mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MC145026 / 27 & RFM12


Autor: Markus F. (civicbcc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

Ich will mir mit folgenden Teilen eine simple Funkfernbedienung für 
Schaltvorgänge basteln:

De-/Encoder MC145026 & MC145027
Datenblatt: 
http://www.datasheetcatalog.org/datasheet/motorola...

Das Codierte Signal wird bei D_out ausgegeben und bei D_in wieder 
eingelesen. Im Datenblatt und im Netz hab ich schon einige Schaltungen 
für IR- und Kabelgebundene Anwendungen gefunden, aber wies sieht das 
ganze aus, wenn ich zur Übertragung RFM12 Funkmodule verwenden will?

Reicht es, wenn ich D_out mit SDI und SDO mit D_in vom RFM12 verbinde?
Hab mit den RFM Funkmodulen leider wenig bis keine Erfahrung, hat jemand 
von euch schon mal eine Schaltung in Verbindung mit den MC14502* 
aufgebaut?

Herzlichen Dank für eure Antworten,
mfg markus

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Verwendung der RFM Module wirst du nicht um einen Controller herum 
kommen, denn irgendwer muss diese Module initialisieren. Das ist nämlich 
der primäre Zweck von deren SPI-Anbindung. Der Datentransport kann dann 
zwar separat davon erfolgen, aber ob es Sinn ergibt, neben dem 
Controller dann noch solche MC14502* einzusetzen, das erscheint mir 
fraglich.

Autor: Markus F. (civicbcc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deine Antwort,

hab mich zwar schon ein wenig mit Mikrocontrollern beschäftigt, aber von 
solchen Anwendungen bin ich mit meinem Wissenstand leider Meilenweit 
entfernt.

Gibts viell. Funkmodule, welche die Initialisierung selbst vornehmen?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Module, die keine Initialisierung brauchen, einfache AM (oder 
manchmal auch FM)-Sendemodule, z.B. die von Aurel, die beim großen C zu 
haben sind.

Autor: Markus F. (civicbcc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab mir die teile jetzt besorgt und die schaltung (ohne funkmodule) 
aufgebaut.

funktioniert leider nicht wirklich,
ich denk es liegt an den RC-Gliedern, die nicht richtig abgestimmt sind.

Kann ich die RC-Glieder die im Datenblatt angegeben sind auch gegen 
Quarze austauschen? Wenn ja, wie müsst ich diese an die IC´s 
anschließen?

Wär meiner Meinung nach eine einfachere Lösung.


mfg markus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.