbirnen sparen :-)

Zoe

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>dann kannst Du Dir doch die Glühbirnen sparen :-)

Achso, und ich dachte ich wäre erleuchtet! :)

Autor: Lächer Lich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er hat auch schon .. das ewige Lächeln! (nicht nur Japan (Asien))

Autor: Atmel-Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich arbeite im Braunkohlekraftwerk Niederaussem (dreckig, dreckig!!!)
Ich kippe meine Ätzlösung ins Klo.
Meine Kühlschrankglühbirne funktioniert noch (werd ich jetzt aber als 
ausgleich rausschrauben)
ich habe meinen Rechner zuhause laufen lassen (bin noch eine Woche im 
Urlaub)
Und...
Ich treibe im Moment mehr Methan-Gas in die Umwelt als eine ganze 
Kuhherde (Scheiss finnisches Bier!!!)

Aber...

Ich hab die Kaffeemaschine ausgemacht.

Autor: Lächer Lich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ha

>Kühlschrankglühbirne

die leuchtet auch im Dunklen wenn die Tür zu ist!!! Welch eine
Stromverschwendung!!!

aber Tip: bohre ein 1 mm Loch in dein "AAA+++ Plus" und
überprüfe ob die Lampe wirklich aus ist!

Manche Hersteller von "Kühlis" sagen: "Das Überprüfen der Innenraum
Beleuchtung obliegt dem Anwender. Wenn die Birne bei geschlossener Tür
noch leuchtet ist sie schleucht und sollte in der braunen Tonne 
(Sachsen?)
entsorg werden!"

Autor: Herr Lysator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das verbrauchen von bleihaltigem Lötzinn kann ich nicht als Ökosünde 
durchgehen lassen.
Ich glaube nicht das es besser ist die Lötzinnrolle ungebraucht in den 
Müll zu werfen. (bei dem Thema muss ich das wohl dazu sagen ;) - das 
meine ich ernst)

Aber jetzt mal überlegen wie oft ich heute gesündigt habe:
Erstmal habe ich heute Morgen einen Mofafahrer mit dem 3. Gang mit 
meiner 2,6l Maschiene überholt.
Danach geht es auch munter weiter, an der Ampel den Motor laufen lassen.

Dafür bin ich heute Abend aber mit dem Fahrrad spatzieren gefahren und 
nicht mit dem Auto, dafür aber eine Stunde lang den PeZeh unnötig laufen 
lassen.

Ich glaube ihr wollt nicht noch mehr Sünden hören ;)

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich glaube ihr wollt nicht noch mehr Sünden hören ;)

Aber klar doch. Verdrängen hilft hier nicht weiter ... nur Bußgelder.

Nice week,
Zardoz

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Motorrad verbraucht 7L Super Benzin, dafür habe ich im Wohnzimmer 
nur eine 5W Energiesparlampe.

Autor: Lächer Lich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
yes !!!!

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm, mal andersrum betrachtet, ich spare aber auch wo es nur geht (ist 
mir beim Lesen des Kater Lysator Beitrag eingefallen):

Herr Lysator wrote:
> Erstmal habe ich heute Morgen einen Mofafahrer mit dem 3. Gang mit
> meiner 2,6l Maschiene überholt.

Siehste, der größte Motor in meiner Sammlung hat keine vollen 500 cubic 
inch, sondern nur 425. Schon mal ein Sparbrötchen; das zugehörige Auto 
ist auch schon "downsized", also fast schon ein compact car :-) Läuft 
auch bestens mit Normalbenzin.

> Danach geht es auch munter weiter, an der Ampel den Motor laufen lassen.

Mach ich auch, denn damit spare ich die Bürsten des Anlassers, vom 
Gummiabrieb am Gaspedal mal ganz zu schweigen!

Wenn man den Gedankenfaden weiterspinnt fallen einem sicher noch viele 
weitere Sparmöglichkeiten ein....

Zoe

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>keine vollen 500 cubic inch, sondern nur 425
                  ^^^^^^^^^^

425 cubic inch wären immerhin noch knapp 7Liter Hubraum.. ;-)
Das ist doch mal was

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Moped hat nur ca.80 cubic inch, braucht aber 7 Liter :-(
Dafür schalte ich aber nachts das Licht in der Küche nicht an,
sondern öffne die Kühlschranktür, da das Licht im Kühlschrank
sowieso brennt.

