mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kondensatoren in Reihe schalten


Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn ich 2 x 16 V 470µF Kondensatoren in Reihe schalte, sind die dann 
mit 32 V belastbar ?

Grüße

Joe

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ber halbe Kapazität.

MW

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Theoretisch ja, jedoch sollte man Elkos nicht mit der vollen 
Nennspannung (also hier 16V) belasten!

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo im prinzip schon.

kapazitäten vermischen sich, die summe der kehrwerte ist gleich dem 
kehrwert der gesamtkapazität.(umgekehrt wie bei widerständen)

und die Spannungen ja, wenn man davon ausgeht, dass die 
kondensatoren(aufgrund von fertigungstechnischen differenzen in etwa das 
gleiche zeitverhalten zeigen) dann summiert sich die spannung auf.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
immer wenn man eine antwort schreibt, sind andere schneller.....

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit sich die Spannung gleichmäßig auf beide Kondensatoren aufteilt,
schaltet man üblicherweise relativ hochohmige Widerstände (hier würde 
ich etwa 47 kOhm nehmen) mit gleichen Werten parallel zu den 
Kondensatoren.
Gesamtspannung immer etwas niedriger lassen, als die Summe der 
Einzelspannungen!

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke !
werd die dann in Reihe schalten und parallel dazu je einen 100 kOhm R.

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spannung wäre eh nur 28 V ca. (18 V Wechselspannung gleichgerichtet.)

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
The Devil wrote:
> Theoretisch ja, jedoch sollte man Elkos nicht mit der vollen
> Nennspannung (also hier 16V) belasten!

Achherrje, wie bin ich hier auf Elkos gekommen???

Autor: Nicht_neuer_Hase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf jeden Fall Spannungsaufteilung durch parallele, hochohmige 
Widerstände sicherstellen !

( Restströme sind nie gleich ... )

Gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.