mikrocontroller.net

Forum: Markt Suche Tauschpartner für elektr. BE


Autor: Andre Backoff (redbacke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin Bastler und habe ein Haufen Bauelemente. Ich erweitere mein Lager 
jetzt auch auf SMDs. Ich möchte aber nicht jeden Scheiss kaufen (zu 
teuer auch wegen der Versandkosten), sondern würde viel lieber ein Paar 
Bauelemente die ich zuviel habe eintauschen. Ich stell mir das so vor.

1. Email Addresse austauschen oder Telefonnummer
2. Mal beschreiben, was man so hat und was man braucht.
3. Sich einigen.
4. Das Zeug gegenseitig versenden, so billig wie möglich.


Am besten mit kleinen Werten beginnen um Vertrauen aufzubauen.
Noch besser wäre ist, wenn man sich treffen kann. Ich wohne in 
Berlin-Marzahn.


Schreibt mal, wenn euch die Idee gefällt.


MfG RedBacke
(Andre Backoff)

Autor: Julius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was hast du denn so? Ich habe leider keine smd teile aber einen haufen 
anderer.



MFG
Julius

Autor: Eckard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab ne menge smd bauelemente auf rollen
ich kann heute abend mal ne liste erstellen und dir schicken oder hier 
reinstellen.
sind res, cap, transistors,ic,leds,...

gruß eckard

Autor: Ecki Bär (ecki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
abo

Autor: S. Matlok (smatlok)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich bin auch an tauschaktionen intressiert und habe jeweils 5000 
stk von:

0603 100k 1%
0603 6k2  1%
0603 1k0  1%
0603 150R 1%
0603 470k 5%
0603 470R 1%

0805 1k0  1%
0805 3k9  1%
0805 470k 1%

ausserdem noch lose ca 500 stk 0805 10k 1% und 5% gemischt (blau und 
schwarz)

Autor: Andre Backoff (redbacke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, ich mußte nach außerhalb, mache morgen auch ne Liste von meinen 
ganzen Bauelementen, die ich zum Tauschanbiete und was ich so suche. 
Bisjetzt gefällt  mir die Reaktion von euch gut und denke, das wir in 
Zukunft viel Geld sparen können.

Bis Morgen
Redbacke

Autor: Thorsten ... (tms320)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hätte noch 74HC595 in SO16 sowie 8-fach Widerstandsnetzwerke 1K 
ebenfalls in SO16. Ebenso Quarze 10 MHz und 3,6864MHz (alles SMD) sowie 
noch Transistoren BC807-40 in SOT23.

Ist alles neu und auf Rollen.

Also, ich freue mich auf deine Liste :)

Thorsten

Autor: Eckard (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier mal ein Screenshot meiner Lagerliste.
Ist nicht mehr 100% aktuell sind noch einige dazugekommen, aber die 
Teile sind bei mir auf lager.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schöne liste am tausche wehre ich auch interessiert bei mir stapeln sich 
viele Bauteile die ich nicht mehr brauchen da sich der verkauf net lohnt 
wehre tauschen recht sinnvoll vorladendem bei SMD 0805 da ich davon 
mittlerweile immer ganze rollen kaufe bei 3Eur für ne rolle lohnt den 
einzelne kaufen bei reichelt kaum.

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab auch noch einige 0603 SMD C mit 100nF und 16V 10% Toleranz.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. J. wrote:
> bei 3Eur für ne rolle lohnt den einzelne kaufen bei reichelt kaum.

Interessant, wo gibts denn die Rolle (5000 Stück?) für 3€?

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kommt doch gar nicht in die Tüte!! ;-)

duck und weg
Paul

Autor: Andre Backoff (redbacke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernd !

Ich würde bei dir auch mal vorbeikommen, wenn du so einige Bauteile 
loswerden willst. Schick mir doch einfach mal deine Adresse oder Tel. 
nummer.
Ich wohne übrigens in der Märkischen Allee.

Tschau Redbacke

Autor: S. Matlok (smatlok)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Eckard

könnt ich mit dir tauschen ? brauchst du auch 0603 ? meine liste steht 
ja etwas weiter oben :-)

falls ja, meld dich mal: smatlok add yahoo de

@Andre

Hmm, hast du trotzdem für alle nichtberliner eine liste ?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Am besten mit kleinen Werten beginnen um Vertrauen aufzubauen.
>Noch besser wäre ist, wenn man sich treffen kann. Ich wohne in
>Berlin-Marzahn.