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol, erstmal die Kuehlschrankbeleuchtung und das Ofenlicht durch 
Energiesparlampen ersetzen... lol

Autor: Monty Python (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur globalen Erwärmung ist diese Southpark Folge sehr passend:

http://www.southparkstudios.com/clips/154999/

;) :->

Autor: Monty Python (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(unten auf "Watch this full episode" klicken)

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Bernd, paß auf Deinen Kater auf!

Einen hab ich schon unter dem Auto, das ist der Kater Lysator.

Wenn ich einen auf der Kreuzung überfahre, hab ich dann den Drei-Wege 
Kat!

Zoe

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch manchmal einen Kater, der ist aber die Folge von ganz 
anderen Sünden. :\

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber in einer Hinsicht hat der Herr Lysator (das ist doch griechisch 
"der Auflöser", oder täuscht mich da mein gefährliches Halbwissen?) 
schon recht: Verbleites Lötzinn wegzuwerfen anstatt es zu verbrauchen 
ist natürlich für die Umwelt keineswegs ein Gewinn. (Vielleicht aber für 
die Gesundheit des Löters) Von der Energiebilanz mal ganz zu schweigen.
Das gilt jedoch für den ganzen RoHS-Unsinn: Ich wage mir nicht 
vorzustellen, wie viele Tonnen "verbleiter" Bauelemente schon ungenutzt 
auf den Müll gewandert sind - und welche Ressourcen es gekostet hat, 
diese mal zu produzieren. Ökologischer Wahnsinn.

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die ganze Geschichte mit bleifreiem Lot ist Lötzinn, äh, Blödsinn. Wenn 
ich mir die Probleme anschaue die ich mir damit ins Boot hole, die 
reduzierte Haltbarkeit und Zuverlässigkeit, und dem die Menge des 
verarbeiteten Lotes gegenüber stelle, bezweifle ich den Sinn der 
Maßnahme an. Es paßt natürlich in den Zeitgeist, erstmal (oberflächlich) 
toll klingende "Maßnahmen zu ergreifen" ohne sich über den Sinn / Unsinn 
und die Nutzen / Folgen Gedanken zu machen.
Siehe auch die ganze Feinstaub und Umweltzonengeschichte. Gleiches 
Schema.

Zoe

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich lasse drei Rechner 24/7 laufen und keiner versteht, wofür das gut 
ist.
Anstatt selbst zu Kurbeln, Fräse ich auf einer CNC-Maschine.
Außerdem entlasse ich Löt- und Expoxi-Dämpfe ungefiltert und in großen 
Mengen in die Umwelt.

Als Ausgleich habe ich die Helligkeit von meinem TFT auf 85% gestellt.

Autor: Timster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Motorölwechsel im Wald; Grube bebuddelt und die Soße abgelassen??

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Da ich annehme, dass ich gleich von den fundamentalistischen Ökos
> zerfleicht werde, ...

Nicht in diesem Thread. Hier sind wir Sünder ganz unter uns ...

Nice week,
Zardoz

Autor: Jens Plappert (Firma: Bei mir und dir.) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Umweltskandal! Dose Sardinen geöffnet. Alles voller Öl, alle Fische tot.

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kein Wunder daß der Ölpreis dermaßen steigt wenn es in jeder 
Sardinendose sinnlos veschwendet wird. Das gehört in den Heizöltank, in 
den Automotor oder in raffinierter Form in meinen Benzintank, aber doch 
nicht in ne Fischdose!

In der Tat ein echter Skandal, warum schreibt die BLÖD mal nichts 
drüber?

Zoe

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das gehört in den Heizöltank, in den Automotor oder in raffinierter
> Form in meinen Benzintank, aber doch nicht in ne Fischdose!

Könnte man es nicht auch direkt im menschlichen Körper in Energie 
umwandeln? Nur so 'ne Idee ...

Nice week,
Zardoz

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Könnte man es nicht auch direkt im menschlichen Körper in Energie
>umwandeln? Nur so 'ne Idee ...

Haben die Italiener schon versucht, hat nicht funktioniert, ist an den 
Haaren wieder 'rausgelaufen. :-)

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zardoz wrote:
> Könnte man es nicht auch direkt im menschlichen Körper in Energie
> umwandeln? Nur so 'ne Idee ...

Auf so manchem Bierflaschen steht (im fremdsprachlichen Erklärungsteil) 
"Starköl". Die ersten Versuche werden offenbar schon gemacht.

