mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Umrechung dB nach dBµV


Autor: dbm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß es wurde schon viel diskutiert, aber richtig brauchbare 
Aussagen habe ich für mein Problem nicht gefunden.

Ich habe ein Messgerät dass mir in dBµV misst. Pspice arbeitet aber mit 
dB.
Jetzt würde ich gern die Spice Werte so umrechnen, so dass sie auch in 
dBµV sind.
Da Spice sich meines wissens bei der Quelle VAC auf 1V bezieht, müßten 
die dortigen Pegel in dBV sein.
Also handelt es sich nicht um einen Äpfel mit Birnen Vergleich.

Lu1 = 20 * log (U / Uo1) dBV    //Uo1 = 1V

Lu2 = 20 * log (U / Uo2) dBµV    //Uo2 = 1µV

Wenn ich daraus folg. Formel entwickle:
Lu2= x * Lu1

ergibt sich folg. Zusammenhang
=> x = log(U/Uo1) / log(U/Uo2)

   x = log(U) / (log(U) + 6)

Stimmt dass so?, oder sieht jemand einen Fehler

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

da es ein Spannungsverhältnis ist, wären 1:1000 = 60dB.
Also sollten 0dBµV = -60dBV sein oder 0dBV = +60dBµV.

Oder?

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1 V entspricht 120 dBuV, da es ein Spannungsverhältnis von 1 : 1000000 
ist.
Kopfrechnen ganz schwach, lieber Michael.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
eventuell sollte man sich erst mal überlegen was dB überhaupt 
bedeutet....

+3dB bedeuten doppelt so viel wie...
-3dB heißt halb so viel wie.... ja was denn??

3dB µV bedeuten also 2µV (doppelt so vie wie 1µV).
Du solltest erst mal ergründen welche dB dein Spice eigentlich meint.
dB alleine heißt NIX.
Es gibt auch dB mV, dBm (mW an 600 Ohm) usw.
dB ist also ein relatives Maß bezogen auf eine Bezugsgröße. Ohne 
Bezugsgröße ist das sinnlos.

Gruß

Thomas

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas wrote:
> Hallo,
> eventuell sollte man sich erst mal überlegen was dB überhaupt
> bedeutet....
>
> +3dB bedeuten doppelt so viel wie...
> -3dB heißt halb so viel wie.... ja was denn??

LEISTUNG. dB bezieht sich immer auf Leistung.

> 3dB µV bedeuten also 2µV (doppelt so vie wie 1µV).

Nein, 2 µV wären 6 dB µV (vierfache Leistung = doppelte Spannung).

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein.

Das Meßgerät zeigt in dBuV an. Thomas geht davon aus, daß Spice sich auf 
1V = 0 dBV bezieht.
Wenn das der Fall ist, sind hier Leistungsangaben belanglos.

Zum Spice-Wert (dBV) wären also 120 dB zu addieren, um den Wert in dBuV
zu erhalten.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich gehe bei Spice von nix aus.
dB beziehzt sich NICHT immer auf Leistungen sondern auf die Größe die 
angegeben ist (µV, mW oder wasweißich).
dB allein wie bei Spice angegeben sagt mir nichts, es ist da wohl eine 
Bezugsgröße impliziert die ich nicht kenne.

Anderes Beispiel: Eine Antenne hat 6dB Gewinn als Beispiel. Das ist wenn 
ich es recht erinnere +6dB (also viermal soviel Leistung) wie ein 
einfacher Dipol, also wieder bezogen auf irgendetwas (hier den einfachen 
Dipol).
Heraus kommt vielleicht 5dBµW, oder µV oder was auch immer. Die 
Bezugsgröße gehört dazu, ohne ist es sinnlos.
Stöber mal bei Spice was da zugrunde gelegt wird, ab dann geht es 
weiter.

Gruß
Thomas

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dB gibt immer eine relative Leistung an. Wenn du irgendwo 3 dB drauf 
addierst, dann bekommst du immer die doppelte Leistung, egal ob es es 
sich um dB (µV) oder dB (mW) oder sonstwas handelt. Die Angabe µV oder 
mW usw. gibt nur an auf welche Leistung die 0 dB genormt sind, z.B. 3 dB 
(µV) = "2^(3/10)-mal so viel Leistung wie bei 1 µV". Von da kann man 
dann zurückrechnen um welche Spannung es geht, aber wenn man sich nicht 
klar macht dass dB immer ein Leistungsverhältnis angibt, und es keine 
"Leistungs-dB" und "Spannungs-dB" gibt, dann ergeben sich Irrtümer wie 
"doppelte Spannung = +3 dB" (siehe oben).

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe mal hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Dezibel#Definition_vo...

Das gilt auch für Feldstärken, Spannungen, Leistungen usw.

dB ist eine relative Einheit, man könnte sogar sagen daß mein Chef ca. 
3bB mehr verdient als ich...

Gruß
Thomas

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas wrote:
> Siehe mal hier:
>
> http://de.wikipedia.org/wiki/Dezibel#Definition_vo...

"Das Bel dient zur Kennzeichnung des dekadischen Logarithmus des 
Verhältnisses zweier gleichartiger Leistungs- bzw. Energiegrößen P1 und 
P2"

q.e.d.

Autor: mandrake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Vermutung:
Man kann ja unter SPICE einfach ein Diagramm von Linear auf 
logarithmisch umstellen. Dabei muss man aber keinen Bezugspunkt angeben. 
Ergo wird
SPICE (zum Beispiel bei einer Spannung) wahrscheinlich so umrechnen:
dB = 20x lg(SPANNUNG)
Da man von Volt keinen Logarithmus berechnen kann wird SPICE die Einheit 
einfach weglassen. Das ist aber das gleiche wie wenn man zuerst 
SPANNUNG/1V rechnet bevor man logarithmiert.
Deswegen würde ich vorerst behaupten, dass SPICE (wenn nicht anders vom 
User spezifiziert) alle seine dB auf die Grundeinheit (A,V,Ohm...) 
bezieht.
Aber das ist wie gesagt kein WISSEN sondern eine VERMUTUNG.
Aus diesem Grund gebe ich bei gewünschter log-Darstellung lieber eine 
eindeutige Formel ein als mich auf SPICE zu verlassen. Dann kann man 
sicher sein ;-).

Gruß

Mandrake

P.S.: Die Definitionen sind alle schön und richtig aber 'kennt' SPICE 
die auch? Aber es gibt ja auch noch das Neper ;-D

Autor: Boris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist eine sehr gute FAQ bezüglich der dB Rechnung von Rohde & 
Schwarz.
Danach sollte jeder sicher mit dB umgehen können;)

http://www2.rohde-schwarz.com/file_6407/1MA98_4D.pdf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.