Berlin? Das ist doch nur ein Katzensprung vom Segor weg, oder irre ich 
mich da? ;-)

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander Schmidt wrote:
> K. J. wrote:
>> bei 3Eur für ne rolle lohnt den einzelne kaufen bei reichelt kaum.
>
> Interessant, wo gibts denn die Rolle (5000 Stück?) für 3€?

Egay gibt da einen Händler der die immer reinsetzt für nen EUR der preis 
geht nie über 2-3eur und es ist neuware meist visary und für je bis 2 
rollen nmt der halt 1,50 Porto klar mus man auch dazurechnen aber selbst 
4,50 /rolle ist günstig.

@ rest ich mach mal ne liste

Autor: abgeber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn man in Berlin wohnt (ok vielleicht nicht gerade in Marzahn, 
nicht böse sein) - lohnt sich da ein "Lager"? Ich hab ein Sortierregal 
mit Rs und Cs, paar leds AVRs und so - aber alles darüber hinaus kaufe 
ich projektbezogen - Bin kein "Bauteile Jäger und Sammler" mehr. Woher 
weißt Du denn, was Du morgen/im nächsten Projekt so brauchen wirst?

Vormittags entwerfen, mittags Bauteile bei Segor holen, nachmittags 
zusammenlöten - besser geht's nicht!

Aber die Idee finde ich trotzdem gut. Gerade wenn einem am Wochenende 
ein Teil fehlt, wäre doch eine Mailingliste, wo man sich eintragen kann 
/ evtl. ganz praktisch. Wer was braucht schreibt da hin, wer was abgeben 
will, antwortet. Evtl. erhält der Abgebende dann jeweils ein "Bienchen" 
oder so :-) Dann würde das Forum hier auch nicht mit Beiträgen belastet, 
die Nicht-Berliner nicht interessieren? Was meint Ihr, wollen wir das 
mal versuchen?

Autor: Träumer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: abgeber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mal zum Testen so eine Mailingliste angelegt, mal sehen ob es 
jemanden interessiert und/oder sich jemand findet. Wenn nicht - macht 
das auch nichts.

http://de.groups.yahoo.com/group/BerlinEBastel

Herzliche Einladung!

Autor: Stoffel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das finde ich im Prinzip eine super Idee.
Ich halte das aber für viel zu aufwendig, wenn jeder seinen 
Bauteilbestand angeben soll.
Ich habe hier auch ein paar tausend Teile rumfliegen, archivieren werde 
ich die sicher nicht.
Es wäre nicht schlecht wenn das anders herum laufen würde. Wer was 
braucht  sagt's - wer's hat meldet sich.
OK vor Nassauern muss man sich schützen (Registrierung halte ich da für 
ein  geeignetes mittel)
Gruß

Autor: Axel M. (92axel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!


Die Idee finde ich auch super, aber könnte man dafür nicht vielleicht 
eine eigene Internetseite machen, wo jeder einen Account hat und in 
seinem Account einfach eingeben kann, was er vertauschen will und was er 
ertauschen will, sodass dann die Seite automatisch den "besten", also 
den mit den meißten übereinstimmungen raussucht.


Dann bräuchte man sich nur noch mit dem in Kontakt setzen.

axel

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halte ich für ne sehr gute Idee! Wär sofort dabei, die Mailingliste ist 
n Ansatz, ne richtige Homepage fänd ich aber besser.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau für dieses Problem hat man das Geld erfunden, war schon blöde, als 
ein Kartoffelbauer seine Kartoffeln nur gegen Eier eintauschen wollte. 
Es gab zwar massig Leute, die Kartoffeln wollten, es gab auch viele, die 
Eier abgeben wollten - es gab aber rel. wenige, die Eier gegen 
Kartoffeln wollten.
Im Prinzip ne gute Idee - aufgrund der Unmengen existierender Bauteile 
ist es fast unmöglich, dass sich 2 direkt passende Partner finden.
Habe zwar Unmengen von Bauteilen, aber ehe ich da suche, was passnedes 
zu finden, bestelle ich lieber neu, Zeit ist auch Geld.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm ne art Tauschsystem wehre sinnvoll n den man punkte sammeln kann dann 
konnte man quasi punkte gegen Bauteile tauschen und andersherum 
vorladendem bleibt dann die Wertigkeit gegeben da der erstellter ja 
sagen kann wie viele punkte er haben möchte bei Büchern klappt des ja 
auch sehe Tauschticket und co. warum nicht auch mit Bauteilen.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Zeit ist auch Geld.

Wobei das im privaten Bereich völlig unwichtig ist.