Zoe

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Auf so manchem Bierflaschen steht (im fremdsprachlichen Erklärungsteil)
> "Starköl". Die ersten Versuche werden offenbar schon gemacht.

Aha, dann ist auch endlich klar, wozu diese sogenannten "Kneipen" gut 
sind: Ölwechsel. Und warum dort nicht mehr geraucht werden darf: 
Feuergefahr.

Nice week,
Zardoz

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Haben die Italiener schon versucht, hat nicht funktioniert,
> ist an den Haaren wieder 'rausgelaufen.

Diese Italiener kriegen auch wirklich nichts in den Griff: Müll, Autos, 
... da versinken ganze Städte im Meer: Venedig.

Nice week,
Zardoz

Autor: ich sags nochmal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mein auto fährt auch ohne wald

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, jetzt jetzt wißt ihr, wo eure kriminelle Energie herkommt. Deshalb 
sind alle Elektriker, Elektroniker, Bestücker, Löter, Batteriehändler 
asozial und mindestens kleinkriminell.
Das äußerst sich ja auch in diesem Fred hier!

http://nachrichten.t-online.de/c/15/15/59/82/15155982.html

Ich kann nichts dafür, es liegt an meinen Genen!
Gleich setze ich mich ins Auto und fahre im ersten Gang 100!

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd G. wrote:
> So, jetzt jetzt wißt ihr, wo eure kriminelle Energie herkommt.

Momentmal, das gute Öl in die Fischdosen tun doch nicht wir! Ich täts ja 
lieber in meine Automotoren oder Getriebe kippen, da ist es viel 
sinnvoller.


> http://nachrichten.t-online.de/c/15/15/59/82/15155982.html

Deswegen muß man ja das Blei im Benzin verbrennen damit es nicht ins 
Blut geht!
Heutzutage macht man das nicht mehr und Du siehst ja was dabei 
rauskommt:
- Feinstaubdebatten
- SUVs mit Turbodieselmotoren
- Windows Vista
- Proletarierfernsehen
- silberfarbene Autos
- SMD Gehäuse die kein vernünftiger Mensch mehr mit seinem Tatterich 
händisch löten kann, von BGA ganz zu schweigen.

War früher alles nicht so und damit besser, als man das Blei noch ins 
Benzin und das Öl nicht in die Fischdosen gekippt hat!

q.e.d.

Zoe

Autor: Aquarium Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade gepubt und zur Erderwärmung beigetragen :)

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Im Haushalt befinden sich vier Fernseher, fünf HiFi Anlagen
> für zwei Personen.
>
> Wie soll ich nun Buße tun?

Alle Fernseher und HiFi-Anlagen gleichzeitig laufen lassen ...

Nice week,
Zardoz

Autor: ... ... (1hdsquad)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest sie verkaufen und den Erlös mir überweisen :)

Autor: anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe gerade drei oder vier bier gekippt - aber alles mehrweggebine, 
ich bin mit dem rad gefahren - verdammt, auch umweltfreundlich - mit 
meinen heutigen "schandtaten" komme ich nicht weiter

ich benutze ein billiges lötzinn (wahrscheinlich bleihaltig), schalte 
den pc nicht aus wenn ich mal schxxx muss, verbrauche strom, stoße co2 
aus beim versuch, nicht mit dem auto zu fahren, ...

verdammt - ich bin ein umweltsünder.
zur buße bete ich gleich mal ein paar "energie unser" ;-)

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zusammengefaßt glaube ich, dass unsere größte Sünde ist, dass wir 
existieren: wir atmen CO2 aus, wir Sch...en, wir waschen unsere 
verseuchten Körper, etc., etc., etc.

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Draußen ist es 25 Grad, drinnen nur 22.
Ich überlege, ob ich ein Kaminfeuer entzünde
oder lieber doch das Fenster öffne...

Zum Ausgleich für das Kaminfeuer könnte ich
vielleicht den vierten PC auf Standby schalten;
mal sehen.

Autor: Leuteleute (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr haltet Euch für schlau, aber macht sinnvolles Handeln lächerlich? 
Idioten sind überflüssig.

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich schmeiss nach dem Basteln immer den ganzen Spannungsabfall weg.

Vielleicht könnte man den recyceln ?!?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mit umweltfreundlichem Atomstrom.

Das kapieren viele leider nicht

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Lipinsky wrote:
>>Mit umweltfreundlichem Atomstrom.
>
> Das kapieren viele leider nicht

Ich schon! :)

Ach ja: Überfluss ist überflüssig!

