mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IR Signale einer Fernbedienung empfangen


Autor: Andi638 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!!!
Ich muss für mein Projekt in der Schule ein Lauflicht per Fernbedienung 
ansteuern, das Problem ist, dass leider nicht einmal das einlesen des 
IR-Befehls funktioniert.
Das Lauflicht selbst stellt eigentlich kein Problem dar.

Hier mal einige Informationen:
Ich verwende einen Atmel AT89C51ED2 und eine ganz normale Fernbedienung.
Im Anhang befndet sich eine PDF zum Microcontroller und das, was ich bis 
jetzt habe, aber leider nur auf die schnelle kommentiert..
Habe mich einfach mal auf den RC5-Code eingestellt, cih hoffe das passt 
soweit.

Eigentlich soll das Programm nur einen belibigen Code einlesen und 
sichtbar machen, wobei ich hier die Adressbits übersprungen habe, da für 
mich(denk ich mal) nur der Befehl wichtig ist.

Zum Thema gibt es zwar bereits viele Beiträge aber leider komm ich mit 
dem code nicht ganz klar, da wir in der Schule andere Befehle gelernt 
haben usw..

Ich hoffe ihr schauts euch mal an und könnt mir weiterhelfen!
Danke schonmal :-)
Gruß

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei www.sprut.de gibts was zum Thema.

Autor: Jochen Müller (taschenbuch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andi,

Wenn Du ein PDF hast, dann schicke bitte auch ein PDF!
Was soll dieser .rar-quatsch?
Ich werde mich kaum mit allen möglichen und unmöglichen Packern 
herumschlagen, nur um Dir einen Tipp zu geben.

Jochen Müller

Autor: Torsten B. (andi638)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry werds hier nochmal als Zip reinstellen
@Thomas: bei www.sprut.de habe ich leider nur ein Programm gefunden das 
in "einer anderen sprache" geschrieben ist :-(

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich verwende einen Atmel AT89C51ED2 und eine ganz normale Fernbedienung.

es gibt keine "normalen Fernbedienungen", da musst du erst mal klären 
was deine denn so sendet

Autor: Torsten B. (andi638)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab keine ahnung was sie genau sendet, aber leider wird mir noch 
nicht mal ein Bitmuster angezeigt.. andere Fernbedienungen funktionieren 
leider auch nicht.. kann mir natürlich auch eine Phillips besorgen aber 
will eigentlich nicht so viel Geld investieren...

Autor: Jojo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RC5 ist zwar einfach, wird heute aber selten verwendet weil es wenig 
Bits für die Funktionen hat. Wenn es eine Universal FB ist dann Philipps 
oder Sony TV/CD Geräte einstellen. Und hier im Forum nach RC5 suchen, da 
gibts viele Beiträge zu.

Autor: Alan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles was RC5 ist, ist normal.

Autor: Jojo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
um einen unbekannten Code aufzuzeichnen kann man gut die Soundkarte als 
Speicheroszi gebrauchen: den Signalausgang von der IR Diode über 
Spannungsteiler an den LineIn Eingang legen. Der Spannungsteiler soll so 
ausgelegt sein das ca. 1V als max Pegel rauskommt. Dann mit einer Audio 
Recorder Software einfach die Signale aufzeichnen.

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der sprut programmiert ja auch mit PICs. Allerdings gibt es dort unter 
Projekte den RC-5 Fernbedienungstester. Auch wenn der PIC Assembler eine 
andere Sprache ist, sind sich die beiden Prozessoren doch recht ähnlich. 
Es gibt bei dem verwendeteten PIC nur 35 Assemblerbefehle. Wenn ich du 
wäre und noch genügend Zeit hätte würde ich versuchen den Code von sprut 
zu verstehen und dann auf deinen Prozessor zu adaptieren. Das sollte 
eigentlich möglich sein. Zumindest lernst du dann die Funktion des 
Empfängers und des RC-5 Codes zu verstehen und findest eventuell auch 
heraus, warum dein Programm nicht funktioniert. Aber eventuell findest 
du ja im Netz auch noch ein Projekt welches genau auf deinen Prozessor 
passt.

Sven

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich hab keine ahnung was sie genau sendet,

Aktuelle Fernbedienungen nutzen kein RC5 mehr, und andere Protokolle 
sind so anders, da empfängt dein Programmcode für RC5 eben gar nichts. 
Eventuell empfängt schon der IR-Empfänger nichts, da die verschiedenen 
Fernbedienungen auch verschiedenen Frequenzen nutzen.

Hie noch ein link mit vielen Informationen zu dem Thema:
http://www.sbprojects.com/knowledge/ir/ir.htm

Wie schon gesagt wurde, am besten mal ein Oszi an den Ausgang des 
IR-Empfängers anschließen, und schauen, was kommt. Kommt gar nichts, mal 
eine anderen FB probieren, oder den Empfänger wechseln.

Kommt was, sollte es mit etwas Glück möglich sein, anhand der im link 
gezeigten Vorlagen zu erkennen, was das für ein Code ist.
(P.S. Wenn auf der FB sowas wie Sony, Yamaha, JVC, Philips, o.ä. 
draufsteht, gibt das auch einen Hinweis :-)

PIC-Code für die einzelnen Protokolle gibt es da auch, den musst du dir 
halt für den Atmel anpassen.

Oliver

Autor: Rüdiger Knörig (sleipnir)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pollin-IR8-Bausatz? (oder Nachbau, Schaltung gibts als Download)
Dazu den Quelltext meiner Alternativ-Software an eigene Bedürfnisse 
anpassen?
http://www.hanneslux.de/avr/pollin_ir8/index.html

Ist natürlich nicht RC5, aber die kompatible Fernbedienung ist Teil des 
Bausatzes.

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.