Autor: abgeber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe gedacht, bei dem schönen Wetter tut sich am WE gar nichts, aber 
ich bin nicht mehr der Einzige auf der Mailingliste.

Ich finde es auch besser, wenn der, der was braucht, an die Mailingliste 
schreibt. Es ist für den, der was abgeben will, leichter festzustellen 
"hab ich oder hab ich nicht", also ganze Listen zu katalogisieren.

@crazy horse: Wenn Du viele Bauteile hast, aber trotzdem ohne Suchen neu 
bestellst, sind sie für Dich wertlos. Dann kannst Du sie auch als 
Ramschkiste bei eB*y verhökern oder jemandem von der Mailingliste 
schenken, der Lust dazu hat.

Ich finde es schon wahrscheinlich, daß man in Berlin passende Partner 
findet, es gibt viele Bastler hier.

Und das mit dem Geld sehe ich anders. Wenn 2 tauschen, haben beide im 
Idealfall einen Überbestand abgebaut und etwas passendes erhalten. (oder 
einer hat etwas verschenkt und die überflüssigen Bauteile verstopfen ihm 
nicht mehr das Gehirn, so nach dem Motto "was könnte man damit noch 
machen"). Wenn hingegen beide kaufen, hat man Geld ausgegeben (ok, es 
sind meist nur Cent-Beträge) und die originalen Bauteile liegen weier 
ungenutzt rum, als Müll.

Es muß ja nicht immer alles Geld kosten.

So jetzt geh ich erstmal in den See.. schönes WE noch!

Autor: Thomas Müller (thomas1123) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist ne tolle idee mit dem tauschen!
was mir auch gefallen würde wäre, dass man z.B. sich die kosten für ne 
5000er rolle teilen könnte denn wenn man 3€ für 5000 ausgibt und das 
nochmal dur 5 teilt dann hat man nur noch 60cent plus porto an der 
backe. mein grundgedanke ist für den preis von beispielsweise 3 euro 
nicht nur einen widerstandswert zu bekommen sondern 5 * jeweils 1000 
widerstände mit verschidenen werten. dabei könnte man viel geld sparen.

etwa wie eine sammelbestellung die man dann z.b. über eine webseite 
organisieren könnte.

ich hoffe es ist verständlich genug.

mfg Thomas

Autor: Andre Backoff (redbacke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin gerade der Group BerlinEBastel beigetreten. Warte nur noch auf 
Genehmigung vom Gruppengründer.
Vielen Dank an Bernd'te. Hab seine kleine coole Firma besucht. Hab von 
ihm ein Haufen SMDzeug geschenkt bekommen. Echt dufter Typ. Das ist 
soviel, das ich garantiert ne Woche katalogisieren muß. Bin jetzt in 
manchen Dingen für Jahre eingedeckt.

Thema Segor and Co:
Wenn ich jedesmal zu Segor and Co fahren würde, kostet mich das ca. 
4.20€ für die abge f u c k te BVG. Oder muß 40 km mit dem Auto vom 
tiefsten Berliner Osten in den wilden Westen fahren und stehe im Stau. 
Selbst wenn ich direkt neben Segor wohnen würde, sind die Preise für 
kleine Mengen sehr saftig.
Beim Tauschen greife ich auf vorhandene ungenutzte Resourcen zu. Das ist 
umweltschonender als alles neu zu kaufen. Alles was neu gekauft wird, 
muß auch gleich wieder neu produziert werden.
Hinter Tauschhandel(vor allem lokalem) steht meines Erachtens auch eine 
andere gesellschaftliche Konzeption. Man kann sich mit dem Tauschhandel 
der Angebot und Nachfrage Beziehung der kapitalistischen Marktwirtschaft 
etwas entziehen. Tauschhandel betont viel stärker den Gebrauchswert von 
Waren.

Von Tauschsystemen mit Punkten halte ich weniger, bin aber nicht völlig 
abgeneigt. Es ist prinzipiell wie Geld, man hält sich allerdings die 
Professionellen vom Hals.