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Leuteleute

Sag mal, verstehst Du denn keinen Spaß?
Ah ja, ein Fundie wahrscheinlich.

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Franz wrote:
> Also ich schmeiss nach dem Basteln immer den ganzen Spannungsabfall weg.
>
> Vielleicht könnte man den recyceln ?!?

Mensch Franz, das ist doch die Idee für die Energieversorgung der 
Zukunft! Man stellt neben den Weiß/Grün/Braunglas und Papier/Karton 
Alt/Neukleidercontainern noch einen Sammelcontainer für Spannungsabfall 
auf. Dann noch daneben die Ökotonnen für Batterien und schon schließt 
sich der Kreislauf!

Noch schlimmer als engstirnige Ökospinner und oberlehrende 
Weltverbesserer sind humorlose Menschen. Kann man aus denen nicht sowas 
wie Soylent Green machen?

Zoe

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze eine Plastiktüte (Aldi, 20 Gramm) nun schon über mehrere 
Monate hinweg und fühle mich schuldig. Als Ausgleich spare ich Abwasser, 
indem ich meinem Nachbarn (Öko-Taliban) auf den Rasen kacke.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin gerade dabei, eine Schaltung zu entwickeln, die sich die Energie 
von Blitzen zunutze macht. Zu diesem Zweck habe ich eine Menge alter 
Elektrolytkondensatoren aus dem Keller geholt. Allerdings mußte ich mit 
Entsetzen feststellen, daß deren Spannungsfestigkeit den Ansprüchen des 
gemeinen Blitzes nicht entspricht. :-((
Nun gut, dann werde ich eben den Schaltungseingang mit einem Varistor 
versehen.
Ich werde nun erst mal nach einem Abwärtswandler von mehreren 100 
Megavolt auf 5 Volt suchen.

Was ist denn das??? Ein weißer Transporter mit blauen Rundumleuchten vor 
meiner Tür... Männer mit einer Trage...einer hat schon eine Spritze in 
der Hand...


Ahhh! Sie holen mich.... Ich melde mich später noch mal...

;-))
MfG Paul

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade verbleit gelötet. Zum Ausgleich trage ich meine Unterhose 
mehrere Tage (auch auf links)

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt wirds aber wirklich unappetitlich.

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unterhosen werden prinzipiell 4 mal getragen. Nach dem ersten Tag 
drehen, nach dem 2. wenden und nach dem 3. wieder drehen... Alles Andere 
ist Strom-, Waschmittel-, Wasser- und ....verschwendung.

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> (auch auf links)

Da sieht man mal wieder den Unterschied zwischen links und Links.

Übrigens habe ich mich soeben dazu entschlossen, den Kaminofen
anzuheizen. Dreimal dürft Ihr raten warum :-)

Autor: Leuteleute (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Video habe ich mir nicht angesehen, ich bezog mich auf einige der 
hiesigen Kommentare.
Natürlich verstehe ich Spaß, aber die Witze hier sind einfach flach (wie 
im Fernsehen?).
Bei anderen Post ist es aber offensichtlich, dass man von 
Ökologie/Ökonomie nichts hält, stattdessen werden eco-Denkende 
lächerlich gemacht.
Damit meine ich nicht Marketing-Ökologie ("Hype").
Auf der anderen Seite basteln sie 'High-Tech' und halten sich für 
fortschrittlich.

Autor: ... ... (1hdsquad)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gabs mal ne Studie oder sowas... Wenn man alle Glühbirnen verbieten 
würde und gegen Energiespaslampen tauschen würde, würde man (wenn ich 
mich recht entsinne) 1% sparen...

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bei anderen Post ist es aber offensichtlich, dass man von
> Ökologie/Ökonomie nichts hält, stattdessen werden
> eco-Denkende lächerlich gemacht.

Ökonomie als Lehre des Wirtschaftens ist die Basis auch der Ökologie. 
Wirtschaften ist überhaupt nur notwendig, weil Ressourcen immer knapp 
sind. Ob jemand etwas von Ökonomie hält oder nicht ist deshalb völlig 
belanglos, denn gewirtschaftet wird in jedem Fall.

Aber was bitte sind "eco-Denkende"? Wieder mal eine neue Sekte, die 
beweisen kann, daß etwas unwirtschaftlich und dennoch ökologisch sein 
kann?

Nice week,
Zardoz

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Leuteleute

Dann mach mal bitte einen konstruktiven Vorschlag, wie wir uns als 
technologiegeile Technokratenmeute in die Gutmenschenwelt integrieren 
und selbige doch noch retten können.

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will die Gutmenschenwelt gar nicht retten. Und integrieren schon gar 
nicht, das hat mir in der Uni schon gereicht.

Es heißt ja nicht umsonst: Good girls go to heaven, Bad girls go 
everywhere.


Zoe

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Anja,

du hast natürlich Recht, man soll sich nicht überall einschleimen.

Ich werde also weiterhin alle Exzesse bis zum Grund ausleben, 
aaaaahhhhh...

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich will die Gutmenschenwelt gar nicht retten.

Keine Angst, die ist sowieso nicht zu retten. Das wurde mir klar, als 
ich Trittin in "Hart aber fair" agieren sah wie einen anderen großen 
Führer ...

Und so wird es wohl auch enden.

Nice week,
Zardoz

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eben schon wieder mit Sn60Pb40 gelötet. Geil!!!

@Zardoz

Man sollte dem geballten Ökounsinn wirklich mal entschlossen 
gegenübertreten und diesen Taliban nicht weiterhin jeden 
achsogutgemeinten Müll widerspruchslos durchgehen lassen.

Denkt daran: rings um Öko hat sich inzwischen mit Politikerhilfe auch 
eine florierende, gutsubventionierte und schmarotzende Industrie 
formiert.

Von wem wird eigentlich Greenpeace bezahlt? So viele selbstlose 
Unterstützer?

Gute Nacht

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Denkt daran: rings um Öko hat sich inzwischen mit Politikerhilfe
> auch eine florierende, gutsubventionierte und schmarotzende
> Industrie formiert.

So ist es. Ich bin auch immer wieder baff, wie leicht sich viele 
Menschen verarschen lassen.

Ach ja, meine heutige Ökosünde: Habe meinen Kaffee eine Stunde auf der 
Warmhalteplatte der Kaffeemaschine stehen lassen, bevor ich ihn in eine 
Thermoskanne umfüllte. Ist einfach zu warm heute ... Klimakatastrophe 
eben ...

Buße? Hm, später vielleicht ...

Nice week,
Zardoz

Autor: Widerstand ist zwecklos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anja zoe Christen wrote:
>
> Es heißt ja nicht umsonst: Good girls go to heaven, Bad girls go
> everywhere.
>

Das ist auch besonders beim putzen besonders wichtig.

duckundweg

Autor: Nochmal der Bastelmensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mensch, bei Eurer geilen Sünderei kann ich nicht anderst und rufe Heil 
Satan! Wir wollen Sündigen, dem Himmel kündigen und nur noch Sündigen! 
(aus´m kl.A. Film)

War die letzten 2 Tage mit solch komischen Fahrgemeinschaften unterwegs, 
200 Leute in so einem Metalschlauch auf dem DB stehe und auf einem 
anderen stand Luftdingsbums, da waren auch ganz viele drin und der ist 
so irre schnell gefahren das ich das gefühl hatte wir heben ab!

OK, da dachte ich das mein Gewissen so weit beruhigt ist, das ich auch 
dann ruhig schlafen kann, wenn ich mein Auto die nächsten 5 Nächte 
durchlaufen lasse, die Klima auf 18 Grad eingestellt, damit ich nicht 
wieder so ein Backofenfeeling habe wenn ich einsteige.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt muss ich auch....
Ökosünde: mit dem Auto auf Arbeit gefahren

Generelle Rechtfertigung für mich: es ist ein 3-Liter-Auto
Außerdem hab ich mir heut einen Schattenparkplatz unterm Vordach 
gesichert, da hat die Klimaanlage später nicht so viel zu tun, wenn ich 
wieder los fahre

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank wrote:
>
>  es ist ein 3-Liter-Auto

Jeder redet vom 3-Liter Auto, aber wenn man sich mal überlegt was 3L 
Hubraum an Steuern kosten wirds auf einmal nicht mehr so attraktiv...

Zoe

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anja zoe Christen wrote:
> Jeder redet vom 3-Liter Auto, aber wenn man sich mal überlegt was 3L
> Hubraum an Steuern kosten wirds auf einmal nicht mehr so attraktiv...

:-)

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der 3-Liter-Lupo kostete 50.000€ (Hubraum: 3L, 300PS), da fällt das 
bissl Steuer auch nicht mehr ins Gewicht. ;)

Frank

Autor: T. H. (pumpkin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beichte:

  Rechner seit 2 Monaten fast durchgängig auf 100% CPU Last.


Buße:

  Die Stromrechnung. Und hin und wieder den Monitor aus.

Autor: der Böse :) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ökosünden? Kein Problem siehe hier :)

"Merkel verspricht Milliarden für den Waldschutz"

http://www.sueddeutsche.de/wissen/artikel/593/177057/

".. gibt es Pläne, von 2009 bis 2012 insgesamt 500 Millionen Euro zu 
investieren, ab 2013 sollen dann jährlich 500 Millionen Euro 
bereitgestellt werden."

einfach bei der ARGE abzwacken, alternativ geht auch eine Tafelsteuer 
einzuführen, jedes 10. Brot und jeder 10. Apfel *ABGEBEN!* aber zackzak!

(ps: nix gegen Wald und Artenschutz)

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieviele Waffen die sich davon wieder kaufen können...

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> einfach bei der ARGE abzwacken, alternativ geht auch eine Tafelsteuer
> einzuführen, jedes 10. Brot und jeder 10. Apfel *ABGEBEN!* aber zackzak!

Das ist eben das schöne am ALG2: Es kann immer nur mehr werden.

> (ps: nix gegen Wald und Artenschutz)

Ja ne, is klar, müssen ja andere zahlen.

Nice weekend,
Zardoz

Autor: Karin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das ist eben das schöne am ALG2: Es kann immer nur mehr werden.

Gemessen an den allgemeinen Kosten des täglichen Lebens wird ALG II 
allerdings  immer weniger und zwar in dramatischer Art und Weise.

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gemessen an den allgemeinen Kosten des täglichen Lebens wird ALG II
> allerdings  immer weniger und zwar in dramatischer Art und Weise.

Preissteigerungen treffen jeden. Je nach Lebensumständen völlig 
unterschiedlich.

Ein Arbeitnehmer kann allerdings zusätzlich seinen Job verlieren oder 
gezwungen sein, einen schlechter bezahlten anzunehmen.

Nice weekend,
Zardoz

Autor: Karin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Preissteigerungen treffen jeden. Je nach Lebensumständen völlig
>unterschiedlich.

Welche tolle Erkenntnis. Gerade deshalb sollte das ALG II drastisch 
steigen, dass die ärmsten unserer Gesellschaft nicht völlig in die Gosse 
wandern.

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Welche tolle Erkenntnis.

Das Kompliment kann ich umgehend zurückgeben.

> Gerade deshalb sollte das ALG II drastisch steigen, dass die ärmsten
> unserer Gesellschaft nicht völlig in die Gosse wandern.

Sondern besser die, die dafür aufkommen müssen.

Nice weekend,
Zardoz

Autor: Karin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sondern besser die, die dafür aufkommen müssen.

Die bezahlen entsprechend ihrem Einkommen. Wenn die steuerliche 
Belastung sie in die Gosse drängt, sollten die eher mal ihren Lebensstil 
überdenken.

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die bezahlen entsprechend ihrem Einkommen. Wenn die steuerliche
> Belastung sie in die Gosse drängt, sollten die eher mal ihren
> Lebensstil überdenken.

Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.

Nice weekend,
Zardoz

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Die bezahlen entsprechend ihrem Einkommen. Wenn die steuerliche
>> Belastung sie in die Gosse drängt, sollten die eher mal ihren
>> Lebensstil überdenken.

>Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.

Wirklich nicht. Meine Schwester quatsxht auch so einen Müll.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

sehr viel aller Informationen kommen von
"Altbundesländerbürgern"
Wer Gewinne macht hat zu zahlen.
Gewinne werden maximiert, weil noch der soziale Frieden vorhanden ist.
Den Bürgern der Alten Bundesländer geht es ans Kapital...

den der neuen Bundesländer an die Existenz.

Was wiegt schwerer??


MfG

Autor: ... ... (1hdsquad)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
omg, jetzt kommt auch noch der Osten zu den Sündern.

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Osten hat nun mal schwer gegen die Umwelt gesündigt.

Nun folgt halt die Buße ...

Nice week,
Zardoz

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das habe ich gemeint!!

Autor: ... ... (1hdsquad)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach doch einen neuen Thread auf für nervendes Ost-Gejammer. Hier gehts 
um Umweltbüsse!
Ich habe meinen PC die Nacht laufen lassen, um etwas zu sündigen...