Bis Bald auf diesem Kanal
Redbacke

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich finde die Idee an sich ja nicht schlecht, nur eben im 1:1-Tausch nur 
in Ausnahmefällen durchführbar.
ebay mache ich schon lange nicht mehr, lohnt sich nicht, nur ebay macht 
den Schnitt damit. Viel zu viel Aufwand, einstellen, emails, Geldeingang 
kontrollieren, verpacken, Post, obendrein noch oft genug Gemeckere. Und 
das alles für 1 oder 2€? Ne.
Ich biete auch hier kaum Bauteile an. Es sei denn, jemand sucht was 
bestimmtes und ich habe es.
Verschenken? Im Prinzip gerne, macht aber auch Arbeit. Ausserdem gibts 
etliche Schnorrer-Konsorten, bei denen leuchten die Augen - ob sie es 
nun brauchen oder nicht. Muss ich auch nicht haben.
Bleibt als letztes für mich: wenn ich was brauche, brauche ich es i.a. 
schnell. Dann gehts um Muster. Und für die Serie kaufe/besorge ich 
nichts aus unbekannten Quellen. Ebensowenig werden überalterte Bauteile 
eingesetzt, Ausschuss wird zu hoch. Für Handlötung problemlos 
einsetzbar, sonst aber eben nicht mehr. Und so bauen sich eben riesige 
Mengen auf...
Trotzdem viel Erfolg .

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja ch sehe des so einige bautele bekommt man ohne Firma nicht warum 
dann nicht gegen was tauschen was man eh schon liegen hat ? und des 
kostet den beiden die tauschen nur knap 1,50 Porto da die teile ja eh 
über sind.

Ich mach sowas schon seit jahren ja klar man hat hin und wieder mal Pech 
und schickt was weg was man net wiederbekommt dann bekommt der jenge 
halt niewieder was und der Verlust ist auch noch recht klein.

Autor: Stoffel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zusätzliche Vorteile hat so ein Tauschsystem für "Private": keine 
Abwicklungskosten, das ganze kann schnell ablaufen, da keine 
Banküberweisung nötig.
Hauptnachteil: die Post ist nicht mehr das was sie mal war. Da werden 
Luftpolsterumschläge auf Briefkästen gelegt an Orten mit regem 
Puplikumsverkehr, Briefe trozt vermerk: "Empfänger unbekannt" zum 2ten 
mal in den gleichen, falschen Briefkasten eingeworfen etc. Ich habe 
schon mal ein Einwurfeinschreiben an einen Wildfremden in meinem 
Briefkasten gefunden. Absender ein Nordeutsches Amtsgericht - mit dem 
Vermerk: Dieses Schreiben gilt als Amtlich zugestellt!
Keine Frage irgendwann wird es Probleme geben.

Trotzdem denke ich wird sich das für alle Beteiligten lohnen.
Ich finde die Idee mit dem Punktesystem gar nicht so schlecht. Wenn ich 
Bauteile entbehren kann, heist das ja noch nicht, das ich selber gerade 
was brauche.
Ich muss allerdings sagen: ich habe hier die Erfahrung gemacht das es 
recht gut funktioniert nach dem Motto: ich schick es dir zu, 
Bankverbindung lege ich bei - Bei Kleinkram ist das aber auch zu Blöde -
Gruß

Autor: Andre Backoff (redbacke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöschien !

Wohne in Berlin-Marzahn. Hab vorgestern ja die <riesige,monstermäßige> 
Sammlung von SMD Teilen geschenkt bekommen. Bin immer noch dabei zu 
sortieren und Listen zu erstellen. Ich suche Bauelemente zum Thema CPLD 
und FPGA oder microcontroller und usb. Hab auch in der richtung bischen 
was da. Hab auch viele DDR Bauelemente,TTL-Zeug,Speicher, bergeweise 
Relais im DIL-Format. Ein Rolle mit 500 smd opvs. Ich kann das gar nicht 
alles aufzählen.

Hab noch EO213 Oszilloskop mit na ganz kleinen Marke. Würde ich gern 
tauschen.
Suche ein Induktivitätsmesser, wenns geht bis sehr kleine Werte.
Suche auch Labornetzteil, oder funktionsgenerator (nicht zu alt).
Such aus gute Tastköpfe.

Habe keine leider keine Rückmeldung von der Yahoo
http://de.groups.yahoo.com/group/BerlinEBastel

Redbacke

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jup dito me auch noch nicht

Autor: abgeber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, es hat ein bischen gedauert, weil ich übers Wochenende "offline" 
war. jetzt sind alle dabei. Viel Spaß!

Autor: Siegfried Saueressig (dieleena)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, zur späten Stunde.
Der Beitrag ist sehr interesant.
Möchte mich gerne beteiligen.
Bin ernstgemeinter Zuhörer/Leser
Direkter Kontakt erwünscht.
Gruß Siegfried

Autor: Andre Backoff (redbacke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was haste den so ? Watt suchste denn ? Kommste ooch aus Berlin ?

Tschui
redbacke

Autor: abgeber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Siegfried Saueressig

na dann einfach anmelden. (s.o.)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.