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

ich glabe eher das es ein Westgejammere ist,

LOL

MfG

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich glabe eher das es ein Westgejammere ist

es ist mehr das Gejammer derer, die zu Besitz gekommen sind und jetzt 
Angst haben, wieder genau so arm zu werden, wie zuvor ohne diesen 
Besitz; oft hört man den Satz "es geht um meine Existenz", gemeint ist 
damit jedoch der angehäufte Wohlstand, existieren tun sie nämlich auch 
ohne ihren Wohlstand, aber dann genau so wie ihre "Kollegen" die Hartz 
IV beziehen; deren "(Wohlstands)Existenz" ist nämlich bereits hinüber

Autor: ... ... (1hdsquad)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht doch darauf nicht ein, ist doch komplett ot...

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast recht, wollte aber juppi etwas unter die Arme greifen :)

ok, meine Ökosünden heut?

nachdenk .. denknach .. grübel

ich glaub ich hab heut gar nicht gesündigt, Lötstation aus, Auto stand

villeicht zu oft luft geholt (schlechte CO2 Bilanz), ist warm neben dem 
Rechner

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ignorieren hilft nicht!

Die meisten  Bürger der neuen Bundesländer wollen nur gleichberechtigt
behandelt werden.

Ich hoffe das bei dieser Einstellung ich noch erlebe wenn Deutschland 
keine Deutschen mehr hat.

Ostdeutsche sind ja keine Deutschen.

Betr. Ökosünden...ich heize nur mit Brennbaren Stoffen.
MfG

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin heute mit dem Auto zum Steakhouse gefahren und habe Fleisch 
gegessen. Jetzt werde ich noch ein wenig fernsehen und den PC dabei 
laufen lassen.

Meine Buße habe ich auch schon kalt gestellt ...

Nice week,
Zardoz

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Keine Sünden mehr.

Hau mich hin

Einer aus der Ostzone

MfG

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon genächtigt

hatte vergessen das licht auszumachen.

Keine Sünde bringt Steuern.

MfG

Autor: hein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hach ja, so ein Klimatag wie heute ist schön. Wenn man in der Baustelle 
steht und ein bisschen mit dem Gas spielt damit die Klimaanlage schön 
arbeitet, und ich somit wunderbar von der globalen Erwärmung 
abgeschottet bin.

BTW: Man kann nicht immer alles so negativ sehen. Hier mal ein paar 
schöne Aussichten :)

http://www.e-commerce-blog.de/wp-content/weltde-er...
und
http://de.youtube.com/watch?v=fPHEzc94mZo

Greets Hein

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... habe den "Fernseher" noch eine 1/2 h nach der Niederlage von
D vs Kro laufenlassen!

Werde den Ton abschalten, um unnnötige Erklärungen von Bundes Löw,
meinem Höhrgerät nicht zur Stromaufnahme zu bewegen!

denn 100 Mio (Schwerhörige Eropaweit) mal 5mA (für ein Höhrgerät) = 
500KW
mal 0,5h = 250KWh mal 4 Gruppen a 4 Spiele = 16 Spieleplus
4 + 2 + 1 ...

... da kann mann (laut den Öko-Talibanen) ein Atom-Kraftwerk 
"wegschalten"

Gruß Fred

ps den Verbrauch der Bunt-Übertragung-Kisten nicht mit gerechnet!°

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>... da kann mann (laut den Öko-Talibanen) ein Atom-Kraftwerk "wegschalten"

Ich wäre dafür, alle unsere KKWs vom 24.12 12:00 bis 02.01. 12:00 
testweise abzuschalten. Besser wäre natürlich während der Fussball-EM 
oder einer WM, hehe.

Ich würde das den 'Gabriel-Großversuch' nennen und die Bevölkerung 
bitten, sich bei Beschwerden an das Bundesumweltministerium zu wenden.

:D

Autor: ... ... (1hdsquad)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Energiekriese demnächst kommt, schaltet der Bundestrojaner 
einfach alle PCs ab. Problem gelöst! :-) Nur die bekloppten 
Linux-Fanatiker (Ironie) sind dann ein Problem...

Autor: Peter P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Linux-Fanatiker - das sind doch die Pinguin-Schützer. Bloss wenn
die Pole wegschmelzen, was machen dann die Linux-Pinguine?
Nö, so geht das doch nicht. Ich werde jetzt den Fernseher
abschalten. Den Kühlschrank lasse ich vorsorglich aber an,
habe ein integriertes Linux-Fach für maximal 4 Laptops.
Die Pinguine können schliesslich nichts dafür!

Schlaft gut

Autor: FRAGENSTELLER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die wundertätige medaille
wie passend :-]

Autor: Don Alfonso der Dritte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also hier ist meine Öko-Sünde:

Ich fahre unnötig viele Autokilometer, um meine privaten Kilometer zu 
senken und so Steuern zu sparen. Das geht so:

Man ist am Projektort und fährt nur alle 2 Wochen heim. Da man aber dort 
auch herumfährt, muss man Privatfahrten als angebliche Heimfahrten 
deklarieren. Also fahre ich Freitags auf die Autobahn Richtung Heimat, 
tanke und kehre wieder um. So kann ich im Fahrtenbuch 2x die Heimstrecke 
vermerken und habe massenhaft Kilometer frei, um am Wochenende 
herumzugurken.

Z.B. habe ich 300km Heimfahrt x 2, die Freitagsfahrt kostet 100, macht 
400 am Wochenende frei, da ich wieder 100 fahren muss, um am Sonntag 
abend "offiziell" wieder anzureisen. 200Kilometer für die Katz vergurkt.

So spare ich sicher 3000 km Privatfahrten im Jahr, was so etwa 1000,- 
Steuern macht!

Ich trlöste mich aber:

Jeder km erzeugt CO2, das das Klima erwärmt, wodurch der Meeresspiegel 
steigt, was zwangsläufig dazu führt, daß irgendwann mal Holland komplett 
absäuft.

Autor: Sven L. (friemler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Don Alfonso der Dritte wrote:
> Ich trlöste mich aber:
>
> Jeder km erzeugt CO2, das das Klima erwärmt, wodurch der Meeresspiegel
> steigt, was zwangsläufig dazu führt, daß irgendwann mal Holland komplett
> absäuft.

Mmmh, das Klima erwärmt sich aber schon seit der letzten Eiszeit. Nun 
gut, die Wahrheit ist politisch nicht ganz korrekt.

Und damit fällt der Meeresspiegel wieder, weil das ganze überschüssige 
H2O sich ja dort ansammelt. Zu guter letzt werden auch die Nerven 
deutscher Autofahrer auf der AB während der Ferienzeit geschont, welche 
nur noch gelbe Kennzeichenschilder sehen. Werde mich da wohl jetzt 
erstmal in mein Auto schwingen und was dafür tun. Bis denne...

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meine sünden:

- ich fahr sehr gerne auto...
- hab ein aquarium und ein terrarium (wüstenterrarium auch noch ^^)
- mein rechner läuft immer, wenn ich daheim und wach bin, tv is 
abgeschafft, stattdessen läuft ein zweiter pc.
- ich spiel e-gitarre, wenn ich daheim bin is der amp an, der pre-amp 
an, der racktuner sowieso

ich tue buße:

NICHT! ;)

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>meine sünden:

- ich hab ein 2,5Liter Auto,
- der cw-Wert wird im Sommer (bewusst) verschlechtert,
- brauche ca eine Tankfüllung pro Monat

meine Buße:
- ich habe keinen Fernseher, dafür ein PC mit zwei Monitoren +TV Karte
- habe eine beleuchtete Tastatur und sonst fast nie Licht an
- würde am liebsten nur co2-neutralen, also atomstrom verbrauchen

- das sollte reichen

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinen Zaun mit gefundenem alten Carbolineum gestrichen.

Autor: Maurice R. (sintesimoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe eine Elektrische Zahnbürste!

Autor: MC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fahre jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit und wieder zurück (10km 
einfache Strecke).
Folglich bin ich kein Sündiger.
Da ich mich aber als alleinstehender Aussenseiter so einsam fühle und 
gleichzeitig euch Sündigern helfen möchte, ein besserer Mensch zu 
werden, starte ich hiermit eine große Sammelaktion:

Schickt alles bleihaltige Lot, andere Bauteile, die nicht ROHS-Konform 
sind, einweg-Klopapier,.... an mich und ihr seid Öko-Sündenfrei!!!

(P.S. die Verwendung der mir zugeschickten Anti-Öko-Gegenstände muss 
nicht ökologisch erfolgen)

Autor: MC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja, das Klopapier bitte nur unbenutzt verschicken ;-)

Autor: ... ... (1hdsquad)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu spät, das Paket ist raus...

Autor: Maurice R. (sintesimoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe noch knapp 16Kg Quecksilber hier gehabt, ist unterwegs.
Und 20Kg Osmium(VIII)Oxid